An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#1921 von kitty ( gelöscht ) , 08.09.2012 22:43

Emilia ist wunderschön, genauso wie der Rest der Murkelei. Gut, dass du ihr die Pille geben konntest.

LG

Kitty

kitty

RE: Die Spreewaldkatzen

#1922 von SpreewaldMarion , 14.09.2012 07:58

Eine kleine Geschichte zum Schmunzeln habe ich....
Wir wollten gerade zum Einkaufen fahren, da kam Murkel, pünktlich zum Pillentag, die sie auch sofort mit Leberwurst hinter schlang.
Ihr seht, ich muss wieder Leberwurst essen :whistle: :whistle: :whistle:
Sie bekam ihren gefüllten Fress-und Trinknapf, als sie fast fertig war, kam Felix.
Man sah ihr die Begeissterung an.
Sie fing an zu gurren, hat ihn überall angerochen.
Felix, der inzwischen auch seinen Fressnapf hatte, zuckte nicht mal, würdigte sie keines Blickes und schlang das Futter runter.
Dann drehte er sich um und ging weg.
Murkel hat ihm fassungslos nachgesehen :kaputtlach: .
Das hat mir dann doch leid getan und ich habe sie gefragt, ob sie mal reinkommen möchte.
Sie wollte und machte es sich sofort auf meinem Schoß bequem.
Sie ist eine Kampfschmuserin und hielt es über eine Stunde aus.
Wenn es nach ihr gegangen wäre, hätte es noch lange so weiter gehen können, doch auch mein Magen knurrte.
Da sie nicht alleine in einem Zimmer bleibt, musste sie leider wieder raus, nicht ohne mein Versprechen, dass bald zu wiederholen.

Um 22 Uhr kam dann nach 3 Tagen Emilia und konnte auch mit der Pille versorgt werden.
Und wir konnten endlich mal eine Nacht in Berlin verbringen, alle waren versorgt.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1923 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 14.09.2012 08:03

:-) :supi: :top: prima


Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#1924 von BEA ( gelöscht ) , 14.09.2012 09:37

:heart: Liebe Marion

Das hört sich alles ganz prima an. :top:
Hoffentlich bleibt es so :daumendrueck:

Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#1925 von Frans , 14.09.2012 11:30

Liebe Marion,

Das hört sich doch gut an!
Man möchte gern wissen, was die Murkels von euch finden! Ich denke: :top:
Aber warum sie nicht jeder Tag kommen? Katzen sind doch sehr Muster-angehaucht? Es sind Rädsel und es bleiben Rädsel!

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.434
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1926 von SpreewaldMarion , 14.09.2012 12:35

Eine kleine Geschichte zum Schmunzeln habe ich....
Wir wollten gerade zum Einkaufen fahren, da kam Murkel, pünktlich zum Pillentag, die sie auch sofort mit Leberwurst hinter schlang.
Ihr seht, ich muss wieder Leberwurst essen
Sie bekam ihren gefüllten Fress-und Trinknapf, als sie fast fertig war, kam Felix.
Man sah ihr die Begeissterung an.
Sie fing an zu gurren, hat ihn überall angerochen.
Felix, der inzwischen auch seinen Fressnapf hatte, zuckte nicht mal, würdigte sie keines Blickes und schlang das Futter runter.
Dann drehte er sich um und ging weg.
Murkel hat ihm fassungslos nachgesehen .
Das hat mir dann doch leid getan und ich habe sie gefragt, ob sie mal reinkommen möchte.
Sie wollte und machte es sich sofort auf meinem Schoß bequem.
Sie ist eine Kampfschmuserin und hielt es über eine Stunde aus.
Wenn es nach ihr gegangen wäre, hätte es noch lange so weiter gehen können, doch auch mein Magen knurrte.
Da sie nicht alleine in einem Zimmer bleibt, musste sie leider wieder raus, nicht ohne mein Versprechen, dass bald zu wiederholen.

Um 22 Uhr kam dann nach 3 Tagen Emilia und konnte auch mit der Pille versorgt werden.
Und wir konnten endlich mal eine Nacht in Berlin verbringen, alle waren versorgt

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1927 von Mona , 14.09.2012 16:58

Hallo Marion,

jetzt sind ja alle wieder gut versorgt :top: :positiv:

Murkel, die Kampfschmuserin :lol: Wie macht sie das? Immer im Wechesel mit dir schmusen und kämpfen ? :cool:

LG
Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#1928 von SpreewaldMarion , 14.09.2012 18:45

Mona, sie klettert auf die Schulter, möchte sich um den Hals legen und ich habe alle Hände voll zu tun, sie nur auf den Schoß zu lassen.
Ich weiß ja nicht, ob sie nicht doch mal im Spiel zu haut.
Seit 3 Stunden will ich in den Garten gehen, um einige Blumen zu gießen.
Murkel schläft so fest auf einer weichen Decke auf der Bank auf der Terrasse.
Ich möchte sie nicht stören und aufscheuchen, bei mir gehen die Katzen vor, die Blumen halten bis morgen aus.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1929 von GiselaH , 14.09.2012 19:54

Hallo Marion,

deine Murkelgeschichte klingt sehr entspannt. Schön, dass du dir nicht immer Sorgen machen musst und die Katzen zum Pille einnehmen "antreten" ;-) .

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 22.980
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1930 von Nanni , 14.09.2012 20:03

...so langsam kehrt wieder eine Regelmäßigkeit bezgl. des Katzenbesuchs ein :top:
Es freut mich auch, dass Felix wieder da gewesen ist!
Deine Geschichten, liebe Marion, sind einfach köstlich.
Mal zum Lachen, mal zum Weinen.... danke - Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1931 von babs , 16.09.2012 00:59

Nanni,

Du sagst es, ich leide hier mit. Mal gibt es soviel Grund zur Freude, mal Grund zum weinen,
aber was auch immer die Zeit bringt, man fiebert mit den Spreewaldkatzen und den Menschen
mit dem goldenen Herzen mit.

Ich denke wenn das Wetter rauher wird, werden auch die
Kätzchen wieder öfter kommen und die leckeren Gaben, die so reichlich vorhanden, dankbar
genießen :positiv:
Murkel ist einfach :top: , Sie weiß wem sie so vieles zu verdanken hat und dankt auf ihre
Weise. Hoffentlich weiß sie auch wie viel Rücksicht auf sie genommen wird, die Blumen "dürsten" weil
Murkel pennt, Ihr seid unbezahlbar!

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.116
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1932 von Nanni , 16.09.2012 12:34

Babs :winkewinke:

in allen Punkten stimme ich dir zu!
Die Spreewaldis :heart: :heart: :heart: sind unbezahlbar!
Ein großes :heart: für Tiere :top: :top:

LG Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1933 von Añdreo Bagésto ( gelöscht ) , 17.09.2012 22:49



So süß diese Katze... Ich mag sie!

Steve_N

Añdreo Bagésto

RE: Die Spreewaldkatzen

#1934 von SpreewaldMarion , 19.09.2012 10:29

Verstehe einer die Katzen....ich nicht.
Heute gegen 8 Uhr, eine Zeit wo ich normalerweise noch nicht auf den Beinen bin, darum auch noch im Schlafanzug, habe ich etwas zu Komposthaufen gebracht.
Als ich am Zaun der Nachbarin vorbei komme, höre ich das klägliche Miauen und Schreien von Murkel.
Ich rufe sie, sie antwortet, immer jämmerlicher. Ich konnte nichts sehen, obwohl man gut auf das Grundstück blicken kann.
Auch auf den Bäumen sah ich nichts.
Ich bildete mir ein, das Miauen ist hinter einer Schuppentür.
Murkel, ich helfe dir, ich komme gleich wieder, rief ich ihr zu.
Schnell etwas angezogen und zu der Nachbarin gegangen, die mich erstaunt ansah....um diese Zeit?
Sie machte die Schuppentür auf...nichts, wir guckten auf die Bäume...nichts, wir suchten das Grundstück ab...nichts :whistle: .
Es war auch ganz still.
Also bin ich wieder zurück und wer saß ungeduldig schreiend an unserer Terrassentür?
M U R K E L :whistle: :whistle: :whistle: :whistle: :whistle:
Ich habe jetzt ständig ein Grinsen im Gesicht und denke...so ein Luder :kaputtlach:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1935 von Ludmila , 19.09.2012 11:03

Hallo Marion!
Manchmal macht unser Ferdi auch so, wie Murkel. Ich rufe nach ihm und er schreit im Laufen, dass er jetzt unterwegs zu mir ist. Dann geht er rein und bleibt stehen und wartet, dass ich mit ihm in die Küche gehe. Wenn ich draußen nach den anderen Katzen rufe, schreit er, dass ich mich beeilen soll ihm Futter zu geben.
:winkewinke:


 
Ludmila
Beiträge: 10.192
Registriert am: 23.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen