An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#2116 von Rena , 15.11.2012 20:55

Ich kopiere mal meine Begrüßung von Monika von, die GGs und Tiger erkunden die Außenanlage 14.11.2012, nach hier.

Hallo Monika aus D....üsseldorf? :winkewinke: ,

es ist schön, dass Du wieder ins Forum gefunden hast. Auf ein Neues! :clap:

Bärige Grüße,
Rena :knuti:


 
Rena
Beiträge: 3.959
Registriert am: 27.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2117 von BEA ( gelöscht ) , 15.11.2012 21:08

Liebe Marion :heart:

Es unglaublich was du alles mit den Katzen erlebst. :D

Es ist ein Wahnsinn, was die Tierchen an einem Tag verdrücken. :shock:

Übrigens, kleiner Tip : Heute ist der neue * Ste-n* erschienen. Als Leitartikel hat er einen großen Bericht über dieZuneigung der Deutschen zu ihren Katzen.
Ich habe ihn gekauft, das wird heute meine Bettlektüre. :D


Hallo Monika :heart: , schön das du wieder da bist. :D

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2118 von SpreewaldMarion , 15.11.2012 21:21

Bea, danke für den Tipp, hoffentlich gibt es die Zeitung noch, wenn ich am Montag in den Stadt bin.
Aus den Augenwinkeln habe ich heute die Überschrift auf dem Titelblatt gelesen, hat mich aber gleich negativ an jemand erinnert und ich habe sie nicht gekauft :whistle:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2119 von ConnyHH , 15.11.2012 21:48

Meine Güte.... mittlerweile sind es ja schon 142 Seiten.... :shock: :shock: :shock:
Wann soll ich das denn jemals aufholen??? :? :think:

Daraus sollte man echt ein kleines Büchlein kreieren!!! :clap: :dance: :top: :supi:

:heart: :winkewinke: :heart:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.372
Registriert am: 04.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2120 von GiselaH , 16.11.2012 18:55

Hallo Marion,

die Katzenversorgung artet langsam wirklich zu einem full time job aus ;-) .

:winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2121 von SpreewaldMarion , 16.11.2012 19:02

Gisela, du hast recht, vor allem das schlechte Gewissen, wenn wir mal nicht da sind :whistle:

So, vom Berliner Tierarzt habe ich eine Entwurmungstablette mitgebracht und Emilia hat sie heute gleich eingeatmet.
Mit Jamie hätte das auch klappen könnten, leider kam er zusammen mit Murkel und das war mir zu heikel, Murkel ist schnell und hätte ihm vielleicht das Leberwurstkügelchen weggeschnappt.
Also muss ich warten bis er mal alleine da ist.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2122 von BEA ( gelöscht ) , 17.11.2012 11:24

Liebe Marion :heart:

Ich glaube, wir beide haben beim Anblick des * St-n* den gleichen Gedanken gehabt. ;-) :lol:

Du solltest die Zeitschrift auf jeden Fall kaufen. Der Artikel ist sehr lesenswert, und teilweise habe ich mir das Lachen nicht verkneifen können.
Ausserdem habe ich als absoluter Laie einen kleinen Grundkursus in Katzenverhalten bekommen. :positiv:

LG
Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2123 von Cleo , 17.11.2012 16:51

Ich schicke mal wieder liebe Grüße in den Spreewald :winkewinke:

Liebe Marion, auch wenn ich nicht immer was schreibe,
aber ich lese regelmäßig in Deinem Zimmer,
danke,
dass Du Deine Katzenerlebnisse hier mit uns teilst. Ich lese
sie sehr gern.
Der" dicke gelbe" sieht auch süß aus :positiv:

:winkewinke: :winkewinke:


Cleo

 
Cleo
Beiträge: 8.135
Registriert am: 28.04.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2124 von SpreewaldMarion , 20.11.2012 18:43

Wenn ich heute morgen ein Video hätte drehen können, ihr hättet :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach: .
Es stand wieder ein Zahnarztbesuch in Berlin an und ich wollte es mir um 8 Uhr noch schnell mit einer Tasse Kaffee und einem Buch im Bett gemütlich machen, um 9:30 Uhr wollten wir los.
Automatisch gucke ich immer zur Terrassentür und da saß Felix.
Hast du aber Glück dass wir noch da sind....dachte ich und ging mit einem Futternapf zur Tür.
Kaum war sie auf stürzten drei Katzen auf mich zu und hauten mir die Milch aus der Hand
:autsch:
Murkel sauste sofort rein und versteckte sich, so daß ich nicht in die Küche kam, um zwei weitere Näpfe zu holen.
Endlich konnte ich sie greifen und wollte sie raus schieben...unmöglich, sie wand sich wie ein Aal.
Nach einigen Versuchen...puh, Tür zu, neues Futter und Milch geholt.
Tür wieder auf, Murkel stürzte wieder rein, wollte nicht fressen, sondern kuscheln und spielen.
Sie holte sich alles Spielzeug aus der Ecke und sauste damit durch das Zimmer. Emilia und Felix entgleisten die Gesichtszüge, ihnen blieb fast das Essen im Hals stecken. :kaputtlach:
Murkel ging über Tische und Bänke, brummte mich an als ich einen neuen Versuch startete, sie raus zu bringen.
Erst mein Hilferuf zu Peter...bring schnell mal Quark, konnte sie überzeugen, doch raus zu gehen.
Inzwischen war es 8:45 Uhr, keine Zeit mehr für einen Kaffee und ein Buch im Bett. :whistle: :whistle:












:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2125 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 20.11.2012 18:48

Marion, ich lese Deine Geschichten sehr, sehr gerne :positiv: :positiv: :positiv: auch wenn ich hier nicht so oft schreibe.

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#2126 von Sylvia S , 20.11.2012 18:49

Herrlich :lol: :lol: :lol: Es wird halt nie langweilig mit den Fellnasen :D

:winkewinke: Sylvia


 
Sylvia S
Beiträge: 2.924
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2127 von BEA ( gelöscht ) , 20.11.2012 19:04

Ich habe das Gefühl Murkel hat das Haus für sich beschlagnahmt. Alleine die Tatsache, dass sie auf dem Tisch steht, zeigt, wie wohl sie sich fühlt.
Ein weitere herrliche Katzengeschichte aus dem Spreewald. :D

LG
Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2128 von GiselaH , 20.11.2012 19:12

Klasse :lol: - gib es zu, du hast bestimmt gern auf den Kaffee und das Buch verzichtet. Aufgestanden warst du doch sowieso schon ;-) .

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2129 von babs , 20.11.2012 20:10

Liebe SpreewaldMarion,

auch wenn Du um Kaffee und Buch im Bett gekommen bist, so ist es doch so herrlich herzerfrischend
die schönen Bilder zu sehen und die Berichte zu lesen :positiv:
Der Katzentisch ist so reichlich und liebevoll gedeckt, Katzen :heart: was willst du mehr?
Und das es den Süßen schmeckt kann man nur zu genau sehen!
Murkel auf dem Tisch hat auch was :top:



für ganz viel Sonnenschein an einem doch trüben Tag!

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.116
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2130 von agi , 20.11.2012 20:16


Das Bild spricht Bände!
"Ah, mundet. Gutes Lokal hier. Gibt's noch Nachschlag?"

Einfach :kiss: :heart: herrlich

 
agi
Beiträge: 2.540
Registriert am: 15.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen