RE: Die Spreewaldkatzen

#3181 von SpreewaldMarion , 03.11.2013 19:01

Emilia ist ganz ruhig, das hätte ich nicht gedacht


Statt Teddy sich auf weiche Kissen im Carport legt, bevorzugt er die harte Fußmatte


:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3182 von Sylvia S , 03.11.2013 19:19

Emilia sieht auch total entspannt aus :D Wer weiß, vielleicht wird aus ihr doch noch ein kleines Schmusebärchen :positiv:

Ich freu mich soooooo sehr für Euch :D :D :D :D :D :D

:winkewinke: Sylvia


 
Sylvia S
Beiträge: 2.925
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3183 von Mona , 03.11.2013 19:37

Liebe Marion,

ich freu mich riesig :dance: :top: :supi:
Und drücke weiterhin die :daumendrueck:

:winkewinke: :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#3184 von GiselaH , 03.11.2013 19:54

:dance: :dance: :dance: ich freue mich riesig :positiv: .
Vielleicht hat ja auch das viele Daumen drücken ein kleines bisschen geholfen.

Ihr habt in den letzten Tagen sehr "unter Strom" gestanden. Jetzt könnt ihr durchatmen und euch erholen.

Ich finde den Katzenorden, den Rena dir verliehen hat, hast du mehr als verdient :top: !

 
GiselaH
Beiträge: 23.547
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3185 von BEA ( gelöscht ) , 03.11.2013 20:05

Liebe Marion, wie schön . :D Ich freue mich riesig für euch. :dance: :dance: :dance: :dance: :dance:

Emilia sieht sehr entspannt aus :top:

Teddy ist der Carport bestimmt zu weit weg von eurer Türe. Der geht auf Nummer Sicher, dass ihr ihn nicht überseht , wenn Fütterung ist :D
Ich finde diesen Kater ganz toll :top:

Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#3186 von Monika aus Berlin , 03.11.2013 21:50

Super :clap: :clap: :clap:


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.531
Registriert am: 07.07.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#3187 von UrsulaL , 04.11.2013 10:14

Das hast du super gemacht :top: . Für heute drücke ich die Daumen :daumendrueck: .

 
UrsulaL
Beiträge: 7.781
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#3188 von SpreewaldMarion , 04.11.2013 11:44

Oh, eine hübsche Schwarze wohnt hier...aber zickig ist sie

Da hat Teddy recht, aber ein schönes Paar wären die beiden und die Kinder erst ;-)









Oh, eine Zicke


Ich habe mich trotzdem verliebt








Schade, nun geht sie wieder die kleine schwarze Zicke


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3189 von agi , 04.11.2013 11:47

Schöööön!

:daumendrueck: :top: :heart: :heart: :heart:
agi

 
agi
Beiträge: 2.561
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3190 von Sylvia S , 04.11.2013 11:49

Soooooo zickig wirkt Mohrchen aber gar nicht - eher interessiert oder?

Ist Emilia gut angekommen? Ich denke schon den ganzen Vormittag an sie.

:winkewinke: Sylvia


 
Sylvia S
Beiträge: 2.925
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3191 von SpreewaldMarion , 04.11.2013 11:55



:heart: Sylvia :heart: :heart: Frans :heart: :heart: Rena :heart: (auch für den goldenen Katzenorden) :heart: Nanni :heart: :heart: Mona :heart: :heart: Gisela :heart: :heart: Bea :heart: :heart: Monika :heart: Uschi :heart: :heart: agi :heart:
für die vielen :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: und die guten Wünsche.

Ich hätte nie gedacht, dass Emilia weder im Auto noch beim Tierarzt einen Ton von sich gibt.
Nun ist sie unter dem Messer und um 17 Uhr holen wir sie wieder ab.

:heart: :winkewinke: :heart:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3192 von SpreewaldMarion , 04.11.2013 11:58

Sylvia, du hättest mal die Töne von Mohrchen hören sollen.
Leider hat die Kamera nicht so schnell ausgelöst, sie ist mit Anlauf gegen die Tür gesprungen :lol:
Aber wie gesagt...bei Katern an der Tür ist es nicht ganz so schlimm.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3193 von Nanni , 04.11.2013 12:04

Liebe Marion,

jetzt muss ich doch lachen... Mohrchen ist mit Anlauf gegen die Tür gesprungen :kaputtlach: :kaputtlach:
Teddy würde sicher auch gerne rein kommen, wenigsten habe ich auf deinem letzten Foto das Gefühl....

Jetzt geht alles seinen Gang mit Emilia. Die Sorge mit der Pille ist dann schon mal weg :top:
Könnt ihr Emilia dann Morgen in die Freiheit entlassen????

:winkewinke: Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3194 von SpreewaldMarion , 04.11.2013 12:12

Liebe Nanni

Gestern war ich zu angespannt, um mich richtig freuen zu können.
Heute sind wir erleichtert, auch das Emilia alles so gut gemeistert hat bis jetzt.
Morgen früh bringe ich sie zum Müllplatz und lasse sie aus dem Korb.
Hoffentlich reagiert sie anders als Jamie.
Ich bin sooo froh, dass sie die Pille nicht mehr braucht.
Erstens, sie ist ja nicht gerade gesund, zweitens habe ich oft mein Programm nach dem Pillentag eingeteilt.
Ich habe gestaunt, der Korb wiegt 3,5 Kilo und mit Emilia drin 7 Kilo.
Ich hätte nicht gedacht, dass dieses dünne "Gehopse" so viel wiegt
Dann hat Teddy locker seine 10 Kilo :whistle:
Seit gestern ist der Appetit gering, schadet ihm aber nichts.

Liebe Grüße


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3195 von Nanni , 04.11.2013 12:28

Liebe Marion,

jaaaa, das hoffe ich auch für euch! Emilia möge bei euch bleiben!

Vor Jahren hatte mein Papa, ich hatte vor längerem davon schon mal erzählt, einen zugelaufenen Kater kastrieren lassen. Er stand mit seinem Bruder vor der Terrassentür und mein Dad hat die Beiden gefüttert! Damals hat der TA ihm eine Katzenfalle mitgegeben. Als einer der Geschwister dort drin war, fiel mit lautem Getöse das Gitter zu. Der Bruder hat sich so erschrocken, dass er eine ganze Woche weggeblieben ist. Dann kam er wieder, nur in diese Falle ging er nicht hinein! Wir nannten die beiden Muschi und Mimi, weil wir dachten, es seien Katzen :lol: Der kastrierte Kater wurde ein Hauskater, der nicht mehr durch die Gegend zog und tagelang wegblieb. Sein Bruder hingegen kam zum Fressen, lief dann in den Keller, legte sich in einen Sessel und schlief. Doch dann wollte er weg, auch sein Bruder konnte ihn nicht halten. Sie hatten beide die gleichen Gesichter, nur einer war bräunlich, der andere grau.

Liebe Grüße
Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen