An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#1876 von kitty ( gelöscht ) , 16.08.2012 21:12

Marion, Felix sieht wunderschön aus, offensichtlich ist ihm die Wurmkur bekommen. Mohrchen ist sowieso eine Schönheit.

LG

Kitty

kitty

RE: Die Spreewaldkatzen

#1877 von UrsulaL , 17.08.2012 13:03

Hallo Marion,

Felix sieht im Augenblick gut aus. Hoffentlich bleibt das so.
Er ist auch ein so schöner Kater.

LG
Uschi

 
UrsulaL
Beiträge: 7.560
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#1878 von SpreewaldMarion , 19.08.2012 13:09

Als wir am Freitag Besuch hatten, ist Murkel wie selbstverständlich auf den Schoß eines ihr fremden Mannes gegangen und hat ausgiebig und lange gekuschelt.
Gut, dass wir so hohe Büsche haben, gefressen hat sie auf dem Tisch und ist dann auf meinen Stuhl zum Schlafen gegangen.
Ich hatte ja dann noch die harte Bank :o














:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.558
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1879 von Frans , 19.08.2012 13:20

So sind ja die Katzen, Marion! :D :D :D
Es ist schön wie du immer mit deine Geschichten ein Lächelchen auf mein Gesicht zaubert! Selbst in die heutigen Hitze ist das dir gelungen!

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.476
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1880 von kitty ( gelöscht ) , 19.08.2012 13:23

Murkel ist wunderschön und sehr fotogen.

LG

Kitty

kitty

RE: Die Spreewaldkatzen

#1881 von Steffi B. , 19.08.2012 13:32

Ich finde auch, dass Felix viel besser aussieht. Hoffentlich geht es jetzt mit ihm nur noch bergauf :daumendrueck:

:winkewinke: Steffi


 
Steffi B.
Beiträge: 6.549
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1882 von babs , 19.08.2012 13:52

Liebe SpreewaldMarion,
:top: :top: :top: :top: Bilder von der schönen Murkel!
:kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach: clever das Mädel, vielleicht dachte sie Du holst Dir ein
Kissen für die harte Bank! Aber eigentlich ist es auch gar nicht so gut zu weich zu sitzen oder
zu liegen, Murkel denkt an Dich!

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.149
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1883 von UrsulaL , 19.08.2012 14:22

Liebe Marion,

das sind schöne Bilder von Murkel. Sie ist ja sehr zutraulich.
Babs hat recht, es ist gar nicht gesund, so weich zu sitzen :lol: .

:winkewinke:

 
UrsulaL
Beiträge: 7.560
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#1884 von Nanni , 19.08.2012 17:53

Liebe SpreewaldMarion :winkewinke:
so gehört es sich doch, am (auf dem) Tisch wird gegessen :lol: :lol:
Murkel ist eine ganz Süße und schön, dass du immer von ihr
berichtest!
Deine Beiträge bringen mich auch immer wieder zum :-) !
Danke und liebe Grüße
Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1885 von GiselaH , 19.08.2012 20:47

Ohhh, ist die süß :heart: und der Besuch im Hintergrundlächelt so nett.

 
GiselaH
Beiträge: 23.154
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1886 von BEA ( gelöscht ) , 19.08.2012 21:52

Liebe Marion :heart:

Murkel ist immer für eine tolle Geschichte gut. Die heutige gefällt mir ausgesprochen gut

So ein kluges Kätzchen. :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach:

Felix sieht viiiiiiiiiiel besser aus. Richtig gesund und gepflegt wirkt er wieder.
Ihr macht unglaublich viel für die Katzen, kein Wunder, dass sie immer wieder den Weg zu euch finden

LG
Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#1887 von SpreewaldMarion , 25.08.2012 19:59

Ich kann es nicht fassen :o :o :o [/size]

[size=150]Wir haben Emilia gesehen und das kam so....


Da wo die Katzen geboren wurden ist das Grundstück an super nette Leute verkauft worden.
Der Labrador Yellow ist ein wunderschönes liebes Tier.
Heute waren wir eingeladen und sahen über das Grundstück, als eine Katze im Gras schlenderte.
Ich sagte...oh da war Felix und Peter meinte, das war auf keinen Fall Felix.
Yellow kam kurz an die Leine und Peter und ich schlichen in Richtung Katze.
Sie drehte sich um....und es war Emilia.
Nach 7 Wochen haben wir sie wiedergesehen, sie war zarter und dünner und flüchtete.
Später sahen wirsie nochmal, sie lief sie auf den Wald zu.

Nun fragen wir uns wieder...warum kommt sie nicht an den immer gefüllten Fressnapf, wovon lebt sie?
Unsere Befürchtung wird wahr werden, sie bringt uns ihre Kinder und alles geht von vorne los. :shock:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.558
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1888 von kitty ( gelöscht ) , 25.08.2012 20:25

Liebe Marion, lieber Peter, ich weiss nicht, ob ich mich freuen soll oder ob ich lieber Mitleid haben soll. Es ist schön, dass ihr Emilia wieder geshen habt. Es ist noch nicht sicher, ob sie euch ihre Kinder bringt oder ob sie wieder zu euch kommt, weil sie Hunger hat. Ich drücke euch alle Daumen.

LG

Kitty

kitty

RE: Die Spreewaldkatzen

#1889 von babs , 26.08.2012 00:01

Liebe SpreewaldMarion,

:daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: das alles anders kommt als Ihr befürchtet.
Die "Katzenbande" strapaziert Eure Nerven arg.
Ich kann mir sehr gut vorstellen wie sehr Ihr Euch jetzt Gedanken und Sorgen macht :positiv: .
Leider bin ich zu wenig Katzenprofi, da Murkel aber kommt, könnte es doch sein das die Natur hier
ihre eigenen Gesetze hat gelten lassen und Murkel das Kind "gebeten" hat, in welcher Form auch immer,
ihre eigenen Wege zu gehen. Das muß sie nicht unbedingt auf Eurem Grundstück oder in der Nähe
gemacht haben, wer weiß wo, wenn überhaupt, Murkel Emilia verklickert hat sich ein eigens Revier
zu suchen.
Manchmal wäre es doch angebrachter sie könnten es sagen!
Macht Euch bitte, bitte nicht zu viele Gedanken, denn Ihr habt alles, aber auch wirklich alles gemacht
was Ihr tun konntet und sie hatten eine wunderschöne Kinderstube mit treusorgenden Eltern und ganz
tollen Menschen die auf einiges verzichtet haben damit es den Kätzchen an nichts fehle und darüber hinaus.

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.149
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1890 von SpreewaldMarion , 26.08.2012 07:38

Kitty, ich weiß auch nicht ob ich mich freuen soll, im Moment kommt dieses Gefühl nicht auf.

Babs, wir nehmen es jetzt so wie es kommt und bringt uns Emilia ihre Kinder, dann werden auch sie gefüttert und es beginnt ein neuer Versuch einige zu fangen.

:heart: :winkewinke: :heart:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.558
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen