An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#2071 von Ludmila , 06.11.2012 09:00

Liebe Marion!
Es ist kalt geworden. Die Katzen sind hungrig und sie wollen schmusen. Unser Ferdi war im Sommer immer unabhängig. Gestern Nacht kam er zu mir ins Bett :lol:


 
Ludmila
Beiträge: 10.316
Registriert am: 23.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2072 von Gitta , 06.11.2012 10:54

Liebe Marion :kiss:

Hiermit schwöre ich, dass ich an den langen Winterabenden alles über Deine Katzen nachlesen werde. :positiv:


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2073 von SpreewaldMarion , 06.11.2012 17:40

Liebe Gitta, dass würde mich freuen :positiv:

Peter, Mohrchen und ich sind im Dachgeschoß am PC ( Mohrchen vor Peters Bildschirm :lol: ) als wir an der Terrassentür im Wohnzimmer ein lautes Poltern hören.
Och nee, bitte keinen Katzenkampf denke ich und stürze runter so schnell es mein Knie erlaubt.
Dort steht hoch aufgerichtet Murkel und wirft sich gegen die Scheibe :kaputtlach: .
Ist die schlau, uns auf diese Weise zurufen :clap: :clap: :clap:
Die Scheibe zu putzen ist zwecklos :whistle:


:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.558
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2074 von babs , 06.11.2012 18:45

Liebe SpreewaldMarion,

irgendwie sieht das aus wie Kunst an der Scheibe. Manch ein Maler kleckst sich weitaus mehr zusammen
und nennt es dann Kunstwerk und kann obendrein noch abendfüllend erzählen, wie anstrengend es doch
war dieses Werk zu vollenden.
Meine Mutter würde jetzt ganz locker sagen -der nächste Regen kommt bestimmt- :roll:

Ich finde es :top: von Murkel, eben ihre Art der Kommunikation! :positiv: Und....
es wirkt :kaputtlach: :kaputtlach:

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.149
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2075 von kitty ( gelöscht ) , 06.11.2012 18:58

Warum werft ihr euren Fernseher nicht aus dem Fenster? Das Spreewaldfernsehen ist viel interessanter. Zum Teil verarschen sie euch, aber zum grö?ten Teil lieben sie euch. Bei mir ist es genauso, ich werde geliebt und verarscht. Aber ich lebe damit. Heute Morgen war ich nicht sehr begeistert, weil meine Fränzi seit 6 Uhr nach Futter geschrieen hat. Ich wollte aber noch pennen. Um 7 Uhr bin ich aufgestanden und habe alle gefüttert. Manchmal möchte ich sie auf den Mond schie?en, weil ich morgens früh noch pennen will. Aber jeder Tierfreund wei?, dass wir unsere Tiere nicht auf den Mond schie?en. Ihr alle wisst, wie sehr wir sie lieben. Sie sind die liebsten Geschöpfe auf der Welt, und wir können ihen nicht widerstehen, auch wenn wir es wollten. Morgen werde ich wieder früh aufstehen und meine Lieblinge füttern, danach gehe ich wieder ins Nest.

Liebe Grü?e

Kitty

kitty

RE: Die Spreewaldkatzen

#2076 von BEA ( gelöscht ) , 06.11.2012 19:19

Liebe Marion :heart:

Kitty hat Recht.
Ihr braucht kein Fernsehen, ihr habt Murkel - TV. :D

Ganz schön clever, die Maus. Die weiß schon, wie sie auf sich und ihr leeres Bäuchlein aufmerksam machen kann.
Wie geht Mohrchen damit um, dass jetzt die Katzen schon an die Türe klopfen und Einlaß begehren? :lol:

Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2077 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 06.11.2012 19:52

Spreewaldmarion - die Kätzchen haben euch richtig im Griff! ;-) :lol:
Ich staune immer wieder über die Futtermengen die Du erwähnst.

Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#2078 von SpreewaldMarion , 07.11.2012 09:01

Bea, Mohrchen macht Unterschiede.
Am wenigsten kann sie Emilia leiden, da flippt sie aus.
Aber ich bin froh, seit die Katzen wieder regelmäßig kommen, will Mohrchen nicht mehr raus. :dance:

crissi, es fängt morgens an mit Felix: in wenigen Sekunden ist eine 420g Dose verspeist, er kommt mindestens noch einmal
Mittags kommt Murkel: ca 300g.
Abends gehts los: Emilia über 2 Stunden verteilt 420g Dose und das gleiche bei Jamie.
Sie sind aber nicht zufrieden wenn es nicht noch einige Extras gibt, ganz zu schweigen von der mit Wasser verdünnten Kondenzmilch.

Wie Kitty schrieb....manchmal nerven sie, aber wir lieben sie :positiv:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.558
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2079 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 07.11.2012 09:10

Zitat
Sie sind aber nicht zufrieden wenn es nicht noch einige Extras gibt


... also das verstehe ich vollkommen, Marion :positiv:

nach dem Abendessen mussen wir auch unbedingt noch Leckereien naschen ... :kaputtlach:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#2080 von GiselaH , 07.11.2012 18:08

Hallo Marion,

ich bin immer wieder überrascht, wieviel Futter deine Katzen verspeisen.

Vielleicht jubelst du ihnen sicherheitshalber mal eine Wurmkur unter. So kannst du ausschließen, dass das die Ursache für den Riesenhunger ist.

:winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 23.154
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2081 von BEA ( gelöscht ) , 07.11.2012 20:37

Liebe Gisela :heart:

Ich habe mich insgeheim immer über die Riesenportionen gewundert, die Marions Katzen verdrücken. Allerdings bin ich gar nicht auf die Idee gekommen, dass dies durch Würmer bedingt sein könnte.
Dein Vorschlag ist sehr vernünftig :positiv:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2082 von Ludmila , 07.11.2012 21:55

Unsere Katzen bekommen mindestens ein Mal im Jahr die Wurmkur. Das ist wichtig.
Im Moment essen unsere Katzen auch viel. Unser Ferdi sah im Sommer sehr dünn aus. Wir waren mit ihm deswegen beim Arzt. Die Ärztin sagte, dass Ferdi gesund ist. Im September hat er kräftig essen angefangen und sieht wieder rund aus.


 
Ludmila
Beiträge: 10.316
Registriert am: 23.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2083 von SpreewaldMarion , 08.11.2012 08:52

Eine Wurmkur haben alle 4 im Februar und im August bekommen.
Hoffentlich spüren die 4 nicht einen sehr harten Winter.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.558
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2084 von SpreewaldMarion , 08.11.2012 17:49

Liebe agi[/size]



[size=150]ruft es aus 4 Katzenkehlen.

Liebe agi, das war eine große Überraschung heute Mittag im Briefkasten, ganz lieben Dank dafür.

Liebe Grüße
Murkel, Emilia, Jamie, Felix, Marion und Peter


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.558
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2085 von agi , 08.11.2012 19:36

:roll: fein! :winkewinke:

lieben Streichler an die Süßen!

nur eine Frage: wer sind denn die Katzen namens Marion und Peter? :kaputtlach:

 
agi
Beiträge: 2.548
Registriert am: 15.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen