An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#3406 von Mona , 08.12.2013 11:21

Nanni :winkewinke:

die Videos sind Spitze :supi:
Ich frag mich wie man einer Katze so was beibringen kann :whistle: ??

:winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#3407 von SpreewaldMarion , 08.12.2013 12:12

:heart: Nanni, herrliche Videos :supi:
Mein Moritz konnte nur Teil 2.
So manchen Morgen war das Toilettenpapier abgerollt.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3408 von UrsulaL , 08.12.2013 12:33

Marion, super, das Teddy jetzt das Häuschen im Carport angenommen hat.
Ich finde auch, die Fahrräder können ruhig frieren ;-) .

Nanni, ich frage mich auch, wie bringt man einer Katze so etwas bei :think: .

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#3409 von Nanni , 08.12.2013 15:26

Liebe Marion, ich hoffe, dass ich dieses Video hier einstellen darf...?!

Es ist die Geschichte von Bob, der Streuner, Autor James Bowen
Kürzlich ging diese Geschichte durch die Medien und beim letzten Kevelaer Besuch entdeckte ich das Buch in einem Buchladen!
Dieser James Bowen wohnte in der FÜNFTEN Etage. Trotz Katzenklo wollte dieser Kater nur nach draußen, um sein Geschäft zu verrichten. Also 5 Etagen runter und 5 Etagen hoch! Das ging eine lange Zeit so. Irgendwann an einem Morgen wachte James auf und hörte Geräusche im Bad. Einbrecher :o war sein erster Gedanke. Er ging auf leisen Sohlen dorthin. Weit gefehlt - es war Bob, der auf der Toilette saß. Er hatte sich das von Herrchen abgeschaut. Von Anfang an hat er ihn zum Bad begleitet und zugeschaut, was MANN so alles machen kann :lol: Vielleicht ist das EINE Antwort auf eure Frage.

http://www.youtube.com/watch?v=PccD1ULea4A

Von diesen Videos gibt es so einige, es lohnt sich, sie anzuschauen :positiv: :positiv:

Danke, Marion :heart: :heart: :heart:


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3410 von UrsulaL , 08.12.2013 16:29

Nanni :heart: , vielen Dank.

Von dem Buch habe ich schon so viel gehört, und ich werde es mir jetzt kaufen.
Es muss ganz toll sein. Bob ist ein außergewöhnlicher Kater :heart: :heart: :heart: .

Ich habe mir auch gleich mehrere Videos angeschaut :D .

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#3411 von Monika aus Berlin , 08.12.2013 17:24

Nanni, das erste Video von der Katze auf dem Klo kannte ich schon. Aber das Video mit dem Klopapier sehe ich jetzt das erste Mal. Einfach köstlich.
Ich bin erstaunt wieviele Klokatzen es hier gibt. :lol:

Das Video von Bob und dem Streuner schaue ich mir später an. Ich habe aber schon einige Artikel über ihn gelesen. Eine schöne Geschichte.

Ich finde es auch schön, dass Teddy sein Plätzchen gefunden hat.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.342
Registriert am: 07.07.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#3412 von Ursi , 08.12.2013 17:53

Zitat von UrsulaL
Nanni :heart: , vielen Dank.

Von dem Buch habe ich schon so viel gehört, und ich werde es mir jetzt kaufen.
Es muss ganz toll sein. Bob ist ein außergewöhnlicher Kater :heart: :heart: :heart: .

Ich habe mir auch gleich mehrere Videos angeschaut :D .




Das Buch ist wunderbar, ein MUSS für jeden Tier/Katzenliebhaber :heart:

Eine wahre Geschichte die soooo sehr ans Herz geht, die beiden haben sich
Gegenseitig geholfen, gesucht und gefunden und sind ein Dreamteam :heart:


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.675
Registriert am: 06.08.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#3413 von UrsulaL , 08.12.2013 18:03

Danke Ursi :heart:

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#3414 von SpreewaldMarion , 08.12.2013 18:27

:heart: Nanni, natürlich kannst du die Videos hier einstellen.
Das Buch....Bob der Streuner habe ich verschlungen. :positiv:

Gestern, ich war gerade in ein Buch vertieft und saß gemütlich auf meinem Bett, hörte ich Mohrchen im Flur laut, kehlig und jämmerlich schreien.
Ich bin hochgeschossen und als ich auf sie zu kam, weil ich dachte sie ist verletzt oder hat Schmerzen, stand sie auf und ging ganz ruhig vor mir her ins Badezimmer. :whistle:
Ihren Wunsch könnte sie auch ruhiger äußern. Nun falle ich nicht mehr darauf rein.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3415 von Nanni , 08.12.2013 18:33

Marion :heart: , ich habe das Buch auch verschlungen. Gestern Nachmittag damit angefangen und heute Morgen den Rest gelesen! Darum war ich so früh auf :lol: :lol:

Da fällt mir übrigens ein, was du gestern erzählt hast von den Katzen und dem Hund im Nachbardorf. Peter und Brigitte (meine Schwägerin) haben auch eine Katze zu sich genommen, die 10 Wochen allein in der Wohnung war. Erst als eine Mitbewohnerin des Altenheimes, in dem meine Schwägerin arbeitet, davon erzählt hat, wurden sie darauf aufmerksam gemacht! Ganz spontan haben sie die Katze zu sich genommen. Sie war total verstört. Seit einiger Zeit ist sie vollkommen aufgetaut und läuft hinter Brigitte her wie ein Hündchen. Sie ist halt eine Frauenkatze, schneeweiß und heißt Angie :heart:


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3416 von kitty ( gelöscht ) , 08.12.2013 18:39

Nanni, das Buch ist ein Muss für jede Katzenfreundin, ich habe es verschlungen.

LG

Kitty

kitty

RE: Die Spreewaldkatzen

#3417 von SpreewaldMarion , 08.12.2013 18:50

:heart: Nanni, ich kann mich erinnern, du hast davon erzählt.
Was für ein Glück für die Katze.
Wie hat die Katze 10 Wochen in der Wohnung alleine überlebt?

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3418 von Nanni , 08.12.2013 18:52

Sie wurde von einer Frau regelmäßig gefüttert, nur Streicheleinheiten hat sich nicht bekommen :negativ:


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3419 von SpreewaldMarion , 08.12.2013 19:19


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3420 von Ursi , 08.12.2013 19:32

Hallo Marion,

schön das bei Euch alles in Ordnung ist, habe letztens noch diese Frage gestellt,
vielleicht hast Du sie überlesen oder ich Deine Antwort :irritiert:

und wie gehts den alleingelassenen Tieren (Hund) des alten Mannes ?


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.675
Registriert am: 06.08.2010


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen