An Aus


RE: Die Spreewaldkatzen

#1111 von BEA ( gelöscht ) , 25.03.2012 10:39

Liebe Marion :heart:

Die kleine Emilia ist eine richtige Verliebekatze . :D

Ich drücke die Daumen, dass Emil euch doch wieder besuchen kommt. Schließlich weiß er wo es ihm gut geht :positiv:

Bea :winkewinke:

BEA

RE: Die Spreewaldkatzen

#1112 von SpreewaldMarion , 25.03.2012 16:52

Bei einem Spaziergang sahen wir von weitem wahrscheinlich Jamie (da sehr ängstlich) auf ihrem Balkon in der Sonne sitzen.
Als wir uns näherten, rannte sie "rein" und guckte aus dem Fenster.
Das 3. Bild zeigt, wie rein die Luft hier ist, ohne Abgase bilden sich gelbe Flechten an den Bäumen, die sieht man hier überall.













:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1113 von GiselaH , 25.03.2012 19:30

Jamie vor ihrem Balkon sieht süß aus. Eigentlich ist es gut, dass sie so vorsichtig ist. Die Gefahr, dass ihr etwas passiert ist so einfach geringer.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1114 von SpreewaldMarion , 25.03.2012 22:53

Nachdem alle Katzen abgefüttert waren, hat Mohrchen mächtig an der Tür angegeben und ich bin gucken gegangen....und siehe da...er ist wieder da.



:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1115 von Sylvia S , 26.03.2012 06:47

Guten Morgen Marion,

der Igel hat sich wohl den Weg zu den immer gefüllten Näpfen gemerkt :lol:

Liebe Grüße
Sylvia :winkewinke:


 
Sylvia S
Beiträge: 2.924
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1116 von babs , 26.03.2012 18:51

Liebe SpreewaldMarion,[/size]

[size=200] :heart: D :heart: A :heart: N :heart: K :heart: E :heart:


für die neuesten Fotos der kleinen Murkels :top: , sie sehen einfach gut aus!

Und der kleine Stachelritter sieht auch recht propper aus, hat den Winter gut überstanden und hat sich sogar gemerkt
wo man sich das Bäuchlein vollschalgen kann!

:daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: das EMIL nicht meint mit neuer Frau und Kinderchen aufzuschlagen, sondern vielmehr
ist dem hübschen und lieben Katerchen ein tolles neues zu Hause zu wünschen. Vielleicht war Emil nur auf der Durchreise, einen Superjob hat
er gemacht. Aber die Hoffnung sollte man nie verlieren und wer weiß, vielleicht steht er nach seinen Streifzügen eines schönen Tages doch wieder
vor Euch, einfach weil er sich an die liebevolle Zuwendung die ihm zu Teil wurde erinnert.

Danke auch für die wundervollen Bilder aus der näheren Umgebung, es sieht einfach schön aus!

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.116
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1117 von GiselaH , 26.03.2012 19:47

Hallo Marion,

das Igelchen ist super durch den Winter gekommen. Der kleine stachlige Geselle sieht richtig gut aus :top: .
Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 22.988
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1118 von SpreewaldMarion , 26.03.2012 19:59

2 Nachrichten haben uns wieder Hoffnung gemacht, dass es Emil gut gehen wird.
Die 90 jährige Nachbarin hat uns heute ein wenig beim Vertikutieren zugeschaut und wir kamen über die Katzen ins Gespräch.
Die Kleinen und Murkel toben bei ihr in den Blumenbeeten :whistle:
Ich habe ihr nochmals nahe gelegt, sie nicht zu verjagen, sie gehören uns.
Dann erzählte sie, dass Kater oft Wochen weg sind.
Sie lebt ja schon 70 Jahre hier im Dorf und muss es ja wissen.

Die noch schönere Nachricht kam von der Nachbarin, die in unserer Abwesenheit die Katzen versorgt.
Sie hat im Nachbardorf einen rot/weißen Kater über die Straße von einem Grundstück zum anderen laufen sehen.
Soviel Katzen in dieser Farbe gibt es hier nicht.
Ich möchte aber nicht nachforschen, denn wenn es Emil ist , dann gefällt ihm seine neue Umgebung, dort sind nette Leute und sie haben große Scheunen. Er würde den Weg zu uns zurück finden wenn er Hunger hätte.
Hier lebt er in den Heuballen, die eines Tages nicht mehr da sind.
Wir werden ab sofort die Augen offen halten wenn wir durch dieses Dorf fahren.

Babs und Gisela, ich fand den Igel sehr klein, aber ich habe keine Erfahrung wie Igel im Frühjahr aussehen müssen, sie haben sich sonst nur im Herbst gezeigt.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1119 von babs , 26.03.2012 20:10

SpreewaldMarion,

sag ich doch, man sollte die Hoffnung nicht verlieren und eines schönen Tages, wer weiß...
Emil hat Euch 100% nicht vergessen, da bin ich mir ganz, ganz sicher.

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.116
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1120 von Añdreo Bagésto ( gelöscht ) , 26.03.2012 20:11

Danke Spreewaldmarion, für die schönen Bilder.

Der Igel ist niedlisch.
Bei uns im Garten gibt es eine Igel AuffangStation.

Steve_N

Añdreo Bagésto

RE: Die Spreewaldkatzen

#1121 von Nanni , 26.03.2012 20:48

SpreewaldMarion :heart:

Die Hoffnung stirbt zuletzt :positiv: :positiv:
Es ist beruhigend zu wissen, dass Emil noch lebt :positiv: Er ist doch unser heimlicher Favorit!
Obwohl deine Murkels alle zum Klauen sind.

Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1122 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 27.03.2012 01:19

Hallo Marion

Jamie auf dem Balkon ist zu süß. :kiss:
Ich habe noch keine Igel gesehen.
(aber sie sind sicher da) :positiv:
Dafür sind die Fledermäuse unterwegs.


Liebe Grüsse
Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#1123 von Mona , 27.03.2012 14:48

Hallo Marion,

das sind ja positive Nachrichten :positiv: Kater sind alte Umgänger ;-) Es war bestimmt Emil, denn so ein rot/weißer gestandener Kater gibt es ja nicht so oft. :-) Im Moment gefällt es ihm im bestimmt gut im Nachbardorf. Doch er erinnert sich irgendwann auch noch an euch und dann steht er wieder vor der Tür. Ich drücke fest die Daumen :daumendrueck: :daumendrueck:

:winkewinke: Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#1124 von Frans , 27.03.2012 14:57

Hallo Marion,

Ich geniesse noch immer deine Spreewaldkatzengeschichten! Das sind positive Nachrichten über Emil. Bestimmt hat er dich und Peter noch nicht vergessen, wenn auch nur Futtergesteuerterweise. :D

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.434
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1125 von SpreewaldMarion , 27.03.2012 18:36

Seht mal, der Igel hat ein eigenes Häuschen....ein Eßzimmer und eine Toilette :kaputtlach:





Für mich sehr angenehm, muss ich das "alte Essen" nicht immer von der Terrasse kratzen.

Übrigens haben die Murkels jetzt feste Zeiten:
Murkel 18 Uhr
Emilia 18:30 Uhr
Jamie 19 Uhr (es muss dunkel werden)
Felix sitzt morgens meistens auf der Bank und wartet und abends kommt er noch mal, jedesmal verschlingt er eine große Büchse Katzenfutter.
Ach so, der Igel kommt um 22 Uhr.

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.481
Registriert am: 10.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen