An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#3301 von Sylvia S , 19.11.2013 18:09

Oh nein :shock: Ich drücke ganz ganz fest die Daumen :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:

Diese verdammten ... ich schreib's nicht, wir sind im öffentlichen Bereich :evil:

Liebe Grüße
Sylvia


 
Sylvia S
Beiträge: 2.924
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3302 von BEA ( gelöscht ) , 19.11.2013 18:34

:daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:

Das kann und darf nicht sein. Teddy kommt wieder :positiv: :positiv: :positiv:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#3303 von GiselaH , 19.11.2013 19:22

:daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:
Marion, warte erst einmal ab. Nicht alle Jäger sind Katzenhasser und Teddy sieht nicht wie ein Streuner aus.
Ich hoffe inständig, dass du morgen Entwarnung gibst.

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3304 von Mona , 19.11.2013 19:34

Hallo Marion,

Teddy muss einfach wiederkommen :positiv:

Alle meine Daumen sind gedrückt :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:
:daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:

LG
Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#3305 von SpreewaldMarion , 19.11.2013 22:06

Vielen Dank für eure :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:

Der dicke Klos im Hals will nicht verschwinden, zumal Mohrchen vorhin noch eins drauf gesetzt hat.
Sie kam röchelnd und keuchend auf uns zu, mein erster Gedanke...der Tierarzt hat zu, wo ist die nächste Klinik?
Dann fiel mir ein, sie oder eine andere Katze von mir, das weiß ich nicht mehr genau, hatte das auch öfter.
Ich glaube, wenn sie sich geputzt haben und ein Haar kommt in die falsche Kehle müssen sie nach Luft schnappen.
So war es zum Glück auch bei Mohrchen. Nach einigen Schrecksekunden atmete sie wieder normal und ein miauen konnte sie auch wieder rausbringen.
Das sollte dann heißen...mach das Fenster auf, was wir ihr sehr gerne erfüllten.

Ich möchte euch mal zeigen, dass ich hier im Dorf auch eine Riesenschnauzerfreundin hatte.
Sie hat zweimal Babys bekommen, dann haben die Besitzer zum Glück damit aufgehört.










:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3306 von Monika aus Berlin , 20.11.2013 00:11

Marion, für Teddy :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:
Wer hätte das vor einigen Monaten gedacht, dass Du mal so viel Angst um Teddy haben wirst.
So schnell kann einem ein Tier ans Herz wachsen.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.342
Registriert am: 07.07.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#3307 von Monika , 20.11.2013 07:05

Oh, Marion,

das sind ja erstmal Schreckensnachrichten. :shock: Auch ich drücke fest die Daumen, dass Teddy - vielleicht heute schon, wieder vor Eurer Tür steht. :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:

Monika DD

Monika  
Monika
Beiträge: 530
Registriert am: 14.11.2012


RE: Die Spreewaldkatzen

#3308 von SpreewaldMarion , 20.11.2013 09:08

Ich hoffe, dass die Nachbarin auch bei Regen nachgucken geht. Ich könnte das nicht, ich kann schon nicht hinsehen wenn eine fremde Katze am Strassenrand liegt.
Wenn es wirklich nur ein Sandhaufen ist, der auf dem Feld liegt bin ich beruhigt, dann ist Teddy nach Hause gegangen, weil er dort wärmere Plätze zum Schlafen hat.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3309 von Ursi , 20.11.2013 09:11

Liebe Marion,

mit einem Kloss im Hals habe ich Deine Zeilen gelesen. Der flauschige Teddy ist auch mir sehr ans Herz gewachsen,
das wäre ganz schrecklich wenn die Jäger ihn erschossen hätten :-(
Aber er hat ja schon einige male diesen Weg gemacht und sind denn die Jäger bei Euch so schiesswütig ?

Mir ist ganz flau im Magen, bitte gib ganz bald Entwarnung, der Teddy hat ein solches Ende nicht verdient
und ich hoffe ganz fest das er fit und munter bald bei Euch vor der Matte steht :pray:

Sollte es anders sein, würde es auch mich sehr treffen, schon speziell wie sehr einem ein Tier nur durch
Fotos und berichten ans Herz wachsen kann :heart:

Warum hat er Euch überhaupt "verlassen", er war ja längere Zeit immer täglich bei Euch.....


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.675
Registriert am: 06.08.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#3310 von SpreewaldMarion , 20.11.2013 09:47

Ursi, er hat in seinem Dorf, dass 2 Kilometer entfernt ist, bessere Möglichkeiten zum geschützten Schlafen, vielleicht ist es ihm wieder eingefallen.
Nachdem er sich tagelang nicht eine Sekunde von unserer Tür weggerührt hat, habe ich in am Samstag im Dunkeln am Müllplatz gesehen.
Er ist mir bis zu dem Anhänger nachgekommen, hat gefressen und Jamie verjagt, seitdem habe ich ihn nicht mehr gesehen.
Seit vor ca 15 Jahren der Jagdpächter aus Stuttgart hierher gezogen ist, sehen wir kaum noch Wild.
Früher haben wir die Rehe jeden morgen vom Fenster aus auf dem Feld gesehen.
Ich bin schon mächtig unruhig, wenn die Nachbarin nicht anruft, war es ein Sandhaufen.
Hoffentlich klingelt nicht das Telefon.
Peter kann ich nicht hinschicken, er ist noch empfindlicher als ich. Und er war es, der zuerst den Teddy adoptiert hat.
Ich würde den Anblick nie wieder loswerden.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3311 von UrsulaL , 20.11.2013 10:03

Hallo Mariom,

ich hoffe ganz stark, dass das nur ein Sandhaufen ist. Hoffentlich bekommst du von deiner Nachbarin
bald eine positive Nachricht. Wenn sie nicht anruft, weißt du nicht, ob sie hingefahren ist.

Die Riesenschnauzer-Babies sind goldig :heart: .

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#3312 von Ursi , 20.11.2013 10:44

Ja Marion, da hat Ursula recht, weisst Du mit Bestimmtheit das sie heute morgen hinfährt ?

Nur dann hast Du Gewissheit das wenn kein Telefon kommt es hoffentlich nur ein Sandhaufen war.

Wobei ich sagen muss, Teddy mit einem Sandhaufen zu vergleichen :shock: ;-)

der ist tausend mal knuffiger uns süsser als ein Sandhaufen :heart: :positiv:

Teddyyyyyyy komm zurück, wir alle warten auf ein Zeichen :pray:


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.675
Registriert am: 06.08.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#3313 von Nanni , 20.11.2013 12:05

Marion,
mir läuft ein Schauer über den Rücken. Für Teddy sind meine Daumen sowas von :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:
Nun denke ich positiv, Teddy ist in seinem alten Zuhause :positiv: :positiv:
Ein Krimi könnte nicht spannender sein
:winkewinke: Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3314 von SpreewaldMarion , 20.11.2013 16:39

:seufz: , ich kann keine Entwarnung geben....die Nachbarin war an dem Hochsitz und hat auf dem Feld gar nichts gesehen.
Ich habe doch noch keine Halluzinationen und gestern war es noch hell, als wir an dem Feld vorbeifuhren, ich habe etwas gelbes liegen sehen.
Ehe ich reagieren konnte waren wir vorbei.
Die Nachbarin war nicht sehr einfühlsam und meinte....wir haben hier in der Nähe einen großen Fuchsbau.
Das wollte ich in dieser Situation nicht wissen :whistle: :whistle: :whistle:
Ich hoffe, dass Teddy wieder auftaucht, er ist ein vorsichtiger Kater.
Murkel traut sich wieder auf die Terrasse, ich habe heute mit ihr eine Stunde im Keller gekuschelt, sie bleibt nicht ohne mich im Keller und wollte dann wieder raus.
Leider taucht nun auch wieder der Stänkerfritze Pies auf :whistle: , der Aufpasser fehlt.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3315 von Nanni , 20.11.2013 16:59

... ach Marion, jetzt habe ich mich so an diesen süßen Teddy gewöhnt...
keine beruhigenden Worte von deiner Nachbarin :negativ: :negativ:
trotzdem versuche ich jetzt positiv zu denken und :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:
ist doch klar!
:winkewinke: Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen