RE: Die Spreewaldkatzen

#781 von water , 03.02.2012 12:24

Zitat
Hackbällchen geworfen, Emil stürzte unter der Bank vor, Bällchen war weg.
Dann stürzte er weiter....aber rein. auch das noch, er ließ sich nicht rausschieben, krallte sich am Sofa fest.



:kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach:


Prima, dass es mit der Leberwurst klappt. Ich habe übrigens auch schon Tabletten zerkleinert und in die Leckerlistangen gegeben. Dauerte etwas länger, da die Tablettenstücke immer wieder hinausfielen und die Stangen stark herumgedrückt werden müssen,letztendlich war Leberwurst besser.


 
water
Beiträge: 18.435
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#782 von UrsulaL , 03.02.2012 12:35

Hallo Marion,

das hat ja gut geklappt. Beim nächsten Mal weißt Du wenigstens schon worin Du die Tabletten verstecken kannst.

Wenn ich lese, was Du alles eingekauft hast, dann bekommt die Murkelei ja noch ein Festmahl.

:heart: :winkewinke:

 
UrsulaL
Beiträge: 7.909
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#783 von SpreewaldMarion , 03.02.2012 17:52

Hallo Rena

Felix ist zum Glück kastriert. :positiv: :positiv: :positiv:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.861
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#784 von Rena , 03.02.2012 18:03

Puh, was für ein Glück, Felix ist kastriert.


 
Rena
Beiträge: 4.026
Registriert am: 27.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#785 von GiselaH , 03.02.2012 18:14

Hallo Marion,

die Entwurmungsaktion war dein Meisterstück :top: .
Wunderbar, dass es auf Anhieb geklappt hat. Nun ist erst einmal eine Zeit lang Ruhe im Schiff.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 23.804
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#786 von SpreewaldMarion , 04.02.2012 18:48

Auch die nächste Hürde ist geschafft, Emilia und Jamie haben heute ihre erste Pille bekommen.
Die habe ich mit sehr gemischten Gefühlen gegeben, hoffentlich geht das gut.
Der Tierarzt hat sie ja nicht ohne nachzufragen gegeben. Da Emil in der unmittelbaren Nähe ist und die Kätzchen 5-6 Monate alt sind, meinte er, dass sie ganz schnell rollig werden können.
Ich hoffe, dass es der richtige Zeitpunkt war...nicht zu früh und nicht zu spät.
Na klar, die ersten Kätzchen kommen im Mai.
Wisst ihr das...ist mit der ersten Tablettengabe die Gefahr gebannt? Nun muss ich genau Buch führen, jeden Samstag eine und wenn es wärmer wird, kommen sie unters Messer.
Heute kamen alle Katzen einzeln, so konnte ich die Tablette ohne Probleme geben.
Die Kleinen waren gestern nicht da, dementsprechend hungrig waren sie und das gefüllte Leberwurstbällchen war im Nu verschlungen.
Trotzdem bin ich noch innerlich unruhig und nervös, aber sie werden schon davon nicht krank werden.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.861
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#787 von SpreewaldMarion , 04.02.2012 19:12

Nun soll auch mal wieder mein eifersüchtiges Mohrchen zu Wort und Bild kommen
Emil und Murkel waren heute abwechselnd drin und Mohrchen fauchte dann meine Kleidung an, musste mich umziehen.
Dafür hat sie ein neues Bällchen von Ursula bekommen, die Murkelei auch.










Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.861
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#788 von SpreewaldMarion , 04.02.2012 19:15
















Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.861
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#789 von SpreewaldMarion , 04.02.2012 19:25

Nicht zu vergessen die beiden Zebrafinken Max und Moritz
Sind zusammen wie Pech und Schwefel, bauen ihre Schlafnester ständig neu und kraulen sich am Kopf (wie Nancy bei Tosca am Ohr).
Sie sind so pflegeleicht, dass ich oft vergesse, auch mal von ihnen zu erzählen.










:heart: :winkewinke: :heart:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.861
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#790 von babs , 04.02.2012 19:29

SpreewaldMarion,[/size]

bestimmt hat jeder Katzenliebhaber seine eigenen Erfahrungen und derer werden nicht wenige sein.
Wenn Du Deinem Bauchgefühl folgst, wird es schon das Richtige sein was Du tust :positiv: , davon
bin ich überzeugt :positiv: Du tust es für die Kätzchen weil ihr sie liebt!
Ich kann bei Kopfschmerzen getrost eine Aspirin nehmen, andere haben damit arge Probleme, ich bekämpfe mit
Aspirin sogar erfolgreich eine aufkommende Erkältung und bei der s..kälte in der Halle wäre ich mehr krank als anwesend.

Ich mußte schmunzeln über die Möglichkeiten die Du Dir ausgesucht hast und erprobt hast und auch hier sieht man,
der eine stürzt sich auf Rinderhack, der andere spielt damit und doch alles "nur" Katzen.

[size=200] :heart: D :heart: A :heart: N :heart: K :heart: E :heart:

für die tollen Bilder von Frl. Mohrchen, zauberhaft die schwarze Schönheit und ich freue mich sehr wieder einige
Fotos von ihr zu sehen.

Wie kannst Du aber auch, nach anderen Katzen riechen und Frl. Mohrchen bespassen, geht ja so gar nicht.
Es ist so toll das Mohrchen soooo genügsam ist.
Es könnte auch anders aussehen, aber auch das bekämt Ihr geregelt, davon bin ich überzeugt!

Ich hatte wieder tolle und entspannte Momente und auf diese freue ich mich immer sehr!
Nicht nur für mich auch für die Katzen würde ich mich freuen wenn die Kälte sich dahin verzeiht wo sie hingehört,
zu den Berliner Eisbären und in die Polregionen.

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.317
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#791 von UrsulaL , 04.02.2012 19:30

Hallo Marion,

Mohrchen ist eine Hübsche. Der Ball ist wohl nicht der Hit, dabei ist er mit Katzenminze gefüllt.

Ich wusste gar nicht, dass Du auch noch Vögel hast. Die beiden sehen toll aus.

Liebe Grüße
Ursula

 
UrsulaL
Beiträge: 7.909
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#792 von babs , 04.02.2012 19:33

..... das ist ja noch ein feines Schmanckerl oben drauf :dance: :dance: :dance: !
:heart: -allerliebst sind die Beiden anzusehen :positiv: .
Besonders gerne mag ich die Stimmchen, welche die Zebrafinken haben :positiv:

:heart: D :heart: A :heart: N :heart: K :heart: E :heart:

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.317
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#793 von SpreewaldMarion , 04.02.2012 19:48

Ursula, Frl. Mohrchen braucht für ein neues Spiezeug ca 10 Tage, bis sie damit im Dachgeschoß tobt, dass wir denken die Decke kommt runter.
Sie lebt nach dem Motto...nur nichts überstürzen.
Ich weiß aber, wer sich morgen sofort darüber stürzen wird. :positiv: :positiv: :positiv:

:heart: :winkewinke: :heart:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.861
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#794 von Gelöschtes Mitglied , 04.02.2012 19:51

Liebe Marion,

ich verfolge voller Spannung die Fortsetzung der Spreewaldkatzengeschichte.

:winkewinke: :winkewinke: Andrea


RE: Die Spreewaldkatzen

#795 von UrsulaL , 04.02.2012 19:59

Da bin ich ja auf morgen gespannt :positiv: .

Die Zebrafinken haben einen schönen großen Käfig :top: .

:winkewinke:

 
UrsulaL
Beiträge: 7.909
Registriert am: 20.06.2010


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen