RE: Die Spreewaldkatzen

#9481 von GiselaH , 30.01.2020 19:01

Zitat
...und sag ihm, er möchte sich als Gentleman doch gefälligst über Murkels Geschenk freuen und ihr dankbar die Pfote schütteln ;-)!


Seeehr schön. ich habe gerade vor Augen, wie das aussehen könnte

 
GiselaH
Beiträge: 25.538
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 30.01.2020 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#9482 von Ludmila , 30.01.2020 21:10

Marion
Ich drücke die Daumen, dass die Infektion im Heim besiegt wird.

 
Ludmila
Beiträge: 12.137
Registriert am: 23.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9483 von SpreewaldMarion , 02.02.2020 15:32

Da ich im Moment nichts von Emilia und Jamie erzählen kann möchte ich euch von einem Erlebnis von meiner Berliner Nachbarin erzählen.
Vor ein paar Tagen machte sie sich auf den Weg nach Berlin, rechtzeitig, denn sie fährt nicht gerne im Dunkeln.
In dem Ort wo das Tierheim im Wald ist sieht sie auf der Straße 2 Listenhunde mitten auf dem Fahrdamm.
Warnblinkanlage an und sie steigt aus.
Die Hunde begrüßen sie freudig und tänzeln um jedes weitere Auto was anhält.
Ehe sie überlegen kann was sie macht sitzen beide Hunde in ihrem Auto. .
Sie traut sich nicht die beiden anzufassen, überlegt kurz und nimmt die beiden mit zum Tierheim.
Dort ist alles dunkel, ist keiner mehr da.
Also wieder zurück in den Ort.
Einer der beiden Hunde setzt sich zu ihr auf den Beifahrersitz, am liebsten auf ihren Schoß.
Im Ort angekommen fragt sie Bewohner ob sie die Hunde kennen.
Erst der vierte gibt ihr den Tipp, die Tierheim Chefin wohnt hier im Ort.
Also fuhr meine Nachbarin dort vorbei und die nette Frau meinte, die Hunde kommen ihr bekannt vor, sie glaubt sie schon mal in ihrem Tierheim gesehen zu haben.
Dort gab es tatsächlich eine Telefonnummer und die überglücklich Besitzer machten sich auf den Weg ins Tierheim.
Weinend kam die Frau an und schloß ihre beiden Ausreißer in die Arme.
Gib der Frau mal Geld meinte sie zu ihrem Mann.
Auf keinen Fall sagte meine Nachbarin.
Wenn sie etwas geben wollen spenden sie es dem Tierheim.
3 Stunden später als vorgesehen und im Dunkeln kam meine Nachbarin in Berlin an.
Sie hat auch ein großes Herz für Tiere und hat die beiden Hunde von der Straße geholt bevor sie eventuell im Dunkeln überfahren werden.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.258
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 02.02.2020 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#9484 von Ludmila , 02.02.2020 17:54

Liebe Marion,
das ist eine schöne Geschichte. Deine Nachbarin ist eine sehr nette Frau.

 
Ludmila
Beiträge: 12.137
Registriert am: 23.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9485 von GiselaH , 02.02.2020 19:44

Solche Begebenheiten lese ich besonders gern. Da gibt es so viel Schönes drin.
Da gibt es Listenhunde, die total lieb und menschenfreundlich sind; sie sind nicht ausgesetzt worden, sondern wurden schmerzlich vermisst und am Ende haben freundliche Menschen geholfen, dass die Hunde und die Familie wieder glücklich vereint werden konnten.
Wie gut, dass deine Nachbarin sich gekümmert hat.

 
GiselaH
Beiträge: 25.538
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9486 von SpreewaldMarion , 02.02.2020 21:10

Gisela, meine Berliner Nachbarn haben ihre Hündin Sina vor Jahren aus diesem Tierheim geholt und hatten sie 12 Jahre.
Sie kam aus Rumänien und ist 14 Jahre alt geworden.
Ich habe öfter mal von ihr berichtet., eine ganz liebe Hündin.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.258
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9487 von SpreewaldMarion , 08.02.2020 14:26







Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.258
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 08.02.2020 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#9488 von SpreewaldMarion , 08.02.2020 14:35

Langsam fange ich an zu grübeln.
Emilia ist eine dreifarbig Glückskatze. Nun ist sie nicht mehr da und die beiden Buchstaben sind im Moment vom Glück verlassen.
Obwohl sie seit gestern Ferien hat sind sie hier nicht erschienen und das schon seit 6 Wochen .
Die würden nie ihr Haus, solange unbewohnt lassen wenn nicht etwas ernstes dahinter stecken würde.

Im Tierheim rufe ich erst Ende Februar wieder an.
Wenn ich mich jetzt nach den beiden erkundige und höre eventuell, dass sie sich auch angesteckt haben mache ich mich nur verrückt, helfen kann ich nicht.
So hoffe ich, dass beide gesund geblieben sind.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.258
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9489 von GiselaH , 09.02.2020 18:51

Liebe Marion,

das zweite Bild ist der Knaller . Genau so ist es. Die Katzen suchen sich ihre Lieblingsplätze selber aus.

Egal wie sie sein mögen - ich hoffe, dass hinter dem Fernbleiben der beiden Ungenannten nichts Schlimmes steckt.

Was ich gut verstehen kann ist, dass du erst einmal nicht im Tierheim anrufen willst.
Meine Daumen sind gedrückt, dass Emilia und Jamie gut geht.

 
GiselaH
Beiträge: 25.538
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 09.02.2020 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#9490 von UrsulaL , 09.02.2020 19:05

Liebe Marion, über das zweite Bild musste ich lachen. Katzen lieben Kartons.

Da Jamie und Emilia ein eigenes Katzenzimmer haben, wird es ihnen wohl gut gehen.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.529
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#9491 von Nordlandfan38 , 09.02.2020 20:37

Hallo Marion!

Die 2 Bilder sind echt lustig! Besonders das 2. Da muß man ja schmunzeln! Vielen Dank dafür!

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.946
Registriert am: 27.05.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9492 von SpreewaldMarion , 09.02.2020 21:34

Die beiden Buchstaben haben mir und den Katzen soviel angetan, doch jetzt fange ich tatsächlich an mir Gedanken zu machen.
Die Ferien haben angefangen und sie sind nicht gekommen.
Es gibt vielleicht eine harmlose Erklärung, ich werde es wahrscheinlich nicht erfahren.
Jetzt merke ich, dass man jahrelange Freundschaft nicht so schnell vergessen kann, aber Kontakt möchte ich trotzdem nie wieder zu den beiden haben.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.258
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 09.02.2020 | Top

RE: Die Spreewaldkatzen

#9493 von SpreewaldMarion , 12.02.2020 18:36


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.258
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9494 von GiselaH , 12.02.2020 19:29

Hm, ob das jemand geschrieben hat, der gerade sehr traurig war?

 
GiselaH
Beiträge: 25.538
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#9495 von Ludmila , 12.02.2020 21:31

Hört sich traurig an.

 
Ludmila
Beiträge: 12.137
Registriert am: 23.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz