An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#3436 von SpreewaldMarion , 15.12.2013 08:21

Liebe kitty

Vielen Dank für den Hinweis, ich werde jetzt beim Futterkauf genauer hinsehen.
Das deine Fränzi schon auf die Spritze wartet ist unglaublich :supi:
Wenn Mohrchen eine Krankheit bekommen würde, wir könnten ihr kaum helfen, sie nimmt keine Tabletten, würde sich nichts gefallen lassen.
Ich hatte bisher drei Katzen, alle drei wurden nierenkrank, das ließ sich mit Diätfutter etwas aufhalten.
Unser Tommy war einmal in der Woche am Tropf, geholfen hat es gar nichts, das würde ich einer alten Katze nicht mehr zumuten.
Tommy war erst 7 Jahre alt, da haben wir alles versucht.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3437 von SpreewaldMarion , 15.12.2013 13:07

Nun weiß ich es 100% tig....Emilia lebt unter der blauen Plane im Katzenhäuschen.
Gestern konnte ich nicht zur gewohnten Zeit um 16:30 Uhr zum Füttern gehen und bin um 12 Uhr auf das Grundstück der neuen Nachbarn gegangen, im Gepäck Futter und Katzenmilch.
Emilia kam vollkommen verschlafen unter der Folie vor und hat die 400g 5 Stunden früher als gewohnt eingeatmet.
Das Futter für Jamie habe ich unter den Anhänger gebracht, hoffentlich hat er es bekommen.

Manchmal kommt mir der Gedanke...in Teddys Kopf stimmt etwas nicht.
Ich finde es nicht normal, dass er stundenlang vor der Tür liegt, zwar als Prinzessin auf der Erbse mit verschiedenen Lagen die warm halten, sich aufsetzt wenn er Fressen haben möchte (mehrfach am Tag) und 5 Schritte ins Beet geht, wiederkommt und sich hinlegt.
Vorgestern war ich in der Dämmerung am Teich, er sah mich, kam mir einge Schritte entgegen, nach dem Motto....war da noch was anderes als schlafen?
Danach war er 24 Stunden verschwunden und nun bleibt er sogar nachts auf der Schwelle.
In den so schön präparierten Transportkorb geht er nicht mehr.
Ich habe das Gefühl, er ist vergesslich ;-)
Aber die größte Freude machen wir ihm mit Futter, ich traue mich manchmal gar nicht ins Wohnzimmer wenn er so rein guckt, er kann doch nicht täglich zwischen 600-800g. fressen :whistle:

Leid tut mir manchmal Murkel, so wie eben. Sie traut sich nicht an die Tür, setzt sich am Teich auf einen Stein und starrt in Richtung Wohnzimmer.
Ich lasse sie in den Keller, da reicht das Geräusch des Schlüssels und sie kommt angesaust.
Ich habe nicht immer Zeit zum Kuscheln, darum kann sie selber entscheiden, ob sie alleine auf der Liege bleibt, die Tür ist einen Spalt offen, das geht aber auch nicht stundenlang, das ist zu kalt.
Hoffentlich fängt sie jede Maus ab, die in den Keller will.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3438 von Nanni , 15.12.2013 17:27

Liebe Marion,

das ist schon mal sehr beruhigend, dass Emilia das Katzenhäuschen angenommen hat :top: :top: :top:

Teddy ist ein Fall für sich, er möchte vielleicht euer Hauskater sein :think: . Oder er hat Angst, dass er ein Grämmchen Futter verpassen könnte...

Murkel weiß die Geräusche zu deuten und bekommt auch, was sie haben möchte. Ganz bestimmt hält sie euer Haus von Mäusen fern :positiv: :positiv: :positiv:

Danke Marion, für die wieder sehr schöne Geschichte aus dem Spreewald :heart: :heart:

Tschühüs Nanni :winkewinke:


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3439 von GiselaH , 15.12.2013 18:09

Liebe Marion,

ich freue mich sehr, dass du dich um Emilia nicht mehr so sehr sorgen musst.

Teddy sucht eure Nähe. Ich denke Nanni hat Recht und er würde gern euer Hauskater werden.
Zur Zeit ist es nicht sehr kalt. Da ist es für ihn kein Problem, auf der Schwelle zu liegen.
Robby macht das seit einiger Zeit auch. Allerdings kuschelt sie dabei mit Luna, die auch auf der Hausschwelle liegt.
Ich bin überzeugt, wenn es richtig kalt wird, dann weiß der Teddy die wärmenden Plätze 100 %ig zu schätzen.
Schade ist, dass Murkel Probleme mit Teddys Anwesenheit hat. Aber ihr findet ja immer eine Lösung.

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3440 von SpreewaldMarion , 15.12.2013 18:53

Die Prinzessin auf der Erbse


Der kurze Weg zur Toilette


:winkewinke:




Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3441 von GiselaH , 15.12.2013 19:04

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 22.12.2013 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#3442 von SpreewaldMarion , 22.12.2013 18:41

Ich glaube ich habe euch noch nicht geschrieben, dass Emilia vor Freude, wenn sie mich kommen sieht, Luftsprünge macht.
Sie springt mit allen 4 Pfoten hoch in die Luft und das sooft bis wir am Futterplatz angekommen sind.
Und dann kommt mein großer Junge dazu (so rufe ich ihn jetzt).
Ich muss so aufpassen, dass ich keinen trete oder hinfalle, Jamie klebt an meinen Beinen.
Ich merke mit jedem Tag mehr, wie lieb ich diese beiden Kätzchen habe und hoffe, sie überstehen den Winter gut.

Damit sich der dicke Teddy wenigstens einmal am Tag bewegt, geht Peter mit ihm spazieren.
Teddy folgt ihm wie ein Hund und manchmal gehen sie sogar im Gleichschritt.












































_________________


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 22.12.2013 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#3443 von SpreewaldMarion , 22.12.2013 18:51

Nach einem kurzen Schläfchen geht es weiter













Geh doch nicht weg



Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3444 von SpreewaldMarion , 22.12.2013 18:54

Ein Gedicht für Teddy

Marion schreibt sich die Finger wund,
sie meint, der Teddy ist ein Hund,
sie schaute so, ganz selbstvergessen,
und Mohrchen schmollte unterdessen!

Teddy ist wahrhaft kein Luder,
aber vielleicht Peters Bruder? ;-)
Wer weiß, wie lang`er ihn schon kennt,
möcht`auftreten gern im „Supertalent!“

Ich krieg`s in Kopp und in die Beine,
nehmt Teddy bloß dann "an die Leine",
bevor er über`n Tisch noch springt,
und dem Wirt ein Bierchen bringt!

Holt er vom Himmel Euch die Sterne,
mal bei Kälte, mal bei Wärme,
und kleidet an noch Marions Puppen,
ist er der Star vom „Talente-Schuppen!"

Danke, liebe Marion, für die Fotos. :top:

Monika DD :winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3445 von SpreewaldMarion , 22.12.2013 18:56

Liebe Marion,

Teddy und Peter sind wirklich ein Dream-Team. :D
Bis zur nächsten Sendung Supertalent sind die beiden ein perfektes Team. :positiv:
Ich finde es so klasse, wie aus dem "Roten", wie Ihr ihn damals genannt habt, ein kuscheliger Schmusekater geworden ist.
Super Fotos!

Schön, dass es Dein Katzenzimmer gibt. Es ist ein bisschen so wie damals bei Knut. Wenn es einem mal nicht ganz so gut geht, schaut man hier rein, und hat ein Lächeln im Gesicht. :D

Monika aus Berlin


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3446 von SpreewaldMarion , 22.12.2013 19:00

Liebe Marion,

mann, sind das tolle Fotos
Da müsste es doch mit dem Deubel zugehen, wenn Teddy und Peter keine Chancen hätten.
Einfach zu süß und Mohrchen, ach, die Arme, muss so viel aushalten :lol:
Danke, du hast mir den Nachmittag versüßt.

Nanni


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3447 von SpreewaldMarion , 22.12.2013 19:02

Peter könnte mit Teddy als Strassenschauspieler in Berlin auftreten. So könnte er (Teddy), sich sein Futter verdienen. In "Bob, der Streuner" ist das so. Sein Besitzer bekommt viel mehr Geld, seit Bob bei ihm ist. Teddy ist ein Superstar.

LG

Kitty


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3448 von Frans , 22.12.2013 19:03

Wie schön, liebe Marion, das du deine Berichten von den letzten Tagen mitgenommen hat nach unser neue Forum!
Deine Katzengeschichten sind, finde ich, ein unentbehrliches Bestandteil unser Forum gworden und ich geniesse sie immer. Vielen, vielen Dank!


Frans

 
Frans
Beiträge: 14.434
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3449 von SpreewaldMarion , 22.12.2013 19:03

die Beiden sind ein Dream-Team
Danke für die tollen Fotos.

Mohrchen und Teddy an der Tür, das Bild spricht Bände

Gisela


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3450 von SpreewaldMarion , 22.12.2013 19:04

Herrlich , Marion

Peter und Teddy sind nicht zu toppen.

Mohrchen und Teddy, ein tolles Foto.

Teddy sieht sehr gutmütig aus, schade, dass Mohrchen ihn nicht akzeptiert.


Bea


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen