RE: Die Spreewaldkatzen

#8881 von SpreewaldMarion , 14.04.2019 20:50

CONNY, ich bekomme das nicht übers Herz bei dem vorwurfsvollen Blick von Jamie.
Er bekommt eine halbe Scheibe Hähnchenbrustfilet und etwas weniger Trockenfutter.
Er ist schon sehr kräftig, schade, dass ich ihn nicht wiegen kann.

Heute hat Murkel so still gehalten, dass vor Erstaunen einiges daneben gegangen ist.
Ich konnte es ihr dann noch ins Mäulchen schieben.
Aber der Sheba Snack muss sofort bereit stehen.
Die Tierärztin meinte, damit müsste es erledigt sein, wir brauchen zum Glück nicht noch mal kommen.

Murkel war schon immer sehr anhänglich, ich habe das Gefühl, dass sie mit der Behandlung noch eine Schippe drauf gelegt hat.
Sie fordert es oft, dass ich mich auf mein Bett setze, sie legt sich dann sofort auf meine Beine.
Gut dass ich alles was ich brauche griffbereit habe (Buch, Smartphone usw.).
Wenn Peter mich mal ruft...kannst du mal kommen, ist meine Antwort...nööö.
Er muss mich wieder mal vermehrt bedienen und sein Gesicht spricht Bände.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.460
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#8882 von SpreewaldMarion , 19.04.2019 21:12

Wir wünschen allen Freunden der Spreewaldkatzen ein schönes Osterfest



Das Bild sollte sich hier gar nicht rein schummeln, denn so zeigt sich doch kein Mädchen


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.460
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#8883 von SpreewaldMarion , 19.04.2019 21:32

Bisher war es immer einfach Emilia zu entwurmen, mit gemörserter Tablette in Sahne.
Ich ahnte aber schon, diesmal wird es schwierig, weil Jamie sofort angerannt kommt wenn er mich bei Emilia sieht und sie verschwindet dann in den Holzstapel.
Wenn ich nicht sehen kann, dass Emilia die Tablette nimmt weiß ich nicht wer ihr die Sahne weg frisst.
2x ist es mir nicht gelungen, Emilia alleine anzutreffen und dann musste eine Idee her.
Ich wusste wann A mit seinem Hund wieder nach Hause fährt und kurz danach habe ich mich von hinten aufs Grundstück geschlichen, in der Hoffnung, dass Jamie noch nicht gemerkt hat, dass die Luft rein ist.
Plan geglückt, ich habe Emilia alleine angetroffen, Tablette gemörsert, Sahne drauf und Emilia hatte die Entwurmung aufgeschleckt.
Dann kam der Dicke angerannt, ich ging mit ihm zurück in den Pferdestall, ich hatte den Entwurmungsspot und Forellenfilet im Gepäck.
Das frisst er gerne und ist einen Moment abgelenkt und merkt den Spot nicht, den er ins Genick bekommt.
Puuuh, wieder mal 3 Monate Ruhe.

Heute war ich am Nachmittag noch mal bei den Katzen und war erstaunt wo Emilia war.
Sie kam aus dem Hochsitz, ich hätte nicht gedacht, dass sie da wieder hoch geht.
Eine Leiter ist nicht mehr dran, nur ein Balken an dem Emilia hoch und runter klettern muss.
B wollte vor einem Jahr, dass Emilias Kissen dort oben raus kommen, sie wollte den Hochsitz für sich selber nutzen ( da kommt sie nie rein).
Emilia stört das nicht, sie liegt sicher auch gerne etwas härter.
Wenn der Zaun endlich fertig ist, kommt der Hund auch nicht an den Hochsitz.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.460
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#8884 von SpreewaldMarion , 20.04.2019 17:50


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.460
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#8885 von Laika , 20.04.2019 18:22

Liebe Marion,
schöne Ostertage wünsche ich Dir, deinem Mann sowie
den Spreewaldkatzen. Es hört sich bei euch ja momentan
alles sehr entspannt an. Ich hoffe es bleibt so.
Liebe Grüße
Laika


 
Laika
Beiträge: 1.096
Registriert am: 16.10.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#8886 von SpreewaldMarion , 20.04.2019 18:30

Danke liebe Laika.
Für dich, deinem Mann und deinen Vierbeinern auch schöne Osterfeiertage.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.460
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#8887 von GiselaH , 21.04.2019 20:24

Liebe Marion,

wie gut, dass du Deinen beiden Hübschen die Wurkur verpassen konntest.
Du musst dir immer wieder etwas ausdenken, damit alles so klappt, wie es erforderlich ist.
Wir gut, dass dir das so gut wie immer im ersten Anlauf gelingt.

Super, dass Emilia den Hochsitz wieder benutzt. Da kommt der Hund auf keinen Fall hinauf.

Fröhliche Ostern auch an dieser Stelle -

 
GiselaH
Beiträge: 24.673
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen