An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#196 von SpreewaldMarion , 08.11.2011 17:26

Hallo Laika

Mich wundert das auch, aber Emil markiert weit weg von Haus.
Ich beobachte ihn ganz genau wenn er im Wohnzimmer ist, denn dieser Geruch haftet :shock:
Er war bei seiner Besitzerin im Haus, ich habe keine Ahnung ob man das Kater abgewöhnen kann :?:
Was machen deine Beiden, sind sie schon im Keller oder haben mit dem Hund Bekanntschaft gemacht?

Liebe Grüße


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#197 von GiselaH , 08.11.2011 19:59

Hallo Marion,

deine süße Katzenfamilie zaubert mir tausend kleine Herzchen in die Augen :heart: .
Beim dem munteren Treiben auf der Terasse braucht ihr sicher keinen Fernseher mehr.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#198 von petraw , 08.11.2011 20:17



Irgendjemand schrieb mal, das Knuti eine " Verliebenase" hat- ich habe mich auch verliebt- in die kleine Emmi(emilia)

petraw :winkewinke:


Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich...................

 
petraw
Beiträge: 3.123
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#199 von Steffi B. , 08.11.2011 20:27

Spreewaldi, du glaubst gar nicht wie sehr du mich mit deinen Katzenfotos immer wieder tröstest :heart: Ich danke dir sehr dafür :heart:
Emilia gefällt mir von allen deinen Katzen am besten. Das Foto mit dem Igel ist besonders goldig. Danke für deine vielen Updates :heart:

:winkewinke: Steffi


 
Steffi B.
Beiträge: 6.549
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#200 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 08.11.2011 20:41

Petra - das "Verliebenäschen" ist wirklich entzückend :kiss:


Steffi - ich fand die Fotos mit dem Igel auch besonders schön :positiv:



Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#201 von Doro , 09.11.2011 08:46

Liebe Marion,

nach mehrwöchiger Internetflaute konnte ich endlich in deinem zauberhaften Katzenzimmer stöbern. Wer bei dem Anblick der drei niedlichen Schnuffelmäuse nicht dahinschmilzt, dem ist nicht mehr zu helfen ... Wenn ich könnte, wie ich wollte, würde ich die Dreierbande sofort adoptieren!
Für deine Spreewaldgeschichten lasse ich jedes spannende Buch links liegen. Gern lese ich weiter über den samtpfotigen Trubel bei euch!
Hier zeige ich dir mal schnell ein Foto meiner beiden Jüngsten Mowgli und Bonnie aus Dezember 2009. Mittlerweile sind sie ja schon beinahe zwei Jahre alt:
[mittig][/mittig]
Ich kann euer Entzücken also sehr gut nachvollziehen, wenn's auch mit viel Arbeit und Sorgen verbunden ist.
Weiter so - ich bin schon sehr gespannt!

Alles Liebe :heart: für euch alle,
Doro :winkewinke:


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#202 von SpreewaldMarion , 09.11.2011 09:29

Liebe doro
Schön, dass du dich hier meldest, das Bild von den beiden Kätzchen ist supersüß.
Ich würde nie eine Katze nach der Fellfarbe aussuchen, aber genau diese beiden wären meine Favoriten.
Sieht das bei dir kuschlig und gemütlich aus, das fühlen sich alle 8 ? wohl.

Als ich heute dank Mohrchen :roll: (sie weckte mich um 5 Uhr) aus dem Fenster sah, lag Murkel auf der Bank auf der Terrasse, die Decke natürlich feucht. :-(
Warum geht sie nicht ins Carport, da ist es wenigstens trocken.
Wir wollen versuchen sie an den Keller zu gewöhnen, also habe ich mich schnell angezogen und sie gerufen.
Sie kam aus dem Tiefschlaf, spang aber hinter mir her und kam mit in den Keller.
Dort kugelte sie sich kurz auf der Decke, fand den Kratzbaum mit Hängematte toll, doch sie war total nervös.
Immer wieder zur offenen Tür gesehen, nichts gefressen und dann wieder raus.
Der Grund waren Emilia und Jamie, die schon auf Futter warteten.
Erst dann hat Murkel auch gefressen, läßt jetzt aber den Kindern den Vortritt.
Inzwischen waren die Decken, die ich auf die Heizung gelegt habe trocken, konnten zurück auf die Bank.
Emil kam auch pünktlich, alle waren gesättigt, gehen wieder schlafen und ich bin :yawn: :yawn: :yawn:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#203 von Ludmila , 09.11.2011 10:36

Liebe Marion!
Dann sollst Du Mittagsschlaf machen :D
Unser Ferdi hat mich heute früh auch um 5 Uhr geweckt. Er war hungrig.


 
Ludmila
Beiträge: 10.192
Registriert am: 23.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#204 von Rena , 09.11.2011 11:16

Hallo Spreewaldie :winkewinke: ,

nun muß ich mich outen. Ich lese natürlich auch jeden Tag Deine entzückenden Katzengeschichten. Kein Roma kann so spannend sein. Danke, dass Du uns teilhaben läßt.

Bärige Grüße,
Rena :knuti:


 
Rena
Beiträge: 3.959
Registriert am: 27.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#205 von Nanni , 09.11.2011 11:34

MARION,

den Worten von Rena ist nichts hinzuzufügen. :clap: :clap: :dance: :dance: :clap: :clap:

Mach' weiter so !

Jetzt schicke ich dir virtuell einen leckeren "Pott" Kaffee !! Genieße ihn !

:winkewinke:
Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#206 von SpreewaldMarion , 09.11.2011 14:02

Rena,[/size] das freut mich :positiv:

[size=150]9.11.


Wir vermuten, dass die Katzen nicht mehr auf dem leeren Grundstück sind, sondern auf oder zwischen den Heuballen schlafen.

Die Fotos von Emilia sind zwar verwackelt, aber sie zeigen ihr Interesse an den Menschen, während Jamie nur viel frisst.
Noch ist eine Scheibe dazwischen, aber das ändetrt sich hoffentlich bald, so dass ein Winzling zu Gisela ziehen kann.

Heute habe ich auf der Bank noch einen Transportkorb hingestellt, in der Hoffnung, sie liegen nicht auf der feuchten Decke.

Wir haben Mohrchen aus Prag einen "Drehwurm" mitgebracht, sie ist entsetzt geflüchtet :kaputtlach:


















Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#207 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 09.11.2011 15:17

Emilia :kiss:

Mohrchen :lol:


Bei euch ist immer was los, Marion... ;-)
wie sind wir vorher nur ohne diese Katzenseite ausgekommen?
meine älteren Semester machen ja nicht mehr so viel Action :cool:



Grüssle Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#208 von Ursi , 09.11.2011 19:17

Dank Babs :top: nun endlich auch hier gelandet :positiv:

Deine Katzengeschichten und Fotos sind Balsam für die Seele :heart:
Danke Marion :kiss:


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.675
Registriert am: 06.08.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#209 von babs , 09.11.2011 19:26

Ursi,

ich bin bestimmt ein Tierfreund, mit ganzen Herzen eine Vogelmama, aber auch andere Tiere mag ich sehr gerne und dieses
Zimmerchen zaubert einem einfach ein Lächeln ins Gesicht :positiv:
Ich gucke auch täglich, weil es einfach Laune macht, die Kinderchen wachsen und gedeihen zu sehen :positiv:
Freut mich wenn ich Dir helfen konnte!

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.116
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#210 von Laika , 09.11.2011 19:57

Hallo Marion,

schön zu sehen, dass die kleine Emilia schon Kontakt zu Euch aufnehmen will.

Bei mir sieht es so aus, dass mein Hund den kleinen Kater (jetzt 1/2 Jahr alt) langsam akzeptiert,
mit der Mutterkatze steht er noch auf Kriegsfuß. Das dauert wohl noch. Ich halte sie immer noch getrennt,
ist schon manchmal etwas stressig, aber das wird schon noch. :positiv:
Gestern sind die beiden Katzen das erste Mal über Nacht im Haus gewesen. Was mich als "Katzenneuling"
sehr wundert, dass beide ganz selbstverständlich sofort die Katzentoilette benutzen. Ich dachte eigentlich, ich müsste
ihnen das erstmal irgendwie beibringen. Man Mann fand ja meine Begeisterung über den ersten Haufen im Katzenklo
etwas übertrieben :kaputtlach:

Liebe Grüße
Laika :winkewinke:


 
Laika
Beiträge: 875
Registriert am: 16.10.2010


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen