An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#4246 von Mona , 02.06.2014 14:24

Hallo Doro,

du hast eine süße Katzenbande

Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#4247 von Doro , 02.06.2014 14:37

Liebe Mona , danke. Das sind ja allerdings nur drei - ich hab' ja noch 5 weitere!


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4248 von UrsulaL , 02.06.2014 14:46

Hallo Doro,

Deine Katzen sind sehr hübsch .


Ich finde auch, die Murkelei ist sehr still.

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4249 von Nanni , 02.06.2014 15:39

Liebe Doro,

deine Katzen sind allerliebst. Doch es gibt noch 5 weitere ..... Hilfe, das artet ja richtig in Arbeit aus!
Mein Daddy hatte auch 3 Katzen. Wenn er in Urlaub war und ich sie gehütet habe, da hatte ich
streckenweise richtig zu tun....!
Hut ab....
Die Murkelei sagt vielleicht: Montag ist Schontag nischt mit Fotos und Geschichten

Tschühüs Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4250 von RCS , 02.06.2014 15:57

Ich befürchte das Knöpfchen ihr Wasser über die Pfote trinkt, weil sie
mit der nassen Tatze mehr "schweinereien" veranstalten kann. Damit kann
man nämlich gut alle Wasserbehälter umkippen.


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4251 von SpreewaldMarion , 02.06.2014 19:59

Hallo Doro

Deine Drei von Acht sind sind wunderschöne Katzen . Zeigst du uns bitte noch die anderen Fünf?

Von der Mohrkelei gibt es nicht viel zu berichten.

Gestern habe ich den großen Fehler gemacht, Murkel zu unserer Essenszeit ins Wohnzimmer zu holen.
Das überlege ich mir aber das nächste Mal sehr gut .
Es gab Spargel mit gekochtem und rohen Schinken und Soße Hollandaise.
Sie war so schnell auf dem Tisch (kenne ich von Mohrchen gar nicht), dass ich befürchtet habe, sie springt mitten in meinen Teller.
Wir haben einen Kompromiss geschlossen....sie bekommt den gekochten Schinken, aber nicht auf dem Tisch und ich kann in Ruhe weiter essen .
Ich bin so froh, dass ich mich entschlossen habe meinen Geburtstag nicht mit den Nachbarn zu feiern, sondern mit Peter in den Zoo Cottbus zu gehen.
Murkel würde mich bis auf die Haut blamieren, sie würde sicher mitten in die Torte springen.
Aber das ist nicht der Grund für meinen Entschluss.
In dieser Woche sind die neuen Nachbarn aus Sachsen Anhalt hier und ebenfalls die Berliner Nachbarn.
Beide Männer reden ohne Punkt und Komma, lassen kaum jemand zu Worte kommen und können nicht zuhören.
Einzeln gut zu ertragen, zusammen eine Katastrophe, das muss ich mir nicht antun.
Da ziehe ich einen ruhigen Tag im Zoo und wenn es nur Cottbus ist vor.

Jamie wir immer mutiger.
Obwohl die Nachbarn heute den ganzen Tag Krach gemacht haben (mähen usw.) kam Jamie um 19 Uhr aus dem Holzstapel und ließ sich von mir knuddeln.
Allerdings hörte er dann den Mann reden und weg war er.
Wenn es ruhig dort wird kommt sicher auch Emilia wieder und beide fressen sich satt.

Von Murkel gibt es noch zu berichten, dass sie zeckenentfernungsgeschädigt ist.
Sie läßt sich ewig lange streicheln, fange ich an, das Fell ein wenig auseinander zu schieben weil ich einen kleinen Knubbel fühle, weg ist sie.
Gestern musste ich Gewalt anwenden, sie festhalten und runterdrücken ehe ich das Vieh hatte.
Da Murkel behandelt ist mit einem chemiefreien Zeckenmittel werden die Zecken klein bleiben und eventuell absterben.
Sie sind leicht zu entfernen.
Ich glaube nicht, dass ich eine eklige große rausmachen könnte.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 02.06.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#4252 von Mona , 03.06.2014 14:30

Liebe Marion,

heute Mittag hat mir der Postbote dein Päckchen gebracht
Die Spreewaldgurke und die Spreewaldbitter sind gut bei uns angekommen. Wir freuen uns riesig
Herzlichen Dank! Auch von Gerd

Liebe Grüße
Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#4253 von Doro , 03.06.2014 14:37

Marion, ick freu mir immer,
stöber ick in deenem Zimmer!

Ich find's gut, dass du deinen Geburtstag nicht in Gesellschaft der beiden "Schwaadlappen" (so heißt's im Rheinland) verbringen möchtest und lieber in den Zoo gehst !
Danke für das Neueste von der Murkelei .


Und hier noch Fotos von meinen anderen Samtpfötchen:


Kelly (Stubentigerlein)


Kimi (kleiner Clown)


Monty


Nicky


Schmuserle (Misty)


Draußen vor dem Flurfenster (meine Idee,
Ausführung von meinem Mann), da liegen die Kätzchen
so gern, wenn’s nicht gerade friert, vor allem die
beiden roten Tiger, die sich heiß und innig lieben!
Durch das Dach und die Seitenwände aus Acrylglas
sind sie vor Wind und Regen geschützt


Hier siehst du Momo und Mowgli beim Tandemkuscheln
(heute morgen im Bad durch den Spiegel geknipst)


Wiese mit Katzenhäuschen, ein weiteres in Rot
kann man hier nicht sehen


So, und jetzt wirst du mit mir schimpfen, weil ich DEIN Zimmer vollgestopft habe !

Hallo auch an die anderen Katzenfreunde hier !

Liebe Renate (RCS): Knöpfchen ist einfach unwiderstehlich !

Liebe Grüße in den Spreewald von
Doro


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 03.06.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#4254 von Mona , 03.06.2014 14:52

Hallo Doro,
schön, das du uns alle deine Miezen vorstellst.
Deine Samtpfoten sind alle süß und sehr hübsch und wie ich sehe leben sie in einem wunderschönen Paradies

Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#4255 von SpreewaldMarion , 03.06.2014 15:18

Doro, ich schimpfe nicht mit dir, im Gegenteil...ich freue mich, denn mir gehen ab und zu die Ideen aus.

Wenn ich mich recht erinnere, sind das 5 Geschwister und noch sehr jung, oder? Ist die Mama dazu noch da?
War sie nicht der Grund, dass du ab und zu durchs Fenster klettern musst?
Die Katzen haben bei euch ein Paradies , euer Garten ist ja auch schön groß.

Liebe Grüße


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4256 von Nanni , 03.06.2014 15:49

Liebe Doro,

mannoman, die Katzen sind alle sehr süß
Bei den grau-getigerten denke ich an Papas Mimi
Das war ein Kater wie er im Buche stand....
Dein Garten scheint auch genügend Platz für alle zu haben
Das finde ich toll!

Liebe Marion
es ist soooo schön, dass es dieses Zimmer gibt.
Hier erlebe ich immer etwas Neues und deine Storys sind

DANKE

Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4257 von Doro , 03.06.2014 16:41

Danke, ihr Lieben ! Ja, meine Kätzchen haben's gut hier. Da ist ja auch noch das kleine Gartenhaus mit Heizung und allem Pipapo für den Winter. Aber in der warmen Jahreszeit sind sie lieber draußen irgendwo.

Liebe Marion,

Momo, Nicky, Schmuserle und Kimi sind Wurfgeschwister, Mowgli und Bonnie ihre beiden Halbgeschwister. Die vier Großen sind im Mai 5 Jahre alt geworden, die beiden Kleinen werden's im November.
Und ja, die gemeinsame Mama war Tillie, deretwegen ich manchmal aus dem Fenster zum Garten klettern musste , weil sie mir immer hinterherlief und ihre Großen dann scheuchte und anfauchte ...
Tillie ist leider schon vor 3 Jahren kurz vor Weihnachten gestorben. Sie hatte zuvor noch gefressen, und ich hatte sie gestreichelt. Kaum war ich wieder im Haus, hörte ich einen Schrei. Ich wieder nach draußen, und da lag Tillie in ihren letzten Zügen. Bevor ich etwas tun konnte, starb sie . Vielleicht ein Schlaganfall oder plötzliches Nierenversagen - ich weiß es nicht. Sie ist auch in unserem Garten begraben.

Und Monty, der schwarze Teufel, kam ja erst vor einem dreiviertel Jahr zu uns - woher auch immer. Er ist total verschmust und der einzige, der sich auch von meinem Mann durchknuddeln lässt. Deshalb liebt er ihn so, seit unsere Minki nicht mehr da ist.

Hier noch ein Foto von Minkis letztem Ruheplätzchen, das ich von meinem Schlafzimmerfenster aus sehen kann. Sie ruht unter dem rot-weißen Häuschen ganz rechts:



Liebe Grüße an dich und alle hier von
Doro


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4258 von agi , 03.06.2014 17:53

Das passt so wunderbar ins Murkel-Zimmer
und wenn ich meine katzen nicht schon öfter ähnlich schlafen gesehen hätte, ich würde meinen Augen nicht trauen.
Aber guckt selber:


Schlafpositionen

agi

 
agi
Beiträge: 2.540
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4259 von Doro , 03.06.2014 18:09

agi

Ich lach' mich schlapp !!! Danke für diesen Genuss. Unsere Minki hat sich auch immer auf dem Balkon rücklings in einen furchtbar schmalen Blumenkasten gezwängt ...
Aber sowas "Perverses" wie auf manchen dieser Bilder hab' ich noch nie gesehen


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4260 von RCS , 03.06.2014 18:40

Was für ein super toller Katzengarten, liebe Doro,
diese Katzen haben den Himmel auf Erden.

@agi
diese Katze würde mich zum Rennen bringen, wenn ich sie so
unverhofft sehen würde...

Marion, Du kennst ja meine Phobie. STIMMT` S ?


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen