An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#271 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 18.11.2011 14:29

Marion :winkewinke: :winkewinke: :winkewinke: schön, Dich mal wieder im Zoo getroffen zu haben.
Ich dachte auch immer auf dem Land wäre es ruhig. Na, wenn es mir mal zu ruhig in der Stadt wird, ziehe ich aufs Land. :lol:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#272 von Cleo , 18.11.2011 14:31

Zitat von SpreewaldMarion

Heute morgen hat der Igel ihn um 8 Uhr geweckt, weil er den leeren Teller durch die Gegend geschoben hat. :D
Er wollte damit kundtun....Hunger.



:kaputtlach: :kaputtlach:
Eure Tiere sind besser, als jeder Wecker.

Rena,
:clap: :clap: prima, Du hast Ihn. Nun drücke ich Dir
die Daumen, dass Du auch den zweiten noch einfängst.
Du hast ja jetzt schon Übung ;-)


So muß weiter arbeiten :winkewinke:


Cleo

 
Cleo
Beiträge: 8.135
Registriert am: 28.04.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#273 von kitty ( gelöscht ) , 18.11.2011 18:09

Liebe Marion, die Geschichten aus der Murkelei bleiben spannend. Vor ein paar Tagen hat hier jemand den Vorschlag gemacht, du könnest das Ganze in einem Buch zusammenfassen, ich wei? nicht mehr, wer es war. Ich finde diese Idee wunderbar. Du könntest einen Bildband mit Fotos herausgeben und vom Erlös die Futter-und Tierarztkosten bezahlen. Allerdings ist der Titel „Geschichten aus der Murkelei“ schon vergeben. Hans Fallada hat schon 1938 einen Roman mit diesem Titel veröffentlicht. Aber einen Titel könnte man finden.

Viele Leute haben Katzen, aber niemand hat Katzen, die mit einem Igel zusammen aus demselben Napf fressen. Ihr seid eine richtige Bilderbuch-Tierfamilie.

Ein kleiner Trost: Ich werde auch um fünf Uhr geweckt, weil meine Lieblinge gefüttert werden wollen. Das ist auch bei Wohnungskatzen so.

Liebe Grü?e

Kitty

kitty

RE: Die Spreewaldkatzen

#274 von agi , 18.11.2011 19:42

Hallo Kitty,

Zitat
Viele Leute haben Katzen, aber niemand hat Katzen, die mit einem Igel zusammen aus demselben Napf fressen.



da muss ich wiedersprechen, das hatte ich schon vor Jahren. Meine Susi-Katze und ein kleiner Igel, den ich in den Winterschlaf hochpäppeln musste, speisten ebenfalls gemeinsam.
Igelchen geruhte dann oftmals mitten auf dem Futterteller einzuschlafen. Wahrscheinlich um zu verhindern, dass die Katze in der Schlafenszeit ihm alles wegfrisst :lol:

Marion und Göga

ein dreifach Hoch weiterhin.

agi

 
agi
Beiträge: 2.540
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#275 von GiselaH , 18.11.2011 20:05

Hallo SpreewaldMarion,

eure vierbeinige Gesellschaft hält euch ganz schön auf Trab ;-) .
Einen Igel, der sein Frühstück einfordert, den hat ganz sicher nicht jeder.

Hallo Kitty, hallo agi,

auch ich kann Fotos von einer Igel- Katzenfreundschaft auf meinem Hof beisteuern.
So ungewöhnlich ist das gar nicht - aber immer wieder schön :heart: :heart: :heart:

Hallo Rena,

du bist sicher froh, den kleinen Stachelmann gefangen zu haben. Viel Glück mit dem Zweiten.

Hallo Barbara,

das wunderschöne Foto von dem roten Kater hat mich auf das Video neugierig gemacht - das sit so süß :-P !

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 22.975
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#276 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 18.11.2011 20:54

Liebe Marion

es tut mir leid, dass die Hausmittel gegen den Marder bei euch nicht wirken :think:


Rena - viel Glück beim zweiten Igelchen! :daumendrueck:


Barbara- der rote Kater ist wunderschön.



Crissi :heart:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#277 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 18.11.2011 22:06

Gisela, Crissi,
das ist Bennie. Er hat sich hier vor einigen Monaten auf dem Hof eingefunden und sich gleich eine Aufgabe zugeteilt. Bennie meint ich brauche einen bodyguard. D.h. wenn ich mit der Kamera über das Grundstück ziehe, dann dauert es nur wenige Augenblick und Bennie ist da und begleitet mich. Ob er meint ein Auge auf mich haben zu müssen, damit ich keinen Unsinn mache? ; )


Ich kann noch die Geschichte vom "Phantom-Igel" beisteuern. Eines Abends hatte ich von der Strasse aus ein paar Aufnahmen vom erleuchteten Haus gemacht und sah beim Zurückkommen zwei Igel, die sich am Futterteller schubsten. Ich glaube, es wurde sogar "gefaucht"! Diese Hin- und Herdrängelei wollte ich unbedingt aufnehmen und hielt also die Kamera drauf. Als ich nach der Aufnahme in Richtung Futterteller guckte, war da nur noch ein Igel! Aber schaut mal, was die Kamera aufgenommen hatte:



Barbara

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#278 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 18.11.2011 23:06

ein Geisterigel :think:
sieht nach langer Belichtungszeit aus
(derweil hat sich Einer davon gemacht)


Ich hatte auch mal einen Kater,
der mit mir spazieren gegangen ist.



Crissi :heart:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#279 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 20.11.2011 17:19

Hallo Marion, gibt es etwas neues??? Ich liebe Deine Katzengeschichten. :positiv:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#280 von SpreewaldMarion , 20.11.2011 17:27

20.11.

Komisch seit zwei Tagen kommt Emil mit Jamie in der Dämmerung, von den anderen keine Spur.
Emil ist fast immer bei uns, gestern abend hat er sich wieder 2 Stunden auf dem Sofa breit gemacht.
Doch wenn es richtig gemütlich ist (für unsere Begriffe) möchte er wieder raus und verschwindet. :?
Wo er Jamie aufgabelt ist uns ein weiteres Rätsel, aber er läßt sie (ihn) fressen.

Unsere beiden Igel haben sich wohl entgültig zur Ruhe begeben, es kommt auch keiner mehr vorbei....

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#281 von Ludmila , 20.11.2011 18:50

Guten Abend![/size]
[size=150]Spreewaldmarion

Unsere Igel sind auch verschwunden.
:winkewinke:


 
Ludmila
Beiträge: 10.186
Registriert am: 23.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#282 von SpreewaldMarion , 20.11.2011 19:08

Nun sind auch Murkel und Emilia gekommen.
Murkel roch nach Heu, sie haben kurz gefressen und weg waren alle 4....

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#283 von Patricia Roberts , 20.11.2011 19:10

Good evening Dear Marion, AHEM, I have to ask a favor, can somebody translate the part in which you wrote about (na ja, hope I got that well) a "marder"????? So far, I could follow all stories about the cats and the hedgehogs, but now I am a bit lost. Is there another special guest??


Patricia Roberts  
Patricia Roberts
Beiträge: 536
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#284 von GiselaH , 20.11.2011 19:13

Hallo Marion, hallo Ludmila,

ich glaube, für die Igel wird es auch langsam Zeit ;-) .
Leider sind bei uns auch noch einige der stachligen Gesellen wach. Man findet sie platt gefahren auf der Straße :-( .

Ich bin gespannt, wann die anderen Katzen wieder auftauchen.

Meine Emma war jetzt etliche Tage auf dem Hof. Abends ist sie ins Haus gekommen und hat im Haus geschlafen. Seit gestern ist sie wieder unterwegs. Ich versuche, mir keine oder wenig Sorgen zu machen.

Hallo Barbara,

das Foto ist ein ganz Besonderes :top: .
Der bodyguard Bennie gefällt mir richtig gut :positiv: .

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 22.975
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#285 von SpreewaldMarion , 21.11.2011 09:53

21.11.

Warum an einem Montag wenn Gisela wieder arbeiten muss... :whistle: :whistle: :whistle:
Das wäre heute Morgen um 9 Uhr die Gelegenheit gewesen.
Emilia (sehr hungrig) kam mit Emil, ich hätte sie greifen können und wir hätten uns auf den Weg zu Gisela gemacht.
An den Wochenenden kommen sie entweder gar nicht oder spät abends.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen