An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#4801 von Goldammer , 30.09.2014 17:35

Ich freue mich immer besonders, wenn Knutianer irgendwo irgendwie zusammenkommen und wir dadurch wieder ein Stückchen Heimat des Einen oder Anderen kennenlernen. Danke, lieber Frans, für diesen humorigen Bericht von Deinem schönen Tag mit den 2- und 4-beinigen Spreewaldis! Ich bin sicher, Ihr habt euch gut verstanden!
An alle Beteiligten einen lieben Gruß!


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4802 von SpreewaldMarion , 30.09.2014 18:08

Lieber Frans

Viele Grüße von Yellow



Und immer sitzt der kleine Pupsmann in Peters Nähe





Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4803 von SpreewaldMarion , 30.09.2014 18:14

Liebe Spreewaldkatzenfreunde

Vielen Dank für eure lieben Worte und Grüße.

agi, deinen Satz kann ich 100 % tig unterstreichen .


Das eine Katze nicht so ist wie ein Hund weiß ich schon...
Aber trotzdem sind wir im Moment enttäuscht. Was ist aus dem verkuschelten Murkelchen geworden seit sie im Haus ist?
Alleine für sich will sie sein, kommt nicht zum Fernsehen auf den Schoß, bleibt nachts im Dachgeschoß .
Ich nehme an und hoffe es, wenn sie alles erkundet hat sucht sie auch wieder unsere Nähe.

Heute vor einer Woche um diese Zeit sind wir mit Mohrchen losgefahren


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4804 von ConnyHH , 30.09.2014 18:25

Eine liebes 'Hallo' ins Spreewald'sche Katzenzimmer

@Frans
Was für ein toller Besuchs-Bericht aus dem Spreewald... und dann noch das riesen Glück zu haben, Jamie und Emilia aus der Nähe sehen zu können... wow... Yellow ist aber auch ein ganz Hübscher. Er hat so einen treuen und sehr liebenswerten Gesichtsausdruck.

@SpreewaldMarion
Mach' Dir nicht so viele Gedanken um Murkelchen. Das wird sich alles einpendeln, da bin ich mir sicher. Sie hat nun alles für sich und das ist auch für eine Katze eine einschneidende Veränderung.

@RCS
Herzlichen Glückwunsch an INA für den errungenen Titel & den tollen Pokal!



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.372
Registriert am: 04.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4805 von SpreewaldMarion , 30.09.2014 18:28

Ursi, Tricolori ist nie wieder aufgetaucht.
Ich befürchte, sie ist einem Raubvogel zum Opfer gefallen.
Bearnini habe ich vor kurzem im Tierpark getroffen, sie hat auch nach ihr gefragt, sie war die Patentante.
Vielleicht hat der Pensionsbesitzer sie auch eingefangen und im Freundeskreis verschenkt, sie war eine außergewöhnlich hübsche Katze mit ihren vielen Farben.
Es wäre schön, wenn sie noch leben würde.

Murkel ruht gerade auf einem Stuhl im Dachgeschoß und fühlt sich stark belästigt, wenn Peter es wagt, sich zu bewegen


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 30.09.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#4806 von Doro , 30.09.2014 19:44

Marion , dein letzter Satz ist zum !

Ich denke, dass Murkelchen nicht mehr so viel kuscheln will, seit sie im Haus ist, weil sie jetzt ein richtiges Zuhause hat und sich total sicher fühlt und das nicht mehr sooo sehr braucht. Guckst du hier:


Die Murkel-Motive habe ich Frans gemopst!

Mit unserem Monty ist das ähnlich, seit wir ihm ein Plätzchen in Diele 1 eingerichtet haben ... Manchmal kommt er nur zum Futtern und ist dann schnellstens wieder weg. Mein Mann ist dann furchtbar enttäuscht und sagt "Blöde Katze" !

Ganz liebe Grüße zur guten Nacht an dich und alle, die hier lesen und schreiben, von
Doro

PS: Von Tricolori, die meiner Meinung nach die schönste der drei Süßen war, habe ich noch ein niedliches Foto in meinem Schatz! Ich hoffe auch sehr, dass es sie noch gibt ...


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4807 von RCS , 30.09.2014 20:06

Lieben Dank Conny, für die Glückwünsche an INA.
Es freut uns, daß sie so viele Glückwünsche zu ihrem gelungenen Lauf bekommt.

und deshalb schickt sie ein lautes " wauwau"
an alle Gratulanten


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4808 von RCS , 30.09.2014 20:11



Übrigens mag INA auch Katzen.

Nur umgekehrt muss die Katze immer zeigen wer die " Hosen" an hat.


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4809 von Mona , 01.10.2014 10:27

Hallo RCS,

niedlich ist das Foto von Ina und der Katze

Die Miezekatze sieht ja größer aus als INA. Ist die Mieze so groß? oder iNA so klein?
Vielleicht ist auch nur die Aufnahme.

Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#4810 von agi , 01.10.2014 11:37

Liebe marion,

Murkel traut dem neu gewonnenen Territorium scher noch einige Zeit nicht.
Was ihr verändertes Verhalten deutlich zeigt.
Immerhin war vieles davon bisher verbotenes Gebiet. Nun muss sie erst Fuß fassen und sich einrichten.

Aber-by the way, so unter uns Katzendienern- Meine Katzen haben zig Lieblingsplätze (auf Zeit) und kein Zweibeiner versteht, warum
Schachtel, Turm, Schlafmulde xy, die gestern ununterbrochen belegt wurde, plötzlich nicht mehr von Interesse ist.

Aber wehe, mensch räumt das störende Ding mal weg! geht gar nicht.

Aber ihr drei werdet euch im Lauf der nächsten Wochen schon anpassen - an Murkel natürlich.
Wünsche euch viel Glück dabei und heitere Momente.
agi

 
agi
Beiträge: 2.540
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4811 von RCS , 01.10.2014 13:03

Hallo Mona,
INA und Knöpfchen sind gleich groß und wiegen auch in etwa gleich viel. Sie kann die INA auch überall wegdrücken.


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4812 von Doro , 01.10.2014 15:44

Hallo Marion , agi hat mit ihrer Bemerkung über Murkels verändertes Verhalten sicherlich "rechter" als ich - hat ja auch viel mehr Erfahrung!

Gell, agi ?

Zitat
Aber-by the way, so unter uns Katzendienern- Meine Katzen haben zig Lieblingsplätze (auf Zeit) und kein Zweibeiner versteht, warum
Schachtel, Turm, Schlafmulde xy, die gestern ununterbrochen belegt wurde, plötzlich nicht mehr von Interesse ist.


Das kenne ich !!! Vor allem von meinen Draußenkätzchen. Wie oft habe ich versucht zu erklären, warum. Ich denke dann immer, dass irgendwas mit den Schlafplätzen nicht in Ordnung ist, und ertrinke in Verzweiflung ...

Grüße von Doro - ebenfalls Katzenpersonal


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4813 von agi , 01.10.2014 16:17

hihi Doro,

"rechter" gibt es bei Katzen nicht. Höchstens genauso falsch, wie der andere

lieber Gruß an die gesamte Katzendienerschaft
agi

 
agi
Beiträge: 2.540
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4814 von Monika aus Berlin , 01.10.2014 18:18

Liebe Marion,

in Deiner gemütlichen Katzenstube ist ja in den letzten Tagen so viel geschrieben worden, dass ich gar nicht hinterher komme. Aber Frans seinen Bericht mit den wunderschönen Bildern musste ich einfach ansehen.
Ich finde es klasse, dass Frans bei Euch war.
Dank der aussagekräftigen Fotos haben wir jetzt auch die nähere Umgebung etwas besser kennengelernt.
Es hat Spaß gemacht, Euch "zuzusehen".

Yellow ist auch sehr fotogen.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.342
Registriert am: 07.07.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#4815 von GiselaH , 01.10.2014 21:08

Hallo Marion,

es war sehr interessant und wunderbar, eure Katzen und eure Umgebung einmal durch andere Augen zu sehen.

Hallo Frans,

deine Fotos sind wunderschön.
Ich finde Emilia, die sich nicht so gern an ihrem Futterplatz mochte, ganz besonders beeindruckend.

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen