An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#2701 von SpreewaldMarion , 11.05.2013 10:15

Gisela, ein kleiner Rest Rolligkeit war gestern doch noch da.
Am Nachmittag saß Mohrchen am Fenster und da kam Murkel über die Strasse auf unser Grundstück gesaust, hinter ihr her der Gelbe.
Mohrchen ist auch gesaust, vom Fenster weg ins Zimmer :lol:
Dann kam sie langsam schleichend zurück und ist ganz vorsichtig ans Fenster gucken gegangen.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2702 von Goldammer , 11.05.2013 19:32

Zitat
Ein Wechselbad der Gefühle erlebe ich beim Lesen Deiner Geschichte


Eigentlich aller Geschichten um die Spreewaldkatzen!
Irgendwie bewundere ich euch, wie Ihr das auf die Reihe kriegt.
Im Katzenhimmel gibt es irgendwann ein Denkmal für euch :clap:

:winkewinke:


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2703 von GiselaH , 11.05.2013 20:08

Hallo Marion,

hoffentlich hat Murkel bald wieder Ruhe. Mohrchens Reaktion auf die liebetolle Jagd des Gelben ist putzig :lol: . Man könnte denken, sie hat sich erst einmal in Sicherheit gebracht und war dann doch neugierig.

 
GiselaH
Beiträge: 22.975
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2704 von SpreewaldMarion , 13.05.2013 21:50

Puh, seit gestern ist Murkel wieder "normal", aber ich habe nachgeholfen.
Nee, ich habe die Kater nicht umgebracht ;-) , der Gelbe schrie eben schon wieder vor unserem Fenster :whistle:
Nachdem ich am Freitag dachte, die Rolligkeit ebt ab, flammte sie am Samstag nochmal richtig auf.
Da habe ich kurzerhand ein Leberwurstkügelchen geformt, die Pille rein und Murkel gegeben.
Sie wollte die gar nicht, ich musste einige Tricks anwenden.
Da lobe ich mir Emilia, die atmet sie ein.
Und nun haben wir wieder 4 Wochen Ruhe, bis dahin habe ich den Tierarzt nach seiner Meinung gefragt.
Ich würde nur gerne wissen, ob Murkel nun dem Gelben und Felix eine knallt.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2705 von GiselaH , 14.05.2013 19:41

Zitat von SpreewaldMarion

Ich würde nur gerne wissen, ob Murkel nun dem Gelben und Felix eine knallt. :winkewinke:


Das würde ich auch gern wissen und wenn ja, würde ich zu gern die Gesichter der verschmähten Kater sehen :lol: .

 
GiselaH
Beiträge: 22.975
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2706 von SpreewaldMarion , 27.05.2013 11:29

Hallo liebe Spreewaldkatzenfreunde

Viele Neuigkeiten gibt es nicht....

Murkel kommt jeden Tag mehrmals.

Felix war schon drei Wochen nicht mehr da, das ist auch für ihn sehr ungewöhnlich.

Nachdem Jamie auch einige Tage nicht da war, kommt er seit einer Woche wieder regelmäßig und frisst ganz viel.

Und nun zu meinem Sorgenkind Emilia...
Seit 4 Wochen war sie nicht mehr hier, sie lebt aber nach wie vor an den Heuballen.
Ich gehe jetzt jeden Tag gegen 18 Uhr dorthin und wenn ich sie sehe, bekommt sie Futter.
Bis auf einmal, wo die Pille überfällig war, hat es bisher immer geklappt.
Ich rufe sie und irgendwann steht sie vor mir, bzw. in meiner Nähe.
Sie läßt mich bis auf 2 Meter rankommen.
Nun gibt es nur noch die Möglichkeit, die Lebendfalle dort aufzustellen, das ist für uns schon mit Schwierigkeiten verbunden.
Wir müssen immer an dem Nachbarn vorbei, der keine Katzen mag.

Mohrchen geht es sehr gut, sie frisst im Moment viel, ist aber knochig.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2707 von Frans , 27.05.2013 12:07

:winkewinke: Marion,

Schön wieder etwas von deine Katzen zu hören! :top: :top: :top:

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.428
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2708 von Ursi , 27.05.2013 12:29

Schön das alles OK ist bis auf Felix :seufz:

wo ist der denn abgeblieben ?

ich hoffe er lässt sich bald wieder blicken :daumendrueck:


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.671
Registriert am: 06.08.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#2709 von SpreewaldMarion , 27.05.2013 17:39

Ursi, solange Mukel rollig war, war Felix immer hier, nun muss er weiter suchen, hoffentlich ist ihm nichts passiert.
Ich muss mal in den Kalender von 2012 gucken, vielleicht war er in dieser Zeit auch länger nicht da.

Endlich hatte Peter eine gute Idee und hat dem Fischreiher die Suppe versalzen.
Nun kann er auf keinem Teich mehr landen.



Heute sage ich vielen Dank zu Murkel :dance: . Sie ist im Garten ständig bei mir und die Vögel, die in der Nähe ihre Nester haben flippen aus.
Nun habe ich meine Gartenarbeit liegen lassen und bin rein gegangen.




:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2710 von Mona , 27.05.2013 19:50

Liebe Marion, :winkewinke:

wie schön wieder von den Spreewaldkatzen zu hören :D

Das Foto von dir und Murkel ist wunderschön :heart: :heart:

LG
Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2711 von BEA ( gelöscht ) , 27.05.2013 20:53

Liebe Marion :heart:

Das Foto von dir und Murkel ist schön :D
Emilia hat sich offenbar entschlossen ein Leben als wilde Katze zu führen.
Es ist sehr fürsorglich von dir das du dich immer noch um sie kümmerst. :top:

Peters Konstruktion sieht abenteuerlich aus. Jetzt kann der Reiher bestimmt keinen Schaden mehr anrichten. ;-)

LG
Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#2712 von Monika , 28.05.2013 06:18

Liebe Marion :heart:

Sehr gefreut habe ich mich, mal ein aktuelles Foto von Dir zu sehen. Mann, siehst Du gut aus! :positiv: Der Ruhestand, die Katzen und alles drumherum scheint Dir sehr gut zu bekommen. Weiter so, liebe Marion.

Einen schönen Tag mit viel Sonnenschein wünscht Dir/Euch

Monika DD :winkewinke:

Monika  
Monika
Beiträge: 530
Registriert am: 14.11.2012


RE: Die Spreewaldkatzen

#2713 von SpreewaldMarion , 28.05.2013 14:42

Liebe Monika

Vielen Dank für das Kompliment.
Sonne haben wir hier schon länger nicht mehr gesehen.

Es wird mir langsam unheimlich...

Immer wenn eine Katze fehlt und ich mir besonders viel Gedanken mache, schreibe ich das hier.
Und dann steht der Vermisste einen Tag später vor der Tür :think: :think: :think: , so war es von Anfang an.

So wie mit Felix...
3 Wochen kam er nicht, heute schlich er sich langsam zur Tür.
Murkel saß dort gerade und hat gefressen.
Ich hörte ihr Knurren, habe sie reingeholt, damit Felix auch in Ruhe fressen kann. Von den angebotenen 400 Gramm hat er etwas übriggelassen, also nicht ausgehungert.
Er sah aus wie immer, nicht dünn und keine Verletzung.
Im vorigen Sommer sah er ja fürchterlich aus.

Bald ist wieder Anfang des Monats und Murkel wird ihn herzlich willkommen heißen :whistle: :whistle: :whistle:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2714 von Nanni , 28.05.2013 14:56

SpreewaldMarion :winkewinke:
Das ist eine gute Nachricht, vielleicht hättest du es hier schon früher schreiben sollen...
Die Fotos sind sehr schön. Die Nahaufnahme von dir und Murkel zeigt mir, dass
diese kleine Katze sehr viel Vertrauen zu dir hat... :dance: :dance:
Du und Peter lebt in einer wunderschönen Gegend :top:

:winkewinke: Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2715 von Monika aus Berlin , 28.05.2013 16:43

Hallo Marion,

natürlich schaue ich nicht nur ins "Hundezimmer" bei Gitta.
Auch hier bin ich öfter zu Gast, auch wenn ich mich selten melde. Schön, dass alles im grünen Bereich ist.
Schöne Bilder von Murkel und Dir.
:winkewinke:


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.333
Registriert am: 07.07.2011


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen