An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#3856 von SpreewaldMarion , 23.03.2014 17:21

Conny, vor einigen Jahren hat eine Kollegin eine Frühstückslage gegeben, an ihrem Ellenbogen zappelte das Hinterteil einer Zecke.
Ich, die so gerne ißt, habe nichts angerührt, bis die Kollegin auf unser Drängen zur ersten Hilfe ins Krankenhaus gegangen ist.
Ich glaube nicht, dass ich Murkel diese Dinge entfernen kann, das muss Peter machen, ist ja keine Spinne


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 23.03.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#3857 von ConnyHH , 23.03.2014 17:29

... ich habe teilweise 3 Anläufe mit dieser blöden Zeckenzange benötigt, hatte Schweissausbrüche und am nächsten Tag garantiert einen Herpes an der Lippe - vor lauter Ekel.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.352
Registriert am: 04.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3858 von SpreewaldMarion , 23.03.2014 17:50

Damit rechne ich auch...


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3859 von ConnyHH , 23.03.2014 17:56

Willkommen im Club...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.352
Registriert am: 04.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3860 von SpreewaldMarion , 23.03.2014 19:08

Über Nacht haben wir so ein Blütenmeer bekommen


Mohrchen wartet am Fenster bis ich von den Katzen komme




Der Weg zu den Katzen






Diesmal erwartet mich Jamie


Endlich konnte ich mal Jamie fotografieren, er frisst erst wenn ich wieder weg bin













Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 23.03.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#3861 von GiselaH , 23.03.2014 19:56

Hallo Marion,

ich habe mich gerade wieder auf den aktuellen Stand gebracht, was Mohrchen, Murkel und Co. betrifft.
Danke für die wunderbaren Fotos.

Bei uns gibt es übrigens bisher so gut wie keine Zecken. Robby ist der einzige Vierbeiner, der eine hatte.
Mit so etwas mache ich kurzen Prozess. Ich finde die Viecher einfach nur nervig und sie gehören neben Mücken und Fliegen im Haus zu den wenigen Tieren, die ich gnadenlos um die Ecke bringe.

 
GiselaH
Beiträge: 22.975
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3862 von Goldammer , 23.03.2014 20:01

Liebe Marion,
das "Zecken ziehen" ist eigentlich nur eine Übungssache. Aber vielleicht lässt sich ein Hund leichter ruhig halten als eine Katze... Es ist zu befürchten, dass nach diesem Mini-Winter viele Zecken ihr Unwesen treiben werden.

Was können Katzenaugen so schön grün sein!!

Und jetzt wandere ich in Richtung Spreewald (im TV) und suche nach Erinnerungen
Liebe Grüße also auch dorthin
von
Goldie


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3863 von Doro , 24.03.2014 13:01

Zecken zucken, zwacken, zwicken,
sammeln sich in den Genicken.
Leider kann ich sie nicht pflücken,
weil sie mich dann sicher pieken,
muss ich halt den Peter schicken …
Der kann sich dann runterbücken
zu den dünnen und den dicken,
und sie mitleidlos zerdrücken,
hopp! in unsern Garten kicken,
wo sie sich von dannen schleichen.
Ach, es ist zum Steinerweichen:
kleine platte Zeckenleichen
könn‘ die Katz‘ nicht mehr erreichen!


Sorry, Marion, schlag mir ruhig das Gedicht um die Ohren! Viel Glück bei der
Vernichtungsaktion!
Ich habe auch immer Schwierigkeiten, die Biester zu entfernen, weil meine
Fellmonster einfach nicht stillhalten und ich zu ungeschickt agiere mit der Zange.
Übrigens hab‘ ich ebenfalls eine SPINNEN-Phobie!

Mohrchen mit den leuchtenden Augen am Fenster ist der Hit, und Jamie ist ein
richtig schönes Katerchen geworden! Danke für die Fotos!

Liebe Grüße von
Doro


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3864 von SpreewaldMarion , 24.03.2014 17:06

Doro, du hast ja wirklich einige Talente


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3865 von Nanni , 24.03.2014 17:35

Marion
Durch dich sind die Katzen das geworden, was sie sind, traumhaft schön und gut genährt
Jamie ist auch ein Kater zum Klauen
Morchen sitzt geduldig am Fenster und wartet auf dich, wie süüüüß
Die Zecken müssen weg, ohne wenn und aber!!!

Doro
Dein Gedicht ist
Toholllllllll


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3866 von Goldammer , 24.03.2014 19:41

Doro,
Deine Gedichte sind erste Sahne! Großes, dickes Lob!
Schade, dass Du nicht mehr so oft "im Inneren" liest und schreibst, so ein Gedicht hin und wieder würde mir Spaß machen.
Im übrigen hättest Du dort auch meine Glückwünsche entdecken können. Ich hole sie hier noch einmal nach: Alles Gute im neuen Lebensjahr!


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3867 von Doro , 25.03.2014 09:43

Goldvögelchen, vielen Dank für das Lob und die Glückwünsche! Ich lese leider nur noch ganz selten im inneren Bereich ...

Guten Morgen in das Spreewaldzimmer! Ich hoffe, alle Zwei- und Vierpfötler haben gut geschlafen:



NOCH'n ZECKENGEDICHT
für Marion:

Die Marion von der Spree
tut keiner Zecke weh.
Sie sagt entsetzt: Das kann ich nich‘,
ich find‘ sie einfach ekelig!
Nun, manchmal geht’s auch umgekehrt:
Die Katze beißt ganz unbeschwert
der Zecke in den Nacken.
Man hört es förmlich knacken!
Autsch! schreit die Zecke voller Wut,
da fließt mein schönes Zeckenblut …
Wie soll ich mich denn jetzt vermehren,
und meine Kinderchen ernähren?
Der Katze ist das schnurzegal,
sie beißt und beißt ein zweitesmal
und denkt: Du fiese Zeckenmaus,
jetzt hauchste halt dein Leben aus!
Es gibt so viele von der Art,
da ist es doch um dich nicht schad …

Habt einen sonnigen Dienstag, und Marion, erzähl bitte weiter!
Grüße von Doro


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3868 von agi , 25.03.2014 12:34

Doro via Marion - wir (alle Zeckengeplagten) werden dich als Dorothea von Zeckershausen in unser Nachtgebet einschließen

lg
agi

 
agi
Beiträge: 2.540
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3869 von SpreewaldMarion , 25.03.2014 16:38





Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3870 von SpreewaldMarion , 25.03.2014 16:59

Gerade wollte ich entschuldigend schreiben dass ich schon wieder eine Murkelgeschichte habe, da schrieb Doro...erzähl weiter.

Ok, hier könnt ihr sehen, wie eifrig Murkel im Garten hilft, nur dass wir doppelt solange brauchen.
Murkel ist an allem interessiert, hat vor nichts Angst.
Doch, als wir drin waren schien die Sonne, sie blieb im Garten.
Plötzlich ein Donnerschlag und sie war weg.










































Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.478
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 25.03.2014 | Top

   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen