RE: Die Spreewaldkatzen

#3046 von BEA ( gelöscht ) , 07.10.2013 19:31

Marion , und Jamie ist wieder gekommen :positiv:
Da musst du es einfach drauf ankommen lassen.

Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#3047 von GiselaH , 07.10.2013 19:32

Liebe Marion,

heute habe ich beim Lesen wieder gedacht, dass man über deine Erlebnisse mit den Katzen ein wunderbares Buch schreiben könnte.

Auch wenn es dich in deiner Handlungsfreiheit ziemlich einschränkt, es ist doch wunderbar, dass Emilia jetzt auf dich zurennt, oder?
Hoffentlich warten demnächst nicht noch mehr Tiere auf deine Futtergaben ;-) .
Übrigens ist es gut, dass Jamie seine Milch nicht teilt. Igeln bekommt die nicht besonders.

Die Idee, zu beobachten, was da am Futterplatz passiert, finde ich super. Ich bin schon sehr gespannt, was du schreiben wirst.

Ich freue mich auch, wie gut sich Mohrchen entwickelt. Eine Katze, die Eisbären prügelt, habe ich auch noch nicht erlebt :lol: .

Mit eurer großen Liebe zu den Tieren und viel Geduld haben eure Katzen riesige Fortschritte gemacht.

 
GiselaH
Beiträge: 24.327
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3048 von SpreewaldMarion , 09.10.2013 14:58

:heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart:


:heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart:
:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.176
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3049 von SpreewaldMarion , 09.10.2013 15:46

Auch Felix hat seinen Appetit wieder gefunden.
Mit 300 g wollte er sich nicht abspeisen lassen, er blieb wartend an der Tür sitzen, bis der Napf nochmal gefüllt war.
Er hatte aufgegessen, als wir ein lautes Brummen durch die geschlossenen Tür hörten.
Ich dachte...oje, bloß nicht Pies, der ist ganz böse zu Felix.
Ich machte Licht auf der Terrasse an und da saß Teddy und hat Felix nichts getan, allerdings rannte Felix dann weg.
Und ich dachte ich sehe nicht richtig. Vor mir saß ein dicker Teddy, der seinen traurigen Blick verloren hat, sein Bauch wackelte hin und her.
Aber auch er bekam seine 400 g, er würde ja die Welt nicht mehr verstehen, wenn der Napf leer bleiben würde.
Entweder klaut er sich überall das Futter zusammen oder er wird doch dort wo er lebt, ab und zu gefüttert.
Ich hoffe, ich kann die beiden Kater wiedermal fotografieren.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.176
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3050 von SpreewaldMarion , 09.10.2013 16:57

Kaum von Teddy gesprochen, saß er schlafend im Beet.
Als ich an die Scheibe klopfte, sah er auf mit einem Blick...wer stört mich :lol:
Endlich konnte ich Peter zeigen, dass ich ihn kurz am Kopf streicheln kann.
Auch er war mit dem vollen Napf nicht zufrieden, es musste die ganze 400 g Büchse sein.
Inzwischen kam Murkel und ihr sind regelrecht die Geschtszüge entgleist, als sie Teddy auf ihrem Platz sitzen sah.
Ich konnte an Teddy vorbei gehen und brachte der verschüchterten Murkel den Futternapf ans Ende der Terrasse.
Als Teddy seinen Napf geleert hatte ging er auf Murkel zu, die wegrannte und den fast vollen Napf stehen ließ.
Und was machte Teddy? :whistle: :whistle: :whistle:









:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.176
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3051 von BEA ( gelöscht ) , 09.10.2013 18:25

Liebe Marion

Teddy hat sich in kurzer Zeit enorm herausgemacht. Super sieht es aus. :top:
Der hat garantiert noch eine weitere Futterstelle. :positiv:
Allerdings ist es unglaublich, welche Mengen er verputzen kann. :shock:

Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#3052 von Goldammer , 09.10.2013 19:03

Alles Gute für Dein Knie, Marion!
Dass Emilia so langsam zahm wird, ist super.
Und Teddy entpuppt sich als Vielfraß - na, das ist ja schließlich auch ein nettes Tier :mrgreen:
Ich hatte gelesen ...im Bett :kaputtlach:

Hast Du übrigens auch schon Igel im Garten entdeckt? Wann wird das soweit sein :think:


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3053 von SpreewaldMarion , 09.10.2013 19:31

Godie, den letzten Igel habe ich auf unserem Grundstück gesehen als die Katzen ganz klein waren, da haben sie zusammen aus einem Napf gegessen.

Am Müllplatz ist jetzt ein ganz dicker Igel bei den Katzen.

Teddy kam nochmal, nun sind es 700 g :whistle:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.176
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3054 von Goldammer , 09.10.2013 19:41

700?
Wahnsinn. Pass auf, dass er nicht zu dick wird ;-)
Beobachtest Du den Igel weiterhin? Wäre lieb!
:winkewinke:


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3055 von UrsulaL , 09.10.2013 21:48

Liebe Marion,

Jamie und auch Teddy sehen super aus :heart: . Das ist enorm, wie viel Teddy in der
kurzen Zeit zugenommen hat, aber bei den Mengen, die er futtert, ist das auch kein Wunder.
Und das ja höchstwahrscheinlich nicht nur bei Euch.
Es ist schön, dass die Katzen sich immer satt essen können.

:winkewinke:

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#3056 von SpreewaldMarion , 09.10.2013 22:13

Ja, liebe Uschi und das verdanken sie auch dir :heart:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.176
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3057 von SpreewaldMarion , 09.10.2013 22:19

Vor drei Tagen habe ich geschrieben....Mohrchen bearbeitet das Ohr von Knut und ich werde jetzt immer die Kamera mit an den PC nehmen.
Das habe ich heute natürlich vergessen :whistle: und könnte mich sehr ärgern, ob solche Situation noch einmal kommt?
Es ist dunkel am PC und ich höre komische Geräusche von Mohrchen, mache Licht an und denke ich sehe nicht richtig.
Sie sitzt gemütlich auf dem Rücken von Knut, vorher wird sie ihn wieder bearbeitet haben :lol: .
Wenn ich aufgestanden wäre um die Kamera zu holen, wäre sie sofort runtergegangen.
So konnte ich diesen Anblick eine Weile geniessen und hoffe, sie setzt sich nochmal darauf, das war ein einmalig tolles Bild.

Hier nochmal ein altes Bild, damals war sie noch nicht so mutig.
Auf jeden Fall...ohne Kamera gehe ich nicht mehr an den PC.



:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.176
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3058 von SpreewaldMarion , 09.10.2013 22:22

Die einzige, die mir heute richtig leid tut ist Murkel. Da sie leider auf Teddy traf, hat sie so gut wie nichts gefressen.
Hoffentlich kommt sie morgen früh. Wenn Teddy ihr den Platz streitig macht, hoffe ich, dass sie an ihm vorbei geht, dann darf sie drin fressen.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.176
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3059 von SpreewaldMarion , 10.10.2013 18:17

Es ist mir gelungen :dance:







Das arme Ohr


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.176
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3060 von kitty ( gelöscht ) , 10.10.2013 18:21

Habt ihr nicht Angst, dass sie den armen Eisbären zerfetzt?

LG

Kitty

kitty

   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen