RE: Die Spreewaldkatzen

#2131 von Monika , 20.11.2012 21:26

Liebe Marion, :heart:

ich kann mich allen "Vorschreibern" nur anschließen. Es sieht alles so lecker aus und das ist ein Kompliment! :top: Die Katzen, Deine Einrichtung - einfach alles! Hatte wieder viel Spaß beim Lesen. Danke für Deinen Bericht.

Monika DD :winkewinke:

Monika  
Monika
Beiträge: 530
Registriert am: 14.11.2012


RE: Die Spreewaldkatzen

#2132 von UrsulaL , 21.11.2012 11:40

Liebe Marion,

danke für die schönen Katzengeschichten und für die schönen Bilder. Da jetzt alle so zahm sind,
werden sie bestimmt öfter vor Eurer Tür sitzen und warten, dass sie ins Zimmer können, um
dann zu kuscheln.

:winkewinke: :winkewinke:

 
UrsulaL
Beiträge: 7.781
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#2133 von Mona , 21.11.2012 15:35

Liebe Marion, :winkewinke:

jeden Tag muss ich in dein Katzenzimmer. Dort zu lesen ist sooo schön :heart:

Lieber Gruß
Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2134 von Monika aus Berlin , 21.11.2012 16:55

Liebe Marion,

auch ich habe heute mal wieder ein bißchen in Deinem Katzenzimmer gestöbert. Bei dem nebligen Wetter die richtige Unterhaltungslektüre.
Ich liebe die Geschichten, und klasse Bilder habt Ihr wieder gemacht.
Das Katzenbuffet sieht wirklich sehr lecker aus.
Liebe Grüße in den "Katzen-Spreewald" :winkewinke:


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.531
Registriert am: 07.07.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2135 von SpreewaldMarion , 23.11.2012 17:23

Das lass ich mir gefallen....draußen fressen, drin den Po wärmen ;-)








Mir ist noch nie aufgefallen, das Emilia auch ein geringeltes Hinterbein hat.

Überhaupt ist sie eine kernige Katze, eben Miss Rabiata :-)
Gestern gegen 22 Uhr hat es so laut draußen gepoltert, dass ich im richtig zusammen gezuckt bin.
Emilia hat den dicken Gelben so zusammen gefaltet, dass er entsetzt die Flucht ergriffen hat.
Emilia hat von mir einen extra Portion Sahne zur Beleohnung bekommen.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2136 von Monika , 23.11.2012 17:35

Liebe Marion,

das 1. Foto - ich krieg mich gar nicht mehr ein! :kaputtlach:

Toll, dass Du uns wieder so verwöhnst mit Deinem Bericht und den anderen Bildern. Viiielen Dank!

Gruß
Monika DD :winkewinke:

Monika  
Monika
Beiträge: 530
Registriert am: 14.11.2012


RE: Die Spreewaldkatzen

#2137 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 23.11.2012 17:53

köstliche Fotos :lol: :clap:
Miss Rabiata hat auch einen kleinen gelben Fleck auf dem Rücken ;-)

Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#2138 von Rena , 23.11.2012 19:02

Hallo Spreewaldi :winkewinke: ,

mein absoluter Favorit:



 
Rena
Beiträge: 4.011
Registriert am: 27.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2139 von GiselaH , 23.11.2012 19:40

Über das erste Foto habe ich mich auch amüsiert :lol: .
Vielleicht wollten die Katzen verhindern, dass du die Tür zumachst.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 23.547
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2140 von Mona , 23.11.2012 19:43

Hallo Marion,

das erste Foto ist wirklich der Hit :kaputtlach: :lol: :kaputtlach:

Mit einem warmen Popo schmeckt das Essen bestimmt noch besser ;-)

Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2141 von BEA ( gelöscht ) , 23.11.2012 20:38

Hallo Marion :heart:

das erste Foto ist genial :lol:

das Emilia den Gelben in die Schranken gewiesen hat, ist ein starkes Stück. :shock: Ich habe regelrecht Mitleid mit ihm. Da hat er das Schlaraffenland vor der Nase, und muß dann feststellen, das es von Emilia schwer bewacht wird :mrgreen:

LG
Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2142 von SpreewaldMarion , 24.11.2012 08:08

Manchmal tut mir der Gelbe auch leid, aber er ist so dick, dass man die Augen kaum noch sieht.
Emilia ist die einzige der 4 Katzen, die das Häuschen annimmt und da lauert sie ungesehen im Stroh und springt zu gegeber Zeit raus. :lol:
Einen Tag vorher hat sie Pies in die Schranken gewiesen. :clap:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2143 von BEA ( gelöscht ) , 24.11.2012 08:23

Oh , dann habt ihr also eine Wach- Katze . Emilia ,der Katerschreck :lol:
Wie toll ist das denn? :D

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2144 von babs , 24.11.2012 13:23

Liebe SpreewaldMarion,



für die Momente die das :heart: so sehr wärmen!

So wie die Menschen einen eigenen Kopf haben so haben ihn auch "eure" Katzen. Jede für sich!
Mohrchen die liebe, anspruchslose und dankbare, auch wenn sie Euch mit ihrem Verhalten gut
anzeigen kann wer da grad an der Tür auf sein Futter wartet oder eben Emilia die eben mal für
klare Verhältnisse auf der Terrasse und an den Futternäpfen sorgt :top: :top:

Ich denke es ist noch nicht so richtig kalt, wenn der Frost erst über Tage andauert, dann werden
auch alle anderen die gebotenen Zufluchtsorte zu schätzen wissen :positiv: und Emilia wird schon dafür
Sorge tragen, wer, wann, wo und wie lange bleiben darf, gut so!

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.283
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2145 von SpreewaldMarion , 24.11.2012 14:40

Ich könnte mich über Felix :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach: .
Vor wenigen Wochen dachte ich, dass wir ihn nicht mehr lange haben werden, dass er krank ist so wie er jedesmal schlimmer aussah.
Jetzt habe ich folgende These....er hat bis zum Herbst mit der Damenwelt zu tun und bekommt des öfteren mal eine geknallt, oder es feht schon mal ein Stück vom Ohr.
Wenn er Probleme mit Katern hätte, würde er weiterhin verletzt sein.
Er ist einfach knuffig und süß.
Wenn er um 6 Uhr (danke Mohrchen) schreiend an der Tür sitzt, sich an der Scheibe hochstellt um besser sehen zu können ob jemand kommt und dann so eine große Portion verdrückt, finde ich das sooo schön.
Wenn er um 9:30 Uhr das gleiche noch mal abzieht, werde ich schon stutzig und wenn er am Abend ein drittes Mal kommt, als ob er verhungert wäre... :irritiert:
Aber soll er, er sieht toll aus im Moment, läßt sich knuddeln, nimmt ein wenig Schinken aus der Hand, wartet auf Milch, Sahne und Quark.
Im Sommer wollte er nur schnell sein Futter und weg war er.
Ich weiß immer noch nicht, ob er einen Besitzer hat, aber das ist egal, er bekommt von uns was er haben möchte. :positiv:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen