An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#3871 von BEA ( gelöscht ) , 25.03.2014 18:15

Liebe Marion

Mit Murkel als Obergärtner wird euer Garten noch mal so schön werden

Jamie ist ein wunderschöner Kater, es ist super, dass er dich bereits erwartet hat

Genau wie Mohrchen, die sich nicht vom Fenster weg rührt, ehe du wieder zurück bist.

Die Murkelei liebt euch heiß und innig


Bea

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#3872 von Nanni , 25.03.2014 19:11

Liebe Marion,

was sind das wieder schöne Fotos von Murkel
Mein Eindruck ist, dass Murkel die Chefin ist und Peter Anweisungen gibt
Einfach zu schön, die Geschichten aus dem Spreewald

Danke und ich komme immer wieder gerne hierher - Nanni

Liebe Doro ... du hast es drauf
Das 2. Gedicht ist auch einsame Spitze
Toholllllll - Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3873 von GiselaH , 25.03.2014 19:41

Das ist durch und durch eine echte Verliebekatze .

Danke für die schönen Bilder.

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3874 von Mona , 26.03.2014 10:32

Murkel hilft Peter wo sie nur kann
Und nach der Arbeit eine Schmusstunde mit dir
Sie ist eine glückliche Miezekatze

Danke für die wunderschönen Fotos

Lg
Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#3875 von UrsulaL , 26.03.2014 10:41

Hallo Marion,

vielen Dank für die niedlichen Bilder von Murkel .
Am liebsten würde ich sie euch klauen .
Sie fühlt sich im Garten sehr wohl. Gut, dass wegen ihr jetzt keine Kater mehr zu Euch kommen.


.

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#3876 von SpreewaldMarion , 26.03.2014 16:37

Liebe AnkeB

Vielen Dank für deine Grüße, ich fühlte mich angesprochen und vielen Dank für deine Momentaufnahmen aus dem Zoo, auf die ich schon immer warte.
Gemütlich zurückgelehnt mit einer Tasse Kaffee laufe ich mit dir jedes Gehege ab und kann dank deiner tollen Erzählart mir alles bildlich vorstellen.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3877 von ConnyHH , 26.03.2014 17:36

Hallo Marion,
wie cool ist das denn.... Murkel gärtnert mit Peter und holt sich anschliessend bei Dir ihre wohlverdienten Schmuseeinheiten.
Die Narbe scheint gut zu verheilen, oder?!

@Doro
Deine Gedichte sind



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.372
Registriert am: 04.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3878 von SpreewaldMarion , 26.03.2014 17:55

Conny, gestern hat sie mir das Bäuchlein gezeigt, ist nichts mehr entzündet, aber ich habe an der Narbe einen Knubbel bemerkt, was hoffentlich nach der OP nicht beunruhigend ist und wieder weggeht, ist ja noch nicht solange her.

Peter hat heute bei dem direkten Nachbarn "die Katze aus dem Sack gelassen".
Der Nachbar hat sich (zu recht, aber nicht zu vermeiden) beschwert, dass der Kater Pies von gegenüber ständig in sein Tomatenbeet sch...
Das ist schon eklig, mir hat es auch gereicht, dass Teddy aus meinem Blumenbeet eine Kloake gemacht hat, war auch nicht zu ändern.
In diesem Zusammenhang hat Peter von Murkel erzählt, dass es unsere Katze ist, die draußen und im Keller lebt.
Ja, er hat sie schon gesehen...
Da wir wieder freundlich nachbarschaftlich verbunden sind, wird er ihr nichts tun und das ist besser als wenn er den Besitzer nicht kennt.
Ein Katzenfreund wird er nie werden.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3879 von ConnyHH , 26.03.2014 18:04

Knubbel können kleine Narbenverhärtungen sein, die aber in der Regel von ganz alleine verschwinden. Wichtig ist, dass die Narbe gut ausschaut und nichts entzündet ist.

Das mit dem Nachbarn habt ihr richtig gemacht. "Angriff" ist bekanntermaßen die beste Verteidigung und ihr braucht Euch um Murkel diesbezüglich nicht sorgen.

Hört sich doch alles sehr gut an.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.372
Registriert am: 04.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3880 von SpreewaldMarion , 26.03.2014 18:12

Irgendwann jubel ich ihm auch noch die Kinder von Murkel unter, erzähle ihm wo sie geboren sind und wo sie leben, dass sie nie auf sein Grundstück kommen.
Allerdings muss eine Notlüge sein.. ich erzähle ihm, dass die neuen Nachbarn die Katzen übernommen haben und ich sie füttere, bis sie hier fest wohnen.
Sie werden sich sicher schon gewundert haben, dass ich jeden Abend einen Spaziergang von 10 Minuten nache, immer mit einem Beutel in der Hand.
Er findet die neuen Nachbarn auch sehr nett und wird den Katzen nichts tun.

Vielen Dank, dass du mich mit dem Knubbel beruhigt hast.

Liebe Grüße


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3881 von ConnyHH , 26.03.2014 18:19

Gerne geschehen.

Und... Notlügen sind in solch' einem speziellen Fall erlaubt



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.372
Registriert am: 04.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3882 von Isle , 26.03.2014 19:47

Wunderschöne Foto`s sind das von Murkel.

Ich vermisse aber Mohrchen auch.

Viele liebe Grüsse von Isle


Gedankenkraft ist pure Energie.

 
Isle
Beiträge: 6.320
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3883 von Doro , 27.03.2014 10:21

Guten Morgen!
Marion, die Fotos von Murkel sind spitze. Sie schaut zu, ob ihr auch alles richtig macht ... Toll, wie ihr das alles geschafft habt, und ich hoffe doch sehr, dass ihr auch weiterhin mit dem Nachbarn klarkommt!

Das Mirkel-, Merkel-, Murkelchen
kommt nie mehr in die Hitze,
sie maunzt ganz hämisch: „Meine Herrn,
haut ab, macht bloß die Flitze!
Ich halt mein zartes Hinterteil
nun keinem Kerl mehr hin,
jetzt kuckt ihr aber blöde, gell?
weil ich ein Neutrum bin!
Ich schmuse lieber stundenlang
mit meinem Personal,
und ob ich helfe oder nicht,
ist denen doch egal.
Sie lieben mich, sie füttern mich
und sind total erbaut,
wenn’s Murkelchen (ja, das bin ich)
nur dasitzt und lieb schaut!“
Die schmucken Kater ringsumher,
die ham jetzt null Vergnügen mehr …


Erzähl doch auch mal wieder von Mohrchen. Was macht eure schwarze Samtpfote den ganzen Tag über?

Viele Grüße von
Doro

@ agi: Kannst ruhig "Baronin" zu mir sagen !


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3884 von Nanni , 27.03.2014 10:35

Doro


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3885 von Doro , 27.03.2014 16:42

Nanni, danke für all dein Feedback

Doro


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen