An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#4771 von SpreewaldMarion , 29.09.2014 20:04

Doro, was für eine wunderschöne berührende Collage. Ich danke dir von ganzem Herzen, das sind so schöne Erinnerungen.

Murkel fängt an ihr eigenes Leben im Haus zu führen.
Sie kommt am späten Nachmittag rein, frisst kurz und geht ins Dachgeschoß schlafen.
Der Vogel interessiert sie nicht mehr, die Fische auch nicht.
Als sie noch nicht im Haus war hat sie mehr gekuschelt.
Was richtig toll ist, sie weckt uns nicht in der Nacht, ist ganz ruhig und rührt sich erst ab 8 Uhr.
Hoffentlich bleibt das so...
Wie man an einer Tür kratzt weiß sie auch noch nicht


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4772 von SpreewaldMarion , 29.09.2014 20:07

Hab ich gleich verbessert, der errungene Titel muß auch richtig sein.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4773 von RCS , 29.09.2014 20:53


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4774 von Ursi , 30.09.2014 08:53

Liebe Marion

Mohrchens letzte Ruhestätte ist wunderschön





und schön das sich Murkel bei Euch im Hause nun langsam "heimisch" fühlt



@ RCS

Super INA


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.675
Registriert am: 06.08.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4775 von RCS , 30.09.2014 09:15



So das scheint jetzt geklappt zu haben.
Das waren einige Versuche ehe Knöpfchen aus dem Sieger
Foto verschwunden war.


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4776 von RCS , 30.09.2014 09:17

Also warum die Bilder nun verdreht sind weiß ich auch nicht.


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4777 von Frans , 30.09.2014 10:13

Schon zwei Jahre darüber gesprochen; endlich war es denn soweit: Am Mittwoch 24.9 konnte ich Marion und Peter und ihre Katzen im Spreewald besuchen.

Die Freude über das Treffen wird leider überschattet von der Tod von Morchen. "Du bist ein Tag zu spät gekommen", sagte Marion mir am Bahnhof ... Das war natürlich sehr schade das ich diese besondere Katze leider nicht mehr erleben konnte. Ich wünsche Marion und Peter nochmal viel Stärke und hoffe das Murkel, die jetzt im Haus lebt für etwas Ablenkung sorgt. Morchen wird immer in eurem Herzen bleiben, und in die Herzen der Leser deiner schöne Katzengeschichten.

Ruhe in Frieden, Morchen.

In das Dorf angekommen, besuchten wir natürlich schon schnell das Grundstück wo Emilia und Jamie leben. Dort war auch der Hund der Besitzer von das Grundstück zu finden, der Yellow. Schon 14 Jahre alt ist er, aber das seht man ihm gar nicht an.



Ein Leckerlie für Yellow hat Marion immer dabei.



Ich glaube, es gefällt!



Noch ein Porträt von Yellow.

 
Frans
Beiträge: 14.434
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4778 von SpreewaldMarion , 30.09.2014 10:14

Renate, wenn man das Bild anklickt wird es größer und ist nicht gedreht

Liebe Ursi, ein wunderschönes berührendes Gedicht ist das, habe ganz lieben Dank dafür.
Ich muss mir erstmal die Tränen abwischen bevor ich ich den schönen Spreewaldbericht von Frans ansehen kann.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 30.09.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#4779 von Frans , 30.09.2014 10:15

Marion hat Essen mitgebracht für Jamie und Emilia. Die liessten sich aber in keinen Felder oder Wegen sehen.



"Sie sind nicht da! Geb mal lieber mir etwas!"



So gesagt, so getan.



Nachdem den Tiere gefütterd waren, wird es auch für uns Zeit für den inwendigen Menschen. In ein Dorf in die nähe geniessten wir ein sehr leckeres und gemütliches Mittagsessen.

 
Frans
Beiträge: 14.434
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4780 von Frans , 30.09.2014 10:16

Wieder zurück ins Dorf machten wir eine schöne Wanderung durch die Gegend. Entweder ins Dorf, entweder auf das Land hört man Menschengeräusche. Diese Stille ist einfach herrlich. Und auch besonder, sicher für ein Holländer. Ich las vor kurzen Zeit das es in Holland, durchschnitten wie es ist mit Autowegen, nur noch 15 Fleckchen Erde zu finden gibt wo man keine Autos hört ... Hier sind einige Impressionen von unsere Wanderung.

Den Felder aussen dem Dorf.



Der Bieber war wieder fleissig!



Rundum das Dorf liegt ein schönes Wald, wo es herrlich wandern ist.





Nach die Wanderung gingen wir wieder zurück zum Scheune für die Katzenfütterung.

 
Frans
Beiträge: 14.434
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4781 von Frans , 30.09.2014 10:17

Und diesmal hatten wir Glück, weil sogar Jamie und Emilia sich beiden zeigten!

Jamie sass zwischen seinem Holzvorrat ...





... und Emilia kam von der Wiese angesaust so bald als Marion für die Scheune stand.



Hier seht ihr Marion bei das Füttern ihrer Lieblingen.









 
Frans
Beiträge: 14.434
Registriert am: 13.02.2009

zuletzt bearbeitet 30.09.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#4782 von Frans , 30.09.2014 10:19

Vor allem Emilia schmeckte es sehr gut - selbst mit eine fremde Fotograf in die nähe, der sie mit einige Scheinangriffe unter Kontrolle behaltete.

Jamie war viel mistrauiger und verschwand wieder schnell ins mitte seinem Holz wenn die Fütternapf leer war.









Inzwischen hat Yellow natürlich auch kapiert das es etwas zu holen gab. Neugierig stand er hinten das Zaun.



Und es dauerte nicht lange vor er uns verkundigte das neben Katzen auch Hunden einen Magen haben!

 
Frans
Beiträge: 14.434
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4783 von Doro , 30.09.2014 10:20

Guten Morgen, liebe Marion!

Murkel


Braves Kätzchen


Toll, dass sich das Murkelchen so schnell eingewöhnt hat!

Ina:

Ursi: Die Geschichte von der Regenbogenbrücke lese ich immer wieder gern. Sie ist so tröstlich ...

Liebe Dienstagsgrüße von
Doro

Frans: ich sehe gerade, dass du Fotos und einen Bericht eingestellt hast. Super! Muss gleich weg, schaue sie mir aber später in Ruhe an, denn darauf habe ich schon gewartet. Danke!


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4784 von Frans , 30.09.2014 10:20

Noch einige Bilder von Emilia, die es sooo gut schmeckt!







Der Yellow sah alles mit gemischte Gefühlen an und fragte sich bestimmt, was die Katzen hatten was er nicht hat!

 
Frans
Beiträge: 14.434
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4785 von Frans , 30.09.2014 10:21

Die Murkel hatten wir schon eher gesehen. Sie war in ihrem Garten und sauste von Rasen zur Bank zur Tisch zur Misthaufen, wo ihre Lieblingstiere (Mäuschen) leben. Jetzt wird es aber Zeit für eine mehr ausführliche Bekanntschaft.



Die beide Spreewaldis: SpreewaldMurkel und SpreewaldMarion!







Die Unschuld selber bei ihrem Keller-Eingang.

 
Frans
Beiträge: 14.434
Registriert am: 13.02.2009

zuletzt bearbeitet 30.09.2014 | Top

   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen