An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#1471 von Frans , 19.05.2012 10:31

Liebe Marion,

Das sind wieder kostliche Abenteuer! Danke das wir das immer mit euch miterleben können! :top:

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.434
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1472 von Mona , 19.05.2012 12:43

Liebe Marion, :heart:

ich bin wieder total begeistert von euern Katzen und Igel Geschichten. :dance:

Ich denke in der Tierwelt spricht es sich rum: Im Spreewald gibt es zwei Leute mit einem große :heart: für alle Tiere, es gibt dort das beste Futter und das schönste Spielzeug :positiv:

Liebe Grüße
Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#1473 von Monika aus Berlin , 19.05.2012 13:18

Dem tollen Buffet auf der Terrasse könnte ich als Katze oder Igel auch nicht widerstehen. Ich würde mich schon freuen, demnächst lauter kleine Igelkinder vor Deiner Tür zu sehen. ;-)
Danke liebe Marion für Deine unermüdliche und unterhaltsame Berichterstattung in Wort und Bild. :clap:


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.342
Registriert am: 07.07.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#1474 von SpreewaldMarion , 19.05.2012 15:47

So, nun haben hoffentlich die verbleibenden ca 25 Goldfische in dem einen Teich und die ca 40 in dem anderen Teich Ruhe.
Nun sind Pies und der Fischreiher ausgetrixt.



:cute: :winkewinke: :knut:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1475 von UrsulaL , 19.05.2012 19:21

:top: :top:

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#1476 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 19.05.2012 19:49

Danke Marion, :winkewinke: für Deine wunderschönen Berichte und Fotos. Ich freue mich immer sehr darüber.

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#1477 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 19.05.2012 23:58

Die Idee mit den Netzen ist gut, hoffentlich haben die Fische jetzt Ruhe! :clap: ;-)


Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#1478 von Nanni , 20.05.2012 06:51

Guten Morgen, Marion,

herzerfrischend geht es weiter. Es würde mich auch nicht wundern, wenn auf einmal Igelnachwuchs bei euch auf der Matte stehen würde!
Jetzt haben die Fische eine reelle Chance.
Du wohnst in einer wunderschönen Idylle und scheinst ein riesiges Grundstück zu haben :top:

Liebe Grüße
Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1479 von babs , 20.05.2012 14:46

Ihr Lieben :heart: :heart: im Spreewald,

ein beschaulich-ruhiges Landleben sieht nun wirklich anders aus, aber dieses beschauliche Landleben ist einfach SPITZENKLASSE!

- das nenne ich ein Festtagsschmaus, sieht richtig verführerisch aus!

:kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach: fragt der Igel nach Gastfreundschaft? Nee, der erzählt es auch noch weiter!
:daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: vielleicht klappt es mit einigen kleinen Stachelrittern!

Die Netze sehen :top: aus, vielleicht seh ich aber auch nicht richtig, reichen die rundum bis zur Erde oder kann der
Reiher von der Rückseite ganz locker reinspazieren? :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: das sie den
Zweck erfüllen und die Goldfischis ihre Ruhe haben!

:daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: für die nächsten Tage. Was muß das muß und es ist gut was Ihr macht!
Mir würde das Herz auch bis zum Hals klopfen, aber ich glaube bei solchen Aktionen die zwingend erforderlich sind ginge ich
die Sache auch gelassener an. Ungeliebte Katzen haben wir genug und SylviaS kann da Arien singen von und Ihr habt auch
Ruhe verdient, denn das was Ihr macht, das kann man mit guten Worten und einem schlichten DANK nicht aufwiegen!

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.116
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1480 von SpreewaldMarion , 20.05.2012 16:35

babs, die Netze sind im Boden mit Stöcken verankert. Der Reiher findet keinen Zugang mehr, allerdings eine schlaue Katze.
Aber es muss an einigen Stellen offen sein, da sie Frösche auch raus wollen.
Ich hoffe, die fleißigen Libellen finden den Weg zum Wasser auch.
Die einzigen, die nun nicht mehr im Sturzflug ans Wasser können sind die Schwalben....aber die wehrlosen Fische haben uns leid getan, man muss Abstriche machen.
Der Garten hat durch die Netze im Aussehen nicht gewonnen, aber irgendwann zieht der Reiher weiter.

Ich darf gar nicht an Dienstag oder Mittwoch denken, die kleinen Katzen tun mir so leid, sie haben so ein Vertrauen zu uns.
Aber wie du schon sagst, Babykatzen gibt es genug :whistle: und auch Murkel hat uns das verziehen.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1481 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 20.05.2012 17:31

Ich drücke die Daumen, dass die ganze Aktion gut über die Bühne geht.
:daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:


Crissi :heart: :winkewinke:



P.S. für die Libellen ist es natürlich nicht so prickelnd,
hoffentlich verfangen sie sich nicht in den Netzen,
die ja sehr feinmaschig sind.... :think:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#1482 von UrsulaL , 21.05.2012 13:52

Hallo Marion :heart:
Ich drücke für morgen die Daumen :daumendrueck: . Es wird schon alles
klappen. Emilia oder Jamie, wer es auch sein wird, wird bestimmt wieder
zu Euch kommen. Das hat Murkel ja auch gemacht. Und Du kannst ihnen
nicht ewig die Tabletten geben.

Liebe Grüße :winkewinke:
Uschi

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#1483 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 21.05.2012 14:36

Das ist schon okay wie Ihr das macht und für morgen viel Glück :daumendrueck:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#1484 von Nanni , 21.05.2012 17:25

Meine Daumen für die Aktion sind auch :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:

Der Mensch denkt und Gott lenkt!


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1485 von Mona , 21.05.2012 18:44

Liebe Marion,

meine Daumen sind gedrückt. :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:


LG
Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen