An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#2296 von SpreewaldMarion , 05.01.2013 18:18

crissi, ich nehme an, der im Moment starke Wind kommt ihr zu Hilfe.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2297 von Frans , 05.01.2013 18:30

Liebe Marion,

Was ihr immer wieder mit den Murkels erlebt ist einzigartig! :dance: :dance: :dance:

Vielleicht soll Murkelchen sich einmal bedenken das es nicht ihre Milkbar ist wovon Emilia prüft ... Aber wie das ihr zu erzählen ... :whistle:

Vielen Dank für die immer weiter gehende Geschichte. Ich hoffe sie noch lange zu lesen!

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.428
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2298 von Monika aus Berlin , 05.01.2013 19:05

Liebe Marion,

das geht ja schon wieder sehr turbulent zu in Deinem Katzenzimmer. Ein unterhaltsames Jahr 2013 steht wohl nichts entgegen. :D
Übrigens, mein Kater mochte auch gerne Leberwurst, aber nur Kalbsleber.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.333
Registriert am: 07.07.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2299 von Monika , 05.01.2013 21:42

Liebe Marion :heart:

Deine Katzenerlebnisse sind wieder so, dass man zur selben Zeit schmunzeln, lachen und staunen kann!

Danke, dass Du alle Geschichten mit uns teilst!

Gruß
Monika DD :winkewinke:

Monika  
Monika
Beiträge: 530
Registriert am: 14.11.2012


RE: Die Spreewaldkatzen

#2300 von BEA ( gelöscht ) , 06.01.2013 15:25

Liebe Marion :heart:

Kaum bin ich in deinem Katzenzimmer, sitze ich schon wieder breit grinsend am PC.
Dein Gesicht hätte ich zu gerne gesehen, als nur noch der nackte Toast auf dem Teller lag :kaputtlach:

Bei euch ist immer etwas los
Die Futtermengen sind unglaublich

LG
Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2301 von SpreewaldMarion , 07.01.2013 10:36

Ja Bea, das hätte sich gelohnt :positiv: .
Es muss Mohrchen gut gemundet haben. Egal wo sie im schläft, komme ich mit meinem Frühstück ins Dachgeschoß, kommt sie schreiend angesaust, dass hat sie noch nie gemacht.
Allerdings behalte ich meinen Teller in der Hand, bis ich gemütlich am Pc sitze :lol:
Ich werde morgen extra einen Tosat mit Leberwurst für sie machen.
Für jeden, der mir hilft die Leberwurst zu vertilgen (es ist ja bald wieder Freitag), bin ich dankbar.



:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2302 von walli ( gelöscht ) , 07.01.2013 10:49

Danke liebe Marion :heart: :D

Deine Geschichten sind einfach nur köstlich :lol:

Liebes Grüßle walli :winkewinke:

walli

RE: Die Spreewaldkatzen

#2303 von SpreewaldMarion , 07.01.2013 17:30

Ich weiß ja, dass ihr gerne schmunzelt....

Mohrchen kommt nicht auf den Schoß, aber seit einigen Monaten springt sie freiwillig auf den Schoß wenn wir am PC sitzen.
Sie bleibt aber immer stehen, setzt sich nie hin und möchte gaaanz lange gestreichelt werden.
Ich weiß nicht, wie sie nun auf diese Idee gekommen ist :whistle:
Wie so viele Katzen kommt sie gerne mit auf die Toilette. Da stellt sie sich solange vor mich hin, bis ich sie hochhebe.
Und wenn ich schon lange fertig bin, steht sie immer noch auf dem Schoß und geniesst die Streicheleinheiten. Das ist nicht so ein bequemer Platz zum längeren sitzen :?
Das schlimme ist, überall wo sie mich jetzt sieht, rennt sie mit wackelndem Hinterteil vor mir her zur Toilette und ob ich muß oder nicht, ich muss mich hinsetzen. :lol:
Und wenn ich sage...ich muss jetzt nicht, das interessiert sie nicht. :o
Und wenn Peter dann ruft...wo bist du eigentlich, kann ich nur antworten...wo schon :whistle: :kaputtlach:
Ich werde da mal ein Buch deponieren :roll: , aber dann habe keine Hand mehr frei zum Streicheln.



:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2304 von Mona , 07.01.2013 18:33

Hallo Marion,

ich habe geschmunzelt und habe mich :kaputtlach:

Mohrchen führt dich auf die Toilette, sie rennt mit wackelndem Hinterteil vor dir her und ob du mußt oder nicht, du musst dich setzen :kaputtlach: Mohrchen ist einfach klasse :cool: :mrgreen:
Ich kenn das von Smoky, die möchte genau dort auch immer auf den Schoß, obwohl sie sonst keine "Schoßkatze" ist. Aber extra dazu hinführen, das hat sie noch nicht gemacht :lol:

Liebe Grüße von einer schmunzelden Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2305 von GiselaH , 07.01.2013 19:42

Hallo Marion,

euer Mohrchen ist einmalig :kaputtlach: .

Mir fällt sofort wieder der schöne Satz ein: Hunde haben Besitzer, Katzen haben Personal ;-) .

 
GiselaH
Beiträge: 22.975
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2306 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 07.01.2013 20:38

Zitat
rennt sie mit wackelndem Hinterteil vor mir her zur Toilette
und ob ich muß oder nicht, ich muss mich hinsetzen. :lol:


das wird ja immer besser..... ;-)

:winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#2307 von BEA ( gelöscht ) , 07.01.2013 20:51

Liebe Marion :heart:

Euer Mohrchen ist unglaublich :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2308 von babs , 13.01.2013 14:30

Liebe SpreewaldMarion,[/size]

natürlich bin ich hier auf dem Laufenden :positiv: , ginge auch nicht anders und beinah jedesmal verlasse ich
das Zimmer mit einem breiten Lächeln im Gesicht und jetzt verfolge ich ganz aufmerksam die Wandlung von
Mohrchen :top: - was wohl im Kopf der kleinen Lady vorgehen mag?
Nun, der Sache mit dem Buch kann geholfen werden, dazu bedarf es nicht viel. Entweder einen Notenständer,
den Peter vielleicht noch hat oder kurzerhand eine kleine Halterung angebracht und schon kannst Du Mohrchen
die eingeforderten Streicheleinheiten geben und so ganz nebenbei noch lesen, obgleich :roll: , auf dem Sofa
fände ich es auch netter, aber was tut man nicht alles! Mal so an die Heizkosten gedacht ist diese Maßnahme
doch noch besser als über Stunden kalte Luft bei laufender Heizung :shock: !
Ganz beeindruckend finde ich Deinen Kalender, man das artet ja wirklich in Verwaltungsarbeit aus :positiv: so aber
hat man immer den richtigen Überblick!

Ich freue mich immer wieder über dieses Zimmer und sage heute mal wieder schlich

[size=200] :heart: D :heart: A :heart: N :heart: K :heart: E :heart:


für den selbstlosen Einsatz den Ihr leistet :top: :supi: :top:

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.116
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2309 von SpreewaldMarion , 13.01.2013 16:01

babs hat mich daran erinnert, dass ich noch etwas von der seltsamen Wandlung von Mohrchen erzählen wollte.
Wenn ich nach Berlin fahre, sieht das Peter immer mit gemischten Gefühlen.
Einerseits ist er froh, auch mal für einige Stunden alleine zu sein, anderseits ist da das Mohrchen :kaputtlach:
Wenn ich nicht da bin, ist sie wie verwandelt, verfolgt ihn auf Schritt und Tritt, nervt ihn, so dass er sich zusammenreißen muß, um nicht laut zu schreien....lass mich doch mal in Ruhe.
Wenn sie im Keller fest schläft, schleicht er sich ins Dachgeschoß an seinen PC, um endlich mal ungestört zu sein.
Er sitzt noch nicht mal richtig auf seinem Stuhl, hört er neben sich...MIIIAAAUUU :kaputtlach: .
Na klar nimmt er sie wieder auf den Schoß und streichelt sie.
Was ihm am Donnerstag natürlich ganz toll gefallen hat...sie ist zum ersten Mal seit wir sie haben in sein Bett gekommen und nicht nur auf sein Bett für 2 Minuten, hat sich neben ihn eingekuschelt und ist eingeschlafen.
Nun fragen wir uns...warum hat sie so ein Verhalten wenn ich nicht da bin?
Sind wir zu zweit hier, sehen wir sie oft stundenlang nicht, nachts ist sie im Dachgeschoß.
Peters Erklärung dazu ist...sie hat Angst, auch noch von ihm verlassen zu werden.
Na ich weiß nicht, wenn wir sie hier mal eine Nacht alleine lassen und in Berlin sind, ist sie auch nicht beleidigt, ängstlich oder besonders anhänglich.
Es ist wie so oft...verstehe einer die Katzen. :roll:

Ich verstehe ja auch nicht, warum Murkel Emilia böse verjagen will und neben Jamie friedlich frisst.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2310 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 13.01.2013 16:26

Zitat
Wenn sie im Keller fest schläft,
schleicht er sich ins Dachgeschoß an seinen PC, um endlich mal ungestört zu sein.
Er sitzt noch nicht mal richtig auf seinem Stuhl, hört er neben sich...MIIIAAAUUU :kaputtlach:


:lol: :kaputtlach:

Zitat
Es ist wie so oft...verstehe einer die Katzen. :roll:
Ich verstehe ja auch nicht, warum Murkel Emilia böse verjagen will und neben Jamie friedlich frisst.


ist doch schön, dass die Katzen auch ihre Geheimnisse haben ;-)


:winkewinke:

AdsBot [Google]

   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen