An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#2551 von BEA ( gelöscht ) , 08.03.2013 20:01

Ich kann nicht anders als grinsen,liebe Marion :-)
Du hast Peter geschickt zum Verzicht auf sin Wohnimmer gebracht. :positiv:

LG
Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2552 von Monika , 09.03.2013 07:13

Liebe Marion :heart:

Deine Geschichte ist ja herrlich! :top: Toll, wie Du alles im Griff hast. ;-) Ein schönes Wochenende Dir, Deinem Mann und allen Katzen!

Monika DD :winkewinke:

Monika  
Monika
Beiträge: 530
Registriert am: 14.11.2012


RE: Die Spreewaldkatzen

#2553 von SpreewaldMarion , 09.03.2013 10:13

Gisela, :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach:

Nachdem Felix 6 Tage nicht da war, stand er heute endlich wieder vor der Tür.
Auf der Nase konnte man einen leichten, schon verheilten Kratzer erahnen.
Ich habe ihm ein Sprichwort mit auf den Weg gegeben, an das er sich vielleicht halten wird: warum in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah :positiv: .
Das Gute war auch mit an der Tür und zusammen sind sie wieder abgezogen, hatten noch nicht mal Zeit zum Aufessen.
Der Gelbe war mindestens 4 Wochen nicht mehr da.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2554 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 09.03.2013 10:29

Hallo Marion

Schön, dass Felix mal wieder da war. :-)
Klar, dass er jetzt im Frühling rumzieht. ;-)


:winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#2555 von GiselaH , 09.03.2013 18:53

Hallo Marion,

ich freue mich sehr, dass der Felix vorbeigeschaut hat.
Vielleicht hat der Gelbe endlich verstanden, dass ihr schon genug Mäulchen zu stopfen habt.

:winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 22.975
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2556 von Frans , 09.03.2013 19:01

Gut zu lesen das Felix wieder auf Besuch kam. Wenn er schon auf Frühlingswanderung geht, kann der Frühling trotz den heutigen Eistagen nicht sooo weit weg sein, oder? Ich geniesse deine Geschichten und Bilder, Marion! :top: :top: :top:

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.428
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2557 von BEA ( gelöscht ) , 09.03.2013 19:51

Schön das Felix wieder da war. Und das Murkelchen konnte nicht schnell genug mit ihm verschwinden. ;-)
Ich drücke die Daumen das der Gelbe nicht mehr bei euch auftaucht.

Es bleibt weiterhin spannend bei euch, liebe Marion

LG
Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2558 von SpreewaldMarion , 13.03.2013 08:43

Viel gibt es nicht von den Spreewaldkatzen zu berichten.
Emilia ist wiedermal mit der Pille überfällig, ich verstehe nicht, wo sie bei diesem hohen Schnee ist, wovon sie sich ernährt.
Wahrscheinlich hat sie das Fressen vor der Nase, die Mäuse werden sich auch in den Heuballen aufhalten.
Wir müssen alle vier Katzen wieder entwurmen, ich finde allerdings 8 Euro für eine Tablette einen stolzen Preis.
Felix und Jamie kommen einmal am Tag vorbei.
Unser Wohnzimmer haben wir nun an Murkel untervermietet, sie zahlt noch nicht mal etwas dafür, im Gegenteil, sie bekommt noch etwas von uns.
Nein, das ist eigentlich nicht richtig beschrieben, sie bezahlt doch etwas...mit ihrer unwahrscheinlichen Verschmustheit, mit ihrer Liebe zu uns.
Nee, eigentlich auch nicht richtig beschrieben....ich bezahle ja auch, mit ununterbrochenem Kuscheln, streicheln, oft eine Stunde lang.
Wenn sie sich dann endlich alleine auf eine Decke legt, überlassen wir ihr das Wohnzimmer, oft schon ab 14 Uhr bis morgens.
Natürlich gehe ich öfter nach ihr gucken.

Vorgestern wurde ich um 1 Uhr aus dem Schlaf gerissen durch lautes Schreien und Knurren.
Schlaftrunken bin ich auf die Suche nach den Geräuschen gegangen....sie kamen aus dem Wohnzimmer :o .
Ich bin sofort zu Murkel gegangen, sie war es mit den Krach.
Vor der Tür stand Pies und frass die Reste.
Natürlich war Murkel hoch erfreut mich zu sehen, bis 2 Uhr haben wir gekuschelt.
Wieder in meinem Zimmer, mit der Hoffnung sofort einzuschlafen, kratzte es an der Tür...Mohrchen.
Eine Stunde blieb sie bei mir und ich konnte dann nochmal von 3 Uhr bis 7 Uhr weiter schlafen, dann miaute eine Katze im Wohnzimmer und eine an meiner Tür :whistle: :whistle: :whistle:
Ich möchte endlich Frühling haben, dann bleibt Murkel draußen.
Ich habe mir schon ein schönes Plätzchen für sie ausgeguckt.
Wir haben einen kleinen Metallschuppen, der war bis vor kurzem voll mit Holz.
Das haben wir im Carport gestapelt, nun sind Rasenmäher und Gartenmöbel drin.
Die Gartenmöbel kommen bald raus, eine Bank bleibt drin, mit Decken drauf, eine Körbchen stelle ich noch rein und dann werde ich Murkel alles zeigen, vielleicht wird es ja ihre Sommervilla.

Das könnte die Villa Murkel werden



:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2559 von agi , 13.03.2013 15:33

Zitat
vielleicht wird es ja ihre Sommervilla

:kaputtlach: hoffen darfst du ja, liebe Marion.

Du kennst ja die Katzen :roll:

agi

 
agi
Beiträge: 2.540
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2560 von Mona , 13.03.2013 15:43

Liebe Marion,

das war doch eine ganze Menge, was du von den Spreewaldkatzen berichtet hast :dance: :dance:

Was bei euch nachts so alles los ist, WOW.
Schreien, knurren, kuscheln, an der Türe kratzen :lol: :lol: Langeweile kommt bei euch auch nachts nicht auf :-)

Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2561 von SpreewaldMarion , 13.03.2013 17:18

agi, wenn sie die Villa nicht haben will hat sie Pech gehabt.
Ich könnte sogar zum Kuscheln vorbeikommen ;-)

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2562 von BEA ( gelöscht ) , 13.03.2013 18:16

Ich habe wieder mit großem Vergnügen die Geschichten rund um Murkel gelesen. Marion, ich habe das Gefühl irgendwann leben Peter und du im Treppenhaus, während die Zimmer den Katzen vorbehalten sind :kaputtlach:
Die Villa Murkel ist prächtig, ich bin gespannt ob Murkel dort auch einziehen wird.

LG
Bea

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2563 von GiselaH , 13.03.2013 20:15

Hallo Marion,

was für ein Stress und das Wunderbare daran ist, dass man den freiwillig auf sich nimmt ;-) .
Ich drücke die Daumen, dass Murkel das Sommerhäuschen gefällt.

 
GiselaH
Beiträge: 22.975
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2564 von Nanni , 13.03.2013 20:55

Hallo Marion,

oder du und Peter lebt in der Villa Murkel ;-) :?

Deine Geschichten/wahre Begebenheiten sind so köstlich. Langeweile kann bei euch nicht aufkommen :top:

LG Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2565 von babs , 18.03.2013 20:04

Liebe SpreewaldMarion,[/size]

uff, uff, früher konnte ich die Zeit einholen, so schnell bin ich gerannt, jetzt hinke ich wie ein Oma hinterher :oops:

[size=200] :heart: D :heart: A :heart: N :heart: K :heart: E :heart:


für die wieder so tollen Infos und :top: :supi: :top: Bilder aus dem Spreewald.
Ich hab da mal 'ne Frage, kann man diese Sommervilla auch mieten? Sollte es Murkel nicht so zusagen, könnte ich doch - so als
Wochenenddomizil. Aber nein, ich denke Murkel wird sich da ausbreiten und sich richtig wohlfühlen. Ich gönne es ihr vom :heart: -en!
Ihr habt es schon nicht so einfach, allen Katzen gerecht zu werden, aber Ihr schafft das :top: , nur muß es immer in der Nacht sein?

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.116
Registriert am: 31.07.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen