RE: Die Spreewaldkatzen

#2236 von petraw , 23.12.2012 12:23

Liebe Marion,

vielen Dank für den schönen Weihnachtsgruß :heart: und ein noch größeres Dankeschön für deine Katzengeschichten :clap:

Auch ich denke eher, dass Mohrchen dein schlechtes Gewissen wegen der Murkelei schamlos ausnutzt. Um sie später wieder zurück zum normalen Futter zu gewöhnen, würde ich ihr immer einige Löffel normales Futter unter die gebratenen Leckereien mischen. Sonst fristt sie später nichts anderes mehr.....

Liebe Grüße auch an Peter

petra


Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich...................

 
petraw
Beiträge: 3.171
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2237 von agi , 23.12.2012 12:56

Liebe Marion

dir und deinem Weihnachtsgehilfen Peter alias Knecht Ruprecht alias Santa Claus alias Don Katerillo alles Liebe.

Der Tipp von Petra, immer ein wenig normales Futter für Mohrchen unterzumischen ist gut.
Hat sich auch bei meinen Mäusen-sorry-Katzen bewährt, wenn sie wieder mal auf superheikel geschaltet hatten.

Ein friedliches unspektakuläres (also ohne schrecklichen Spektakel) verlaufendes Weihnachten
wünscht euch allen

agi

 
agi
Beiträge: 2.570
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2238 von SpreewaldMarion , 23.12.2012 15:52

Hallo ihr Lieben

Die Idee hatte vor zwei Tagen meine Nachbarin aus Berlin auch, so macht sie es mit ihren mäkligen Katzen und so mache ich es mit Mohrchen jetzt auch.
Das Futter wird gemischt, Hälfte Huhn oder Fisch, Hälfte Dosenfutter.
Die Leckereien werden immer mehr zurück geschraubt (aber erst nach Weihnachten). ;-)

Übrigens, der dicke Gelbe hat seine Chance gehabt und verspielt :no: .
Er hat gestern Jamie derart böse angergiffen, dass wir ihn ab sofort wieder verjagen.
Er kann sich doch nicht als Herr im Haus fühlen :no:


Liebe Grüße


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.895
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2239 von Monika aus Berlin , 23.12.2012 17:51

Liebe Marion,

auch an Dich kurz vor Weihnachten ein großes Dankeschön für das schöne Katzenzimmer. Es ist immer wieder schön und vor allem sehr lustig hier reinzuschauen.
Ich wünsche Dir, Peter und der ganzen Murkel-Familie ein schönes und gesundes Weihnachtsfest. Die Katzen werden bestimmt zu Weihnachten noch mehr verwöhnt. ;-)



Mein Kater Micky, vor ca. 20 Jahren


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.651
Registriert am: 07.07.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2240 von Rena , 23.12.2012 18:21

Ach, übrigens, Monika und Sylvia Micky,

mein Spitzname früher bei den Kindern auf der Straße war Micky.

Weihnachtliche Grüße,
Micky - Rena :knuti:


 
Rena
Beiträge: 4.035
Registriert am: 27.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2241 von Frans , 23.12.2012 18:26

Hallo Marion,

Ich wünsche dich viel Erfolg, Fütterweise. :whistle: In Anwesentheit von Katzen ist der Mensch nur einen Spielball! Bestimmt woll Mörchen euch das sagen! :D

Micky war eine schöne Katze, Monika. Danke fürs zeigen.

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.598
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2242 von SpreewaldMarion , 23.12.2012 18:37

Frans, du hast recht :positiv:

Monika, dein Micky sieht knuffig süß aus und auch so neugierig.

Für Mohrchen haben wir den Weihnachtsbaum extra eine Woche früher aufgestellt, damit sie schön lange dort drunter liegen kann.
Was hat sie gemacht...einmal kurz daran gerochen, das wars :whistle:
Beleuchtet wird er aber erst morgen.

Ja, verwöhnt werden die Katzen zu Weihnachten besonders.
Murkel ist wieder mal drin, weil sie pitschnass ankam.
Nun können wir zum 4. Advent keine Kerzen anmachen (Mohrchen hätte das nicht interessiert) und wir befinden uns in verschiedenen Zimmern.
Peter bei Murkel, ich bei Mohrchen.
Allerdings begibt sich Mohrchen gerade zum Schlafen und ich kann zu den beiden anderen gehen.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.895
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2243 von Laika , 23.12.2012 19:40

Hallo liebe Marion,

Dankeschön für Deinen Weihnachtsgruß :heart:

Auch ich wünsche Dir, Deinem Peter, Mohrchen und der Murkelfamilie ein schönes Weihnachtsfest
sowie einen Guten Rutsch in das Neue Jahr 2013.
Vielen lieben Dank für Deine Katzengeschichten. Ich lese hier immer sehr gerne und hoffe das Katzenzimmer
bleibt uns noch lange erhalten. :top:

Liebe Grüße
von Laika nebst tierischem Anhang :winkewinke:


 
Laika
Beiträge: 977
Registriert am: 16.10.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#2244 von Sylvia S , 24.12.2012 09:07

Liebe Marion,

ich mag Dein Katzenzimmer sehr und bin immer wieder sehr gerne hier. Ich finde es großartig, wie ihr Euch um die Murkels kümmert :top:

Ich wünsche Dir, Peter und Euren Samtpfoten ein schönes Weihnachtsfest!



Meine beiden Jungs grüßen Eure Bande ganz herzlich :D



Ganz liebe Grüße
Sylvia :winkewinke:


 
Sylvia S
Beiträge: 2.925
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2245 von babs , 24.12.2012 13:29

[mittig]Liebe SpreewaldMarion,[/size]



[size=150]Ganz liebe Weihnachtsgrüße zu Euch in den schönen Spreewald, der liebenswerten Katzenschar
und ALLEN Besuchern dieser Seite!


LG babs :winkewinke:[/mittig]

 
babs
Beiträge: 12.327
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2246 von SpreewaldMarion , 24.12.2012 14:15

Als gestern der Eisregen einsetzte und Murkel patschnass an die Tür kam, haben wir sie reingelassen.
sie fühlte sich wohl, kuschelte und benutzte sogar das Katzenklo.
Nach 4 Stunden sprang sie plötzlich auf, miaute und wollte raus in den Regen.
Verstehe einer die Katzen....
Vielleicht wollte sie zu Felix, der sehnsüchtig reinschaute.






:heart: :winkewinke: :heart:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.895
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2247 von Nanni , 24.12.2012 14:49

Liebe Spreewaldmarion,

deine Geschichten rund um Murkel, Mohrchen und Co. sind einfach nur bezaubernd. Du und dein Peter seid einfach Spitze und die Katzen können nur von Glück sagen, dass IHR für sie da seid <!-- s:positiv: --><img src="http://files.homepagemodules.de/b616359/positiv.gif" alt=":positiv:" title="positiv" /><!-- s:positiv: --> <!-- s:positiv: --><img src="http://files.homepagemodules.de/b616359/positiv.gif" alt=":positiv:" title="positiv" /><!-- s:positiv: -->

Alles Liebe wünscht dir und deinem Peter
Nanni

PS Gestern hat mein Bruder ein Kätzchen übernommen. Die Besitzerin musste ins Heim (dort arbeitet meine Schwägerin). Durch Zufall hat sie von dem Kätzchen erfahren. Es lebte sage und schreibe 10 Wochen allein in der Wohnung, wurde zwar gefüttert aber....... Es ist eine kleine Schneeflocke, sehr scheu (kein Wunder). Doch ich denke, es wird alles gut werden <!-- s:positiv: --><img src="http://files.homepagemodules.de/b616359/positiv.gif" alt=":positiv:" title="positiv" /><!-- s:positiv: --> <!-- s:positiv: --><img src="http://files.homepagemodules.de/b616359/positiv.gif" alt=":positiv:" title="positiv" /><!-- s:positiv: -->


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009

zuletzt bearbeitet 29.09.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#2248 von babs , 24.12.2012 14:50

Liebe SpreewaldMarion,

glückliche Murkel, Bilder die von purer Gemütlichkeit zeugen und ein Gehen wann sie will,
kann eine Katze glücklicher sein?

Dem dicken Gelben solltet Ihr so handhaben, wie Ihr das Zugesagt habt. Er hatte seine Chance und noch
lange ist er nicht der Herr im Haus. Es geht so gar nicht das die Murkels zwei Schritte zurückgehen nur weil Pascha kommt!
Genau die richtige Entscheidung!

:daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: für Mohrchen. Die kleine irgendwo doch so genügsame Lady möchte
Euch bestimmt sagen -Hallo, ich bin auch hier- und ich hoffe Ihr bekommt den Spagat hin das ALLEN genügen getan wird.
Ich vertraue auf die Aussagen der Katzenkenner, die Erfahrung haben, ich kann sagen das Jakob sehr unsanft reagieren
würde käme hier ein Zweiter seiner Art vorbei! Jakob ist der Boss und geteilt wird nicht :negativ: .

Aber ich bin auch zuversichtlich das Ihr das hinbekommt und bei Euch immer Harmonie herrschen wird!

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.327
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2249 von SpreewaldMarion , 24.12.2012 16:06

Ihr Lieben, vielen Dank für eure Weihnachtsgrüße, Bilder und Geschichten.
Wir freuen uns, dass ihr so rege Anteil nehmt an den Spreewaldkatzen und Mohrchen.
Es macht viel Spaß, euch immer wieder etwas zu berichten.


Nanni, ich freue mich, dass du dich wieder hier gemeldet hast.
Das ist doch der tierliebe Bruder, der ein goldenes Händchen für Katzen hat?

babs, eine 2. Katze neben Mohrchen käme gar nicht in Frage.
Es muss eben auch so gehen.
Felix zeigt an, dass er nicht nur bei uns fressen will.
In den nächsten Tagen soll es nicht kalt sein, wenn er alleine an der Tür ist, nehme ich den schweren Kerl mal auf den Arm und versuche mich mit ihm auf einen Sessel zu setzen, mal sehen, ob er sich das gefallen läßt, flüchten kann er ja....

:heart: :winkewinke: :heart:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.895
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2250 von Sylvia S , 24.12.2012 16:12

Ich hoffe, ich darf hier ein kurze Geschichte aus meinem Tierheimleben erzählen, die ich Samstag erlebt habe, das war mein schönstes Weihnachtsgeschenk.

Das ist Pranko, ein wundervoller, riesengroßer, scheuer Kater, der seit fast einem Jahr bei uns ist



Pranko faucht und schlägt um sich, er hat sehr große Angst vor den Menschen. Am Samstag stand er auf einmal neben mir und er ließ sich kuscheln! Er kriegte gar nicht genug Streicheleinheiten, rollte sich zu meinen Füßen sogar auf den Rücken. Zwei Kolleginnen haben es dann auch versucht, da war Pranko aber zurückhaltender. Ich mag die scheuen Katzen sehr, das hat er wohl gespürt. Wieder einer mehr, der zutraulich wird und dann auch eine Chance auf Vermittlung hat. Das hat mich am Samstag sehr, sehr glücklich gemacht :D

Liebe Grüße
Sylvia :winkewinke:


 
Sylvia S
Beiträge: 2.925
Registriert am: 13.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen