An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#4261 von agi , 03.06.2014 18:52

ja, bei manchen Fotos dachte ich: Hilfe, ich hätte das Tier da sofort befreit und nicht die Kamera geholt."
Aber ich habe selbst eine "Schachtelkatze", die sich in den noch so kleinsten Karton quetscht.
Manche lieben das eben.

 
agi
Beiträge: 2.540
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4262 von Doro , 04.06.2014 10:20

Guten Morgen in den Spreewald!

Liebe Marion, wenn dir „die Ideen ausgehen“ und es nicht wirklich etwas Neues von der Mohrkelei gibt, dann schreib doch einfach ‚was Alltägliches, natürlich nur, wenn du Zeit und Lust hast. Mit den Samtpfoten ist doch immer was los!

Hier präsentiere ich euch nur mal so den schönen Naturkratzbaum (einen von vielen Kratzbäumen!) von Kelly, den ich mir vor Jahren in Heidelberg habe bauen lassen nach eigenen Vorstellungen. Er ist superstabil, 2,20 hoch und besteht aus echten Ästen, die beim Baumschnitt abfallen, und die Plattformen sind aus hochwertigem Nadelfilz, der sozusagen unkaputtbar und auch leicht zu reinigen ist. Da kann sich Katze wunderbar schubbern. War natürlich schweineteuer, aber damals hatte ich noch ein paar Kröten auf der hohen Kante!

Die ganze linke Ecke (mitsamt Schrank und Wäscheständer davor) habe ich rausmontiert, weil das so unordentlich aussah . Der Wäscheständer, meine ich.



Viele liebe Grüße an alle Katzenfans hier von
Doro


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4263 von Nanni , 04.06.2014 10:43

Liebe Doro,

einfach toll und die Katzen freut es
Kürzlich war im Fernsehen jemand, der auch auf Kundenwunsch
Kratzbäume fertigt. Die können dann schon mal mehrere 1000 Euronen
kosten. Also nix für den normalen Geldbeutel

Einen wunderschönen Tag dir und allen Katzenfans, die hier lesen.

LG Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4264 von SpreewaldMarion , 04.06.2014 15:44

Liebe Doro
Vielen Dank für die Erklärung, nun kenne ich mich in deiner Katzenfamilie aus.
Der Kratzbaum ist super und er macht sich bezahlt wenn er ewig hält.

Liebe agi
Das ist ein köstliches Bild . Es gibt Katzen die sich in den kleinsten Karton zwängen und es auch noch gemütlich finden.

Heute und morgen habe ich frei, die Nachbarin füttert Emilia und Jamie.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4265 von kitty ( gelöscht ) , 05.06.2014 08:02

Herzlichen Glückwunsch an die beste Katzenmami
Kitty mit Bruder Lumpi und Oma Fränzi und Kitty, die Dosenöffnerin

kitty

RE: Die Spreewaldkatzen

#4266 von Doro , 05.06.2014 08:38



“Miauuuuu“ – Das heißt:

“Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag,
liebe Mami Marion! Wir fühlen uns wohl in deiner Obhut
und sind glücklich! Danke für alles.“
Deine Katzenkinder


Es gratuliert ebenfalls von Herzen:
Doro mit zweiunddreißig samtenen Pfötchen

Mögest du immer einen Blick für die schönen Seiten des Lebens haben!


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4267 von RCS , 05.06.2014 08:47

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=...elevant_count=1
Alles Liebe und Gute liebe Marion, zum Geburtstag.
verlebe einen unvergessenen Tag und habe immer viel Freude mit Deinen
" Fellkindern".
Renate


 
RCS
Beiträge: 367
Registriert am: 23.07.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#4268 von agi , 05.06.2014 16:20

Alles erdenklich Gute
der katzen- und mannfürsorglichen Marion
deshalb ein ganzes Blütenmeer nur für dich



agi

 
agi
Beiträge: 2.540
Registriert am: 15.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4269 von SpreewaldMarion , 06.06.2014 08:05

Hallo ihr Lieben

Kitty
Doro
Renate
agi

Vielen Dank für eure Geburtstagsglückwünsche, ich habe mich sehr darüber gefreut.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4270 von kitty ( gelöscht ) , 06.06.2014 13:04

Hallo an alle Spreewaldkatzen, an Doros Katzen und an alle Katzen, die hier lesen
Hier meldet sich wieder einmal Kitty, eine der schönsten Katzen der Schweiz, das sagt jedenfalls mein Personal. Sie liebt mich, obwohl ich zu klein bin. Aber gerade das ist der Grund, warum ich bei ihr bin. Die Dosenöffnerin, bei der ich früher war, wollte mit mir züchten, aber das war nicht möglich, weil ich zu klein bin. Deshalb hat sie mich meiner jetzigen Dosenöffnerin geschenkt. Mein Bruder Lumpi konnte auch nicht zum Züchten missbraucht werden, weil er ein blindes Auge hat. Seine erste Dosenöffnerin missbrauchte ihn als Hochzeitsgeschenk, aber das Brautpaar wollte ihn nicht. Mit meiner Oma Fränzi wurde jahrelang gezüchtet, aber dann bekam sie ein Problem, über das man in der Öffentlichkeit nicht redet. Auch alte Zweibeiner haben das. So bekam meine jetzige Dosenöffnerin uns geschenkt und war glücklich.
Ihr könnt euch nicht vorstellen, wozu Zweibeiner fähig sind. Unsere Dosenöffnerin sagt uns jeden Tag, wie sehr sie uns liebt. Trotzdem geht sie schon seit zehn Jahren fremd, weil wir ihr nicht genügen. Sie geht mit doofen Hunden aus dem Tierheim spazieren. Uns sagt sie, mit uns könne sie nicht spazieren gehen, weil das zu anstrengend für uns wäre und nicht artgerecht. So ein Blödsinn, andere Katzen gehen auch an der Leine spazieren. Sie will nur ab und zu ihre Ruhe vor uns haben. In die Tierheimhunde verliebt sie sich immer, aber nach einigen Monaten muss sie sie wieder abgeben, weil sie eine Familie gefunden haben. Wir sind dann immer froh, aber nach kurzer Zeit findet sich wieder ein neuer Kläffer. Manchmal bringt sie ihn sogar mit in unsere Wohnung. Wir fauchen dann immer sehr laut. Im Moment ist es besonders schlimm. Sie hat einer Freundin am Telefon erzählt, dass ihr jetziger Tierheimhund ein Schmusehund ist. Wir sollten das nicht hören, aber wir haben auf der Lauer gelegen und waren sehr gekränkt. Wir sind doch drei Schmusekatzen. Noch schlimmer war es am letzten Sonntag. Sie kam vom Hundespaziergang nach Hause und erzählte einer Freundin am Telefon, dass ein groβer schwarzer Hund ihr und ihrem Schmusehund gefolgt war und auch schmusen und Hundekekse essen wollte. Diese treulose Tomate ist tatsächlich darauf eingegangen und hat sich von dem schwarzen Ungeheuer einwickeln lassen. Versteht ihr die Zweibeiner? Wir nicht. So, nun habe ich mir meinen Frust von der Seele geschrieben. Ich weiβ, dass ihr mich versteht.
Liebe Grüβe
Kitty mit Bruder Lumpi und Oma Fränzi

kitty

RE: Die Spreewaldkatzen

#4271 von Goldammer , 06.06.2014 21:33

Boah, Doros Collage ist wieder vom Feinsten!
Der Beschenkten also angemessen

Grüße ins Spreewaldkatzenzimmer und an alle Spreewaldkatzen!


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4272 von Doro , 07.06.2014 16:23

Liebe Marion , danke für deine Erlaubnis ! Mit kurzen Haaren gefällst du auch mir besser!

Seit Jahrhunderten zerbricht sich die Welt den Kopf: Warum lächelt die Mona Lisa?
Das Geheimnis wurde nun endlich gelüftet … Guckst du hier:




Die Idee habe ich übrigens geklaut von dieser Seite hier (da ich kein Copyright verletzen möchte, nur der Link dazu):

http://fatcatart.ru/2012/01/otkyta-tajna-ulybki-dzhokondy/

Eine Russin, die die berühmtesten Gemälde der Welt mit ihrem dicken Kater „Zarathustra“ geschmückt hat! Auf dem Bild oben ist allerdings (der Kopf von) Marions süßem Emil-Kater zu sehen.

liche Grüße in den Spreewald und an alle Katzenfans hier von
Doro


Wer ein Tier rettet, verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier ...


 
Doro
Beiträge: 1.286
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 07.06.2014 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#4273 von SpreewaldMarion , 07.06.2014 19:05

Kätzchen Kitty, das ist gut, dass du dir deine Probleme von der Seele geschrieben hast. Wo gibt es denn so etwas, auch noch Hunde zu lieben.
Aber freut euch doch, dass euer Frauchen kitty so ein großes Herz für die Katzen und Hunde hat, ihr kommt sicher nicht zu kurz.
Schön ist es, dass du mal erzählt hast wie ihr zu eurer jetzigen Dosenöffnerin gekommen seid.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4274 von SpreewaldMarion , 07.06.2014 19:08

Doro, dir gehen wirklich die Ideen nicht aus, einfach köstlich.
Nun weiß ich allerdings, dass ich mir die Haare nie lang wachsen lasse werde.
Du bist so gut sortitert mit den Bildern von den Spreewaldkatzen, dass ich mich an dich zuerst an dich wenden werde, wenn ich mal ein Bild suche und brauche.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#4275 von SpreewaldMarion , 07.06.2014 19:50

In den 5 Jahren wo Mohrchen bei uns ist, hat sie sich noch n i e für Blumensträuße auf dem Tisch interessiert.
Heute nun war es soweit und ich habe mich darüber gefreut







Als sie von einer Blume abgebissen hat, habe ich allerdings den Strauß weggestellt.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 07.06.2014 | Top

   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen