RE: Die Spreewaldkatzen

#9241 von SpreewaldMarion , 05.11.2019 18:46

So langsam kommt meine gute Laune wieder, ich kann ja sowieso nichts an der Situation ändern, es ist alles getan.
Heute Vormittag fraß Emilia auf dem Tisch etwas Trockenfutter und Jamie saß unten hatte sein Feuchfutter mit einigen Leckerchen drauf. Ohne diese frisst er nicht weiter.
Heute war es Thunfisch und etwas Forellenfilet.
Hört er auf zu fressen lege ich nach.
Er muss sich ja beeilen und kann nicht in Zeitlupe fressen und zwischendurch längere Pausen machen.
Ist der Hund da muss es früh sehr schnell gehen.
Auf einmal rappelte es auf dem Wohnwagen.
Das kann nicht wahr sein, der Schwarze ist auch da oben.
Aber ich musste einfach nur lachen.
Ich sah ihn ( oder sie???) mit den auffällig kurzen Beinen zum Pferdestall rennen und kaum hatte ich die Verkleidung abgenommen saß er ( ich bleibe bei er) in dem Zwischenraum und sah mich an.
Er bekam seine 200g und eine handvoll Trockenfutter, jetzt abends war alles bis auf den letzten Krümel leer und er bekam nochmal das gleiche.
Mit vollem Bauch lässt er Em und Jam in Ruhe.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.022
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9242 von SpreewaldMarion , 07.11.2019 22:04

So wie im wahren Leben
Murkel wird immer länger und meine Beine hängen links und rechts raus



Ich glaube so fühlt sie sich bei uns...


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.022
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9243 von Ludmila , 07.11.2019 22:10

Schöne Bilder, liebe Marion!

 
Ludmila
Beiträge: 11.839
Registriert am: 23.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9244 von Nordlandfan38 , 08.11.2019 20:00

Hallo Marion!

Das sind aber süße Bilder!

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.834
Registriert am: 27.05.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9245 von GiselaH , 08.11.2019 20:16

Ich freue mich, dass du die Situation mit dem Schwarzen auch mal so entspannt sehen kannst.

Die Fotos sind cool und was soll man sagen - genau so fühlt sich das Leben mit einer Katze an

 
GiselaH
Beiträge: 25.227
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9246 von SpreewaldMarion , Heute 06:50


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.022
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9247 von Ursi , Heute 08:04

Marion, dem stimme ich voll und ganz zu


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 4.043
Registriert am: 06.08.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#9248 von Ludmila , Heute 09:10

Unsere Muffin kommt sehr gern schnurrend früh, wenn wir aufstehen sollen. Das macht Aufstehen nicht leichter.

 
Ludmila
Beiträge: 11.839
Registriert am: 23.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9249 von SpreewaldMarion , Heute 17:56

Ludmila, wenn es zu früh ist kann man sich nicht darüber freuen


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.022
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet Heute | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#9250 von SpreewaldMarion , Heute 18:00

Wir haben schon 9 Tage Ruhe und das Grundstück für uns.
Erst in den nächsten Tagen kommt der Hund wieder.
Etwas neues lässt sich Emilia gefallen.
Wenn beide Katzen mir entgegen gelaufen kommen traut sich Emilia nicht an Jamie vorbei.
Ich habe sie auf den Arm genommen und zum Tisch getragen.
Ich war erstaunt, dass sie sich das ohne zu zappeln gefallen ließ.
Mit Jamie kann ich das nicht machen, wer wehrt sich und zappelt.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.022
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9251 von SpreewaldMarion , Heute 21:57


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.022
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz