An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#2581 von GiselaH , 25.03.2013 19:17

Ohh - sind das schöne Bilder!
Ihr Beide seht sehr gut und sehr entspannt aus :positiv: .
Man wird fast verrückt vor Sorge, wenn sich die Tiere nicht wie gewohnt melden. Dir ist bestimmt ein Stein vom Herzen gefallen, als die hübsche Murkeline wieder aufgetaucht ist.

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2582 von UrsulaL , 25.03.2013 19:57

Hallo Marion,

Murkel ist eine richtige Verliebekatze.
Das sind so schöne Schmusebilder :heart:. Man sieht es Dir an, wie froh Du bist, dass sie wieder da ist.

:winkewinke:

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#2583 von Frans , 25.03.2013 21:19

:D Was für schöne Bilder, Marion! Zur Zeit war die Murkel doch eine richtige Wohlfühlkatze, oder?

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.434
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2584 von SpreewaldMarion , 26.03.2013 08:18

Ja, Murkel ist eine große Schmusekatze so eine hatten wir noch nie.
Ich würde ihr so gerne ein richtiges schönes zu Hause wünschen, die Leute hätten ganz viel Freude an ihr.
Im Moment ist sie im Wohnzimmer und wenn ich Mohrchen im Dachgeschoß genug bespasst habe, gehe ich zu ihr.
Leider ist Mohrchen heute überhaupt nicht "klein" zu kriegen, sie ist gerade schon vom Glastisch gefallen vor lauter Toberei.
Fenster auf....Fenster zu, bei -8 Grad :whistle:
Ich glaube, da kommt wieder der 7. Sinn der Katzen zum Vorschein...ich soll nicht weggehen.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2585 von SpreewaldMarion , 26.03.2013 10:33

So, Murkel und Felix sind entwurmt.

Gestern abend rief Peter zu mir ins Dachgeschoß...Jamie oder Emilia ist da (er hat schon gelernt :lol: ).
Da Jamie entwurmt werden musste bin ich in den Keller gerast und habe Leberwurst geholt.
Ich habe aber auch schon gelernt....ehe ich die teure Tablette in der Leberwurst verschwinden lasse, habe ich mich davon überzeugt, ob es wirklich Jamie ist.
Es ist Felix....habe ich laut gebrüllt :lol:
Peters Antwort...der sieht aber Jamie und Emilia ähnlich.
Kein Wunder, er kommt ja auch als Vater in Frage.
Nun war ich so durcheinander und habe Felix seine große Portion (er war 3 Tage nicht da) gegeben.
Als Felix weg war dachte ich....so ein Mist, der muss ja auch entwurmt werden. :whistle: :whistle: :whistle:
Zum Glück saß er heute morgen wieder an der Tür und hat genau wie Murkel die Leberwursttablette eingeatmet.
Nun ist in jeder Katze 9 Euro :lol: und wird hoffentlich erfolgreich sein.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2586 von Mona , 26.03.2013 10:41

Liebe Marion,

ihr habt das ja alles toll im Griff. :top: :top: Ich glaub ich käme da öfter durcheinander :oops:

Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2587 von SpreewaldMarion , 26.03.2013 10:53

Mona, ich schreibe alles in den Kalender.
Nun muss Emilia heute die Pille bekommen und Jamie die Tablette.
Sind beide zusammen da geht es nicht, das ist mir zu riskant, Emilia ist schon entwurmt.
So schnell wie sie ist, frisst sie beide Kügelchen.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2588 von babs , 26.03.2013 12:29

Liebe SpreewaldMarion,

sorry :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach: , das nenne ich nicht den ruhigen Lebensabend :negativ: ,
aber Euch würde doch was fehlen, wäre es nicht so wie es ist und da Du gut Buch führst kann auch nichts schief gehen :negativ:
:daumendrueck: :daumendrueck: das alles nach Plan klappt.
:shock: :shock: 9 Euronen kostet so eine Tablette? Die Katzen werden immer wertvoller, so gar nicht wie ein Auto das
an Wert verliert :kaputtlach: - Scherz!

Ihr seid einfach Spitzenklasse!

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.116
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2589 von SpreewaldMarion , 26.03.2013 18:23

Ja Babs, knapp 9 Euro eine, mir sind auch die Gesichtszüge entgleist, ich war froh, dass Peter draußen gewartet hat.
Aber was sein muss, muss sein.

Bei dieser Gelegenheit muss ich mal fragen...was passiert eigentlich mit Katzen die nicht entwurmt werden?
Müssen sie sich ein Leben lang quälen, gehen die Dinger von alleine weg, werden siekrank?

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2590 von Monika aus Berlin , 26.03.2013 19:20

Liebe Marion,

heute habe ich auch mal wieder in Deinem Katzenzimmer gestöbert.
Die Schmusebilder von Dir und Murkel sind so süß. :D


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.342
Registriert am: 07.07.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2591 von Mona , 26.03.2013 19:30

Hallo Marion,

ein Nachbar von uns hatte einen zugelaufenen Kater aufgenommen. Der war voller Würmer. Dem Kater sind die Würmer aus dem After rausgekommen und er bekam hohes Fieber. Der Tierarzt hat ihn dann entwurmt. Wenn eine Katze mit Würmern befallen ist, gehen die nicht ohne Behandlung weg. Sie wird dann krank.

Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2592 von Goldammer , 26.03.2013 19:34

Zitat
Nun ist in jeder Katze 9 Euro :lol: und wird hoffentlich erfolgreich sein.


Klappt doch eigentlich fast immer, oder? Ich drück mal die Daumen für die teuren Pflegekinder!

Die Turbulenzen in eurem Ruhestand sind echt :kaputtlach:

Ein liebes Miau in den Spreewald - in dem es, wenn es Frühling wird, sicher besonders herrlich ist!

Goldie :winkewinke:


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2593 von BEA ( gelöscht ) , 27.03.2013 06:33

Liebe Marion :heart:

Bei euch ist immer Leben in der Bude.
Von wegen betuliches Rentnerleben :lol:

Die Fotos von dir und dem schmusenden Murkelchen sind einfach nur schön. :D

Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2594 von UrsulaL , 27.03.2013 06:46

Hallo Marion,

ich weiß, dass Hunde im schlimmsten Fall sogar daran sterben können. Das wird bei Katzen
dann genauso sein. Die Entwurmung ist schon wichtig. Bei mehreren Katzen ist das eine
teure Angelegenheit.

:winkewinke:

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#2595 von SpreewaldMarion , 28.03.2013 09:37

Geschafft, in allen Katzen sind Tabletten und Pille drin.
Wie schön, dass es so problemlos geht, dass sie die Leberwurstkügelchen einatmen.
Mit Mohrchen hätte ich große Probleme.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen