An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#2746 von SpreewaldMarion , 15.06.2013 22:11

Isle, die Fortsetzung und Erklärung ist jetzt da, ich hatte erstmal abgeschickt, ehe ich wieder rausfliege.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.548
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2747 von Isle , 15.06.2013 22:14

Ach Spreewaldi, das klingt nach Suche, Sorge und Unruhe. Ich wünsche Dir und Euch, dass sich die Lage bald entspannt :positiv: :heart: !

:daumendrueck: :daumendrueck: !

Isle


Gedankenkraft ist pure Energie.

 
Isle
Beiträge: 6.320
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2748 von SpreewaldMarion , 15.06.2013 22:34

Ja Isle, so ist das auch im Moment.
Wir haben uns so um die Katzen bemüht, wollten den optimalen Zeitpunkt abwarten, um Emilia zu fangen in der Lebendfalle (nicht im Winter) und dann kam sie von einem Tag zum anderen nicht mehr.
Wir wären nie auf die Idee gekommen, dass Katzen, die jeden Tag einen reichlich gedeckten Tisch vorfinden, einfach weg bleiben und noch nicht mal bei anderen Leuten wohnen.
Heute habe ich den Transportkorb indem sie oft saß und einige Kissen von der Terasse genommen, nun sieht es wieder ordentlich aus, ist aber ein komisches Gefühl.
Wenigstens Jamie kommt alle drei Tage und dann immer um 22:15 Uhr, so wie jetzt.
Er ist groß und kräftig und frisst ganz viel.
Alle 4 Wochen könnte ich die Tierärztin durch den Wolf drehen und ich hoffe, sie hat einen ganz lange anhaltenden, unangenehmen Schlucken.
Heute ist es wieder soweit...Murkel ist rollig, mit allen uns bekannten Unannehmlichkeiten.
Heute war der erste Tag und ich habe ihr um 9 Uhr eine Pille gegeben, mal sehen, ob es abgeschwächt wird.
Mehr als die eine gebe ich ihr nicht, bis jetzt hat sie noch nicht gewirkt. Es schreit und rumst vor unserem Fenster, ich bin froh, dass Mohrchen schlafen gegangen ist und nicht mehr "fernsehen" will, nun ist das Fenster zu und bleibt es auch.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.548
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2749 von GiselaH , 16.06.2013 09:56

Hallo Marion,

es tut mir sehr leid, dass du dir immr wieder sorgen um diene Katzen machen musst.
Ich gibt nicht sooo viele Menschen, die sich so hingebungsvoll, verantwortungsbewusst und vor allem liebevoll um Katzen kümmert, die ihnen nicht einmal gehören.
ich drücke die Daumen, dass Murkel´s Hormone bald wieder Ruhe geben udn vor allem, dass du Emilia die Pille verabreichen kannst.
Ich denke mal, es lag bestimmt nicht an euch, dass sie sich für das "wilde" Leben entschieden hat. Es gab ganz sicher Auseinandersetzungen zwischen den Katzen und da hat sie das Feld räumen müssen.

Über den Antwortkatalog auf mögliche Fragen des Nachbarn musste ich lachen :lol: . Du bist auf alles vorbereitet.

Zitat
Ich bin gespannt, wann mich die Nachbarn, die keine Katzen mögen mal ansprechen.
Bin ich erstmal an der Weide angekommen, können sie nicht mehr sehen was ich dort mache.
Für 20 Uhr ist mir schon etwas eingefallen...ich fotografiere den Sonnenuntergang ;-)
Um 10 Uhr gucke ich nach ob es schon Steinpilze gibt, um 15 Uhr besuche ich die Nachbarin ;-) .
Für 18 Uhr muss ich mir noch etwas überlegen.


:winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 23.136
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2750 von walli ( gelöscht ) , 16.06.2013 12:23

Liebe Marion :heart:

Immer wenn ich mal wieder etwas mehr Zeit habe lese ich deine Spreewald-Katzen -Geschichten :positiv:
und ich lese Sie gerne :positiv: :D


Auch ich muß sagen du bist die Beste-Katzen-Mama :positiv: und du wirst es für deine Murkel Famlie bleiben :positiv: :top:

Danke für deine schönen aber auch aufregenden Geschichten :heart:

Ich hoffe das es allen deinen Spreewaldkatzen gut geht egal wo Sie sich im Moment rumtreiben :daumendrueck: :daumendrueck:

Liebes Grüßle walli :winkewinke:

walli

RE: Die Spreewaldkatzen

#2751 von SpreewaldMarion , 16.06.2013 16:52

Heute habe ich auf einem Trödelmarkt einen großen schneeweißen Eisbären entdeckt.
Wer kann da als Eisbärfan vorbeigehen, zumal die Verkäuferin nur 5 Euro haben wollte.
Ich habe ihn spontan Knut getauft ;-) .
Murkel und Mohrchen hat er auch gut gefallen.











:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.548
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2752 von SpreewaldMarion , 16.06.2013 16:55

Hier in dem Gerümpel lebt Emilia (zumindest bis vor kurzem, seit einigen Tagen habe ich sie nicht mehr gefunden).





Emilia ist seit einigen Tagen vom Erdboden verschwunden, Felix soll mit ihr zusammen sein, beide sind auf den Heuballen gesehen worden.
Wenn ich erscheine, sehe ich keine Katze.
Murkel hat durch ihr Geschreie einen Kater mitgebracht, den wir noch nie hier gesehen haben.
Gestern wurden wir durch Jamies lautes Gefauche an der Terrassentür aufmerksam, da saß dieser Kater seelenruhig und guckte Jamie beim Fressen zu.
Nee, nicht noch einer. :whistle: :whistle: :whistle:
Wir freuen uns, dass der sonst so ängstliche Jamie seine Futterstelle verteidigt hat und nicht geflüchtet ist.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.548
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2753 von UrsulaL , 16.06.2013 17:27

Murkel ist wohl nicht so sehr an Knut interessiert, aber Mohrchen
scheint er zu gefallen.

Das wäre zu schön, wenn Ihr Emilia einfangen und kastrieren lassen könntet.
Dann müsstest Du Dir nicht ständig Sorgen machen.

Super, dass Jamie mutiger wird.

:winkewinke:

 
UrsulaL
Beiträge: 7.551
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#2754 von GiselaH , 16.06.2013 18:36

Hallo Marion,

der Knut ist klasse und für 5 € fast geschenkt.
Die Fotos von Knut mit den Katzen sind sehr schön.

Ich kann mir gut vorstellen, dass sich Emilia in den Heuballen wohl fühlt. Hoffentlich bringt sie euch keine Jungen an :daumendrueck: oder besser, hoffentlich wird sie gar nicht tragend.
Ich finde auch schön, dass Jamie sich von dem Neuen nicht verdrängen läßt. Hoffentlich geht der wieder!

 
GiselaH
Beiträge: 23.136
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2755 von babs , 16.06.2013 20:16

Liebe SpreewaldMarion,[/size]

ich kann nicht genug [size=200] :heart: D :heart: A :heart: N :heart: K :heart: E :heart:
sagen für den Einsatz den
Ihr erbringt, insbesondere Du!

:positiv: :positiv: das ist doch mal eine passeble Größe für einen Kuschel-Knut. Vielleicht gelingt Dir doch noch das Foto des Jahres :daumendrueck: .

Machst Du nicht um 18:00 Uhr einen Verdauungsspaziergang, weil Dir das Essen irgendwie schwer im Magen liegt?

:daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: das Emilia und Felix Spaß haben, aber ohne Folgen und das es doch gelingt
das "Futter" an die Mieze zu bringen.
:clap: :clap: :clap: Jamie, der Kater soll sich an die eigene Anschrift besinnen, hier ist deine Futterstelle und damit ist das SOLL
auch erfüllt!
:daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: das es so bleibt wie es ist, denn Stress habt Ihr schon genug, auch wenn es Euch
eine :heart: -ensangelegenheit ist.
Ich habe mich sehr gefreut über die neuesten Infos aus dem Spreewald!

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.149
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2756 von Gitta , 17.06.2013 08:28

Liebe Marion :kiss: , lieber Knut :kiss:

Wenn ich euch beide betrachte, dann leuchten meine Augen.
Ihr beide seid füreinander bestimmt.

Toll, dass die Katzen auch Gefallen an dem großen Wesen ohne Eigengeruch finden.

Dir und all Deinen Katzen weiterhin alles, alles Güte.

Sollte irgendwann der Menschenhimmel wegen Überfüllung geschlossen werden, was ich ausschließe (das wird eher in der Hölle passieren), dann wird im Katzenhimmel immer ein Plätzchen für Dich frei sein.

Liebe Grüße

Gitta :kiss:


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2757 von Mona , 17.06.2013 11:52

Liebe Marion,

das war ein richtiges Schnäppchen. Ein schöner Eisbär und erst sein Name :positiv:
Die Fotos sind wunderschön. Den Miezen scheint der Eisbär ja auch gut zugefallen. Besonders Mohrchen. Ein schöner Kontrast, der weiße Bär und das schwarze Kätzchen!

Das sich Emilia in den Heuballen wohlfühlt glaube ich gerne. Ich drück die :daumendrueck: , dass du sie doch noch einfangen kannst :daumendrueck:

Ein neuer Kater auf euerer Terrasse?? Er hat bestimmt gehört, bei euch ist es ein Paradies für Katzen :-)

LG
Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#2758 von Monika , 17.06.2013 19:09

Liebe Marion

Ich finde es ganz toll, dass Du Dir diesen Eisbären ins Haus geholt hast. Er scheint sich bei Euch sehr wohlzufühlen. :positiv:
Die eingestellten Fotos gefallen mir sehr. Vielen Dank für`s Einstellen.

Monika DD :winkewinke:

Monika  
Monika
Beiträge: 530
Registriert am: 14.11.2012


RE: Die Spreewaldkatzen

#2759 von Cleo , 17.06.2013 21:36

Liebe Marion,

ich lese immer gern in deinem Zimmer, :positiv:
hoffentlich findest Du Emilia. :top:

Über Deine Aufzählung

Zitat
Für 20 Uhr ist mir schon etwas eingefallen...ich fotografiere den Sonnenuntergang
Um 10 Uhr gucke ich nach ob es schon Steinpilze gibt, um 15 Uhr besuche ich die Nachbarin .
Für 18 Uhr muss ich mir noch etwas überlegen.



mußte ich schmunzeln, aber es zeigt auch was
für eine rührende Katzenmutti Du bist.

Liebe Grüße in den Spreewald :winkewinke:


Cleo

 
Cleo
Beiträge: 8.135
Registriert am: 28.04.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#2760 von SpreewaldMarion , 18.06.2013 08:35

Heute früh habe ich die Nachbarin angerufen, die von ihrem Flurfenster auf die Heuballen sehen kann und auch Emilia ab und zu dort sieht.
Es ist die einzige, die über die Katzen genau Bescheid weiß.
Ich habe sie gebeten, mich sofort anzurufen, wenn sie Emilia dort sieht.
Was ich nicht verstehe...
Ich war am Sonntag gegen 20 Uhr dort, leider umsonst.
Nun erzählt mir die Nachbarin, dass Emilia kurz danach zu sehen war.
Ich verstehe das nicht, sie weiß doch wie wichtig mir das ist, rechtzeitig die Pille zu geben oder zu wissen, ob Emilia überhaupt noch in der Nähe ist. Ich habe sie 9 Tage überhaupt nicht mehr gesehen.
Warum kommt sie nicht selber auf die Idee, mir Bescheid zu sagen, ich wäre gleich hingestürzt.

Um 21:30 Uhr sitze ich sonst gemütlich vor dem Fernseher, aber im Moment bin ich unterwegs, getarnt mit einer Kamera.
Das habe ich gestern nicht bereut.







Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.548
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen