An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#3976 von Doro , 11.04.2014 19:36

Männer!!!

Aber schmusen mit der Katz, gell?


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3977 von Doro , 12.04.2014 09:04

Guten Morgen, Marion!

In euren Keller muss unbedingt ein für Murkel! Bei uns im Gartenhaus stehen auch zwei, und als sich damals mein Tigerlein in unserer Garage häuslich eingerichtet hatte, habe ich ihm auch einen gekauft.

Ich fand einen schönen hier (ist doch nicht zu teuer und sieht gut aus):

http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzb...el_120cm/161329

Übrigens versandkostenfrei ab einer Bestellung von 19 Euro!

Wie wär's?
Viele Grüße von
Doro


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3978 von ConnyHH , 13.04.2014 12:39

Manchmal werde ich ganz wehmütig wenn ich hier lese, denn dann merke ich, wie sehr mir meine geliebte Whitney noch immer fehlt...



Leider erlauben es meine derzeitigen privaten Umstände nicht, mir wieder eine Miezekatze ins Haus zu holen - so gerne ich auch wollen würde. Ich muss da einfach geduldig sein. Erst wenn bei mir wieder alles komplett im Lot ist, bin ich garantiert die Erste, die sich umhören und umschauen wird. Und dann sollen es in jedem Fall 2 Felltiger werden.

Es ist schön, dass es dieses Zimmer gibt und ich komme immer wieder gerne hier vorbei.

Liebe Grüsse an alle Katzenfreunde.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.372
Registriert am: 04.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3979 von SpreewaldMarion , 13.04.2014 19:32

Liebe Conny

Das glaube ich, dass du wehmütig an deine Whitney denkst, das war auch eine besondere Katze. Welche Katze verreist schon gerne und ist in jedem Hotelzimmer gleich Zuhause.
Ich freue mich, dass ich sie auch mal kennenlernen konnte.
Du machst das richtig, auch wenn es schwer fällt, erst mal alles andere, wenn das alles im Lot ist, 2 Katzen .

Liebe Grüße


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3980 von SpreewaldMarion , 13.04.2014 19:45

Hallo Doro
Nach einem preiswerten Kratzbaum für Murkel gucke ich schon länger, so auch heute auf dem Trödelmarkt.
Allerdings wird es langsam eng in dem Kellerraum.
Heute haben wir ein Körbchen gekauft, das Murkel nicht angeguckt hat, Mohrchen saß sofort drin.
Nun habe ich Mohrchen den Turm (Höhle und Plattform ) weggenommen und in den Keller gebraucht.
Daran war Murkel interessiert.
Ich mache immer genau dass, was Katzen nicht haben. Mohrchen lebt im Haus und der Turm war mit Heu gefüllt. Für Murkel habe ich auf das Heu wieder die beiden runden Kissen gelegt, die dafür vorgesehen waren, die hat sie ja nicht hat wenn sie draußen ist, Heu schon eher.
Mal sehen ob sie das annimmt.


So viel Wochen schon füttere ich Emilia und Jamie dort wo sie geboren sind, Jamie war immer ängstlich.
Heute endlich spürte ich an meinen Beinen einen Druck und vorsichtig habe ich meine Hand runter gemacht. Jamie kuschelte sich an und ließ sich streicheln.
Leider kommen in drei Tagen die Grundstücksbesitzer und dann sind die Katzen wieder durcheinander.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 13.04.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#3981 von Doro , 14.04.2014 10:30

Hallo Marion !

Murkel und Mohrchen und Jamie ! Ich bin auch immer glücklich, wenn ich meinen Katzen etwas Schönes Neues biete und sie nehmen's an ... Und todunglücklich, wenn sie's ignorieren .

Gerade für Jamie wird's sicherlich nicht einfach mit den neuen Umständen, denn Veränderungen mögen die meisten Fellnasen nicht. Sie lieben ihre Rituale! Aber wenn die beiden Kleenen erst einmal merken, dass die neuen Nachbarn nett sind und sie keine Angst haben müssen, wird sich das schon einspielen. Jedenfalls: !

Liebe Grüße!


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3982 von SpreewaldMarion , 15.04.2014 09:06

Für Murkel sollte das Körbchen sein, dass wir am Sonntag auf dem Trödelmarkt für 3 Euro gekauft haben.
Sie fand das Geschenk nicht so gut und dann haben wir es Mohrchen gezeigt, die es gleich begeistert angenommen hat.



Nun haben die beiden getauscht...Murkel bekommt Mohrchens Heubett, aber Heu hat sie draußen, sie hat kuschlige Kissen.


Murkel sucht sich draußen ihre Bettchen selber aus.
Besonders schön ist es, wenn man noch Spielzeug in Form von Osterdeko vor der Nase hat und dann ganz unschuldig gucken kann










Mohrchen liebt dieses Heubett an der Heizung. Weiche Kissen hat sie im Haus genug, aber sie liebt es hart oder piekzig.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 15.04.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#3983 von Doro , 15.04.2014 10:27

Hi Marion ,

was für entzückende Fotos! So hast du doch beide zufriedengestellt . Ich wundere mich auch öfters, dass manche Katzen sich auf harten oder pieksigen Plätzen wohlfühlen, wenn man's ihnen doch anderswo gemütlich und weich gemacht hat ... Na ja, die samtpfotigen Kreaturen haben halt ihren eigenen Kopf, in den man leider nicht hineinblicken kann!


Lieben Gruß von
Doro


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3984 von Mona , 15.04.2014 14:41

Hallo Marion,

was für schöne Bilder und schöne Körbchen

Murkel ist ein bezauberndes Kätzchen und Mohrchen ist einfach süß und so geringelt wie sie in ihrem neuen Körbchen liegt, weiß man nicht wo hinten oder vorne ist. Das ist immer so bei schwarzen Katzen

Liebe Grüße
Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#3985 von Nanni , 15.04.2014 16:28

Ja wirklich, ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen!
Mohrchen und Murkel sind zwei ganz süße Samtpfoten
Sie haben auch das Paradies im Spreewald gefunden
Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3986 von RCS , 15.04.2014 18:56

Hallo Marion,
also, erst einmal möchte ich Dir sagen, daß MEINE INA niemals dumm guckt !
Wenn Knöpfchen sich überall vordrängelt und alles zuerst begucken und beriechen muss,
kann schließlich MEINE KLEINE INA nicht dafür. Sie ist halt nicht so "vorlaut" , wie diese Katze.
Und im übrigen hast Du es ja sehr gut mit Murkel getroffen. Knöpfchen guckt sich Osterdeko
nicht nur an, sondern hakt die Plastikeier ab und schießt sie mit Begeisterung durch die
Wohnung. Mein ARTIGER Hund kommt dann höchst persönlich, winselnd zu mir. Natürlich nur
damit ich die Eier noch retten kann.
LG
Renate


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#3987 von SpreewaldMarion , 15.04.2014 19:00

Hallo Renate

Dein Knöpfchen ist wie immer köstlich und nicht jeder hat einen Hund der petzen kann .
Alle beide sind sie ganz toll


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3988 von GiselaH , 15.04.2014 19:09

die beiden Samtpfoten sind sehr niedlich.

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#3989 von RCS , 15.04.2014 19:26

ich sprach doch nicht vom petzen!
Die Ostereier , die muss man doch schützen.


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#3990 von RCS , 15.04.2014 19:31

Ausserdem muss ich sie auch nicht mehr beschäftigen ,wenn ich am Nachmittag weg bin.
Heute hat sie sich A L L E Leckerchen selber aus meinem Vorrat herraus geholt und verspeisst.
Ich fand nur noch das leere Papier.


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen